Pages in topic:   [1 2] >
Off topic: Deutsch beim Fahrkartenautomaten
Thread poster: Heinrich Pesch

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 22:56
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Apr 20, 2009

Ich empfehle allen, die nach Italien kommen und eine Bahnfahrkarte lösen wollen, beim Automaten "Deutsch" zu wählen. Selten sieht man eine solche Sammlung von Fehlübersetzungen auf so engem Raum. Drücken Sie auf "Zunächst", um ins nächste Menu zu kommen. Es ist kaum ein Feld vernünftig übersetzt. Weder auf Englisch noch auf Deutsch ist es mir gelungen, in einem Durchgang zwei Fahrkarten zu lösen, also der ganze Spaß von vorne!

Aber pünktlich fährt sie, die italienische Bahn!

Gruß
Heinrich


Direct link Reply with quote
 

Elke Adams  Identity Verified
Germany
Local time: 21:56
Dutch to German
+ ...
Reisen bildet ... Apr 20, 2009

kann ich wieder einmal feststellen. Ich komme gerade aus den Niederlanden zurück und habe viele schöne Anregungen für künftige Übersetzungen gefunden.
Auf den "aufgestobenen Dünen" findet man sich "mit Wind durch das Haar", hier kämpfen echte Naturgewalten. Zur Erholung von solch einem Erlebnis kann man sich in die "gesellige" Straße begeben und sich dort - man höre und staune - auf "geselligen Terrassen" mit einem Kaffee "erfrischen". Ohnehin erhält man beim Studieren von Prospekten den Eindruck, dass die Niederlande komplett terrassiert sind (hm, Reisanbau? Aber in der geselligen Einkaufsstraße? Nun ja, andere Länder ...).
Einzigartig ist allerdings die "prachtvolle" Lage eines Hotels mit "geselliger Lobby" in Hengelo: Es ist lediglich "500 km" vom "prachtvollen" Hengelo enfernt. Für die Niederlande ein Katzensprung, es handelt sich ja nunmal um ein Land mit großen Entfernungen - eigentlich genau wie Finnland:-). Interessant, wenn auch ungewöhnlich ist übrigens, dass das Etablissement Betten in einer Größe von 31 Quadratmetern bietet. Was wiederum sehr gesellig ist (oder einsam sein kann),
schöne Grüße,
Elke
P.S.: Hübsch waren übrigens in meinen letzten Korrekturarbeiten das "Würstchen-Trecking" (bildlich einfach hinreißend), "Mull verschnadelt den Wald", das "Kunstfott-Portal" und "wechseln Sie das Zahnelement" (bei einem Brenner, statt Zündelement, DA-DE) ... und dafür musste ich noch nicht mal in Italien mit der Bahn fahren, diese Perlen sind mir einfach zu Hause zugefallen.


Direct link Reply with quote
 

Vito Smolej
Germany
Local time: 21:56
Member (2004)
English to Slovenian
+ ...
Ich empfehle allen, die nach Deutschland kommen ... Apr 20, 2009

Heinrich Pesch wrote:
... und eine Bahnfahrkarte lösen wollen ...
, die Automaten zu meiden.

Mein Wanderkollege und ich (dh zwei Akademiker, ein Dr Mat. und ein Dr. Phys, beide in IT zu Hause) versuchten einmal in Ulm, zwei Karten nach München (2 Klasse, nächste ICE Zug, Bahnkarte, Cash) beim Automat zu kaufen.

Nach 10 Minuten mussten wir uns geschlagen zurückziehen und sich für die altbewährte Methode (Schaffner) entscheiden. Kostete uns nur 2 € pro Nase extra und VIEL weniger Ärger.

MfG

Vito


Direct link Reply with quote
 

Stephanie Wloch  Identity Verified
Germany
Local time: 21:56
Member (2003)
Dutch to German
Automatenguides betreuen den Kampf Apr 20, 2009

Vito Smolej wrote:
Nach 10 Minuten mussten wir uns geschlagen zurückziehen und sich für die altbewährte Methode (Schaffner) entscheiden. Kostete uns nur 2 € pro Nase extra und VIEL weniger Ärger.

Tja, da war dann wohl leider kein netter „Automatenguide“ da, der sich zusammen mit dem Fahrgast durch die Untermenüs kämpft. Am Ende kann es aber auch dann durchaus heißen:"Ach herrje, er nimmt grad keine 10-Euro Scheine an!"


Direct link Reply with quote
 

Vito Smolej
Germany
Local time: 21:56
Member (2004)
English to Slovenian
+ ...
Man wollte keine Schiffreisen, und auch die Konzertkarten nicht... Apr 20, 2009

Tuliparola wrote:Tja, da war dann wohl leider kein netter „Automatenguide“ da, der sich zusammen mit dem Fahrgast durch die Untermenüs kämpft. Am Ende kann es aber auch dann durchaus heißen:"Ach herrje, er nimmt grad keine 10-Euro Scheine an!"

... und das war vermutlich das Hauptproblem...

Piquant: die Halle voll von hastenden Leuten, aber keine Warteschlange: man liess uns zwei mit dem roten Monster, dem DB Golem die ganze Zeit in Ruhe.


Direct link Reply with quote
 

Tal Anja Cohen  Identity Verified
Switzerland
Local time: 21:56
Member (2008)
French to German
+ ...
Für den kleinen Hunger unterwegs... Apr 20, 2009

...(falls man es denn allen Automaten-Tücken zum Trotz doch noch geschafft hat, eine Fahrkarte zu lösen) kann ich den gefüllten Rechtsanwalt (avocat farci) wärmstens empfehlen. Der läuft mir auf französischen Speisekarten seit meiner Kindheit regelmäßig über den Weg und ist mit jeder Füllung (au crabe/aux crevettes/à la purée de x) was ganz Besonderes.

Direct link Reply with quote
 

Textklick  Identity Verified
Local time: 20:56
German to English
+ ...
Vito hat recht Apr 20, 2009

Heinrich Pesch wrote:

Aber pünktlich fährt sie, die italienische Bahn!

Gruß
Heinrich


Und über preisgünstig bei der Bahn in Italien wollen wir erst recht nicht reden!

Meide Automaten! Ich habe in Italien Bahnkarten grundsätzlich nur von Menschen gekauft. Macht doch Spass dort!

Charmant. Mal auf Italienisch, mal Inglesi. Nix problemo. Ich bin doch noch da bzw. hier - also geklappt hat's.

Ciao
Chris


Direct link Reply with quote
 
xxxwonita
China
Local time: 16:56
Leicht gesagt Apr 21, 2009

Textklick wrote:
Meide Automaten!


Aber wenn man Geld in Italien braucht, muss man schon mit dem Automaten durch.

Außerdem, die „“Man spricht Deutsch“ Fähnchen, die vor den Pensionen schwingen, lassen sich auch nicht übersehen.


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 21:56
English to German
+ ...
Automaten sind Deko und Brücken zugleich Apr 21, 2009

Italiener kommunizieren immer, auch wenn sie nicht kommunizieren.
Daran können auch Automaten nichts ändern.

Wenn der Automat defekt oder die Übersetzung schlecht ist, dann kommuniziert sogar der Automat: "Lassen Sie mich in Ruhe, suchen Sie sich einen Verkäufer aus Fleisch und Blut."

Es fragt sich, ob eine schlechte Übersetzung nicht besser ist als gar keine. Die teure deutsche Bahn erhöht 1-2x jährlich ihre Preise und für den Kauf einer Fahrkarte am Automaten braucht man Zeit ohne Ende und einen Automatenführerschein. Was nützt mir da die beste Übersetzung? Dann doch lieber der Automat mit Übersetzungsmacken, der mir einen Grund liefert, mit einem Menschen in Kontakt zu treten. Ist doch langweilig, wenn alles immer perfekt funktioniert.

In Neapel habe ich schon die Erfahrung gemacht, dass neben einem defekten Automaten ein Kontrolleur stand, bei dem ich eine Fahrkarte ohne Aufschlag kaufen konnte. Das nenne ich Service. Schwarzfahren ist auch in Italien untersagt und kann richtig teuer werden. Ob dieser Service heute noch geboten wird, entzieht sich meiner Kenntnis.

[Edited at 2009-04-21 07:08 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Textklick  Identity Verified
Local time: 20:56
German to English
+ ...
Il Bancomat Apr 21, 2009

Bin Tiede wrote:

Textklick wrote:
Meide Automaten!


Aber wenn man Geld in Italien braucht, muss man schon mit dem Automaten durch.



Na klar, aber das ist ja einfacher. Ich glaube, ich käme mit einem ATM überall zurecht. Die Eingaben sind ziemlich gleich und logisch. Die Ausgaben ebenfalls, es sei denn:

1. Die Karte wird aufgefressen.

2. Die Maschine bzw. das Bankkonto ist leer.

Letzteres habe ich mal in Torino erlebt. Da stürmte mein Vordermann in die Bank hinein und hat lauthals Theater gemacht. Nicht ohne Interesse haben sich alle anwesend hereingemischt. Aus Theater wurde ein Oper-ähnliches Geflüster.

Köstlich - und das alles ohne eine Eintrittskarte kaufen zu müssen.

So ungefähr:

Er: "Maschine hin!"
Sie: "Maschine hin?"
Er: "Maschine hin!!!"
Sie: "Das glaub' ich nicht"
Alle: "Das glaubt sie nicht!"
Er: "Es ist doch wahr - Ich hab doch recht!"
Alle: "Es ist doch wahr - er hat doch recht!"
Er: "Ich hab doch recht!"
Alle: "Er hat doch recht!" usw.

Könnte ich besser Italienisch, so hätte ich mitgesungen!

Wie Italengger sagt: "Italiener kommunizieren immer." Vor allem wenn ein Ereignis sich ereignet.

Empfohlene Lektüre: http://xrl.us/bepq6j ins EN übersetzt von http://www.proz.com/profile/4424

Solidarität!

Ciao
Chris


Direct link Reply with quote
 
xxxwonita
China
Local time: 16:56
Wen stört es noch? Apr 21, 2009

italengger wrote:

Ist doch langweilig, wenn alles immer perfekt funktioniert.


Ich stimme Dir zu, Italengger, perfekte Sprache ist manchmal schon langweilig, insbesondere in dem Showbusiness und der Tourismusbranche, wo man vor allem nach Spaß sucht. Es wäre doch öde, wenn man im Ausland das Gleiche wie zuhause erleben würde. Die harmlosen Sprachmakel machen meinen Urlaub noch interessanter, exotischer...

Vor ein paar Tagen habe ich von einem deutschen Aussteller eine Broschüre aus der Shanghai Autoshow bekommen. Die Broschüre ist bilingual auf Englisch und Chinesisch, sodass ich meine Meinung zu der Übersetzung gleich geäußert habe. Mir erwiderte der Deutsche, „Das habe ich gar nicht gemeint. Ich wollte Dir bloß zeigen, dass ich auf der Broschüre bin.“


Direct link Reply with quote
 

Tell IT - Helene Salzmann-Mingardi
Switzerland
Local time: 21:56
Member (2004)
Italian to German
+ ...
Kommunikation Apr 21, 2009

italengger wrote:

Italiener kommunizieren immer, auch wenn sie nicht kommunizieren.
Daran können auch Automaten nichts ändern.
Was mir nach über 20 Jahren Itailen noch nicht klar ist: Italiener haben die Fähigkeit, kunterbunt in einem Haufen zu reden und dennoch zu verstehen, was die anderen dabei sagen. Eine echte Herausforderung, da mitzuhalten.


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 21:56
English to German
+ ...
DEN Italiener gibt es nicht Apr 21, 2009

Textklick wrote:

Empfohlene Lektüre: http://xrl.us/bepq6j ins EN übersetzt von http://www.proz.com/profile/4424



Man beachte auch die Rubrik "Customers Who Bought This Item Also Bought", ABER:
Alle Bücher haben einen gemeinsamen "Makel": DEN Italiener gibt es nicht. Ein Mailänder hat mit einem Sizilianer soviel gemeinsam wie ein Nürnberger mit einem Wiener. Unterhaltsam sind diese Bücher jedoch immer Würden alle Italiener wirklich immer Wert auf eine "bella figura" (ebenfalls ein Klischee) legen, dann gäbe es keine Beschwerden über schlechte Übersetzungen am Fahrkartenschalter. Alles eine Frage der Priorität.


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 21:56
English to German
+ ...
Multitaskingfähigkeit Apr 21, 2009

Tell IT - Helene Salzmann-Mingardi wrote:

Italiener haben die Fähigkeit, kunterbunt in einem Haufen zu reden und dennoch zu verstehen, was die anderen dabei sagen. Eine echte Herausforderung, da mitzuhalten.


Das ist auf ihre angeborene Multitaskingfähigkeit zurückzuführen. Würde man Länder in Geschlechter einteilen, wäre Italien eher eine Frau


Direct link Reply with quote
 

Textklick  Identity Verified
Local time: 20:56
German to English
+ ...
Ma bene Apr 21, 2009

italengger wrote:

Textklick wrote:

Empfohlene Lektüre: http://xrl.us/bepq6j ins EN übersetzt von http://www.proz.com/profile/4424



ABER:
Alle Bücher haben einen gemeinsamen "Makel": DEN Italiener gibt es nicht. Ein Mailänder hat mit einem Sizilianer soviel gemeinsam wie ein Nürnberger mit einem Wiener. Unterhaltsam sind diese Bücher jedoch immer Würden alle Italiener wirklich immer Wert auf eine "bella figura" (ebenfalls ein Klischee) legen, dann gäbe es keine Beschwerden über schlechte Übersetzungen am Fahrkartenschalter. Alles eine Frage der Priorität.


Genau!

Aber im Buch 'wandert' der Autor durch Italien end schneidet auch diese Thematik an.

Eine Oper und abertausende Libretti; diese auch mit Regional-Ausgaben.

Saluti,

Il buono vecchio Cristo
(Toskana = Chhristo il Magnifico?)


Direct link Reply with quote
 
Pages in topic:   [1 2] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Deutsch beim Fahrkartenautomaten

Advanced search






SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »
Across v6.3
Translation Toolkit and Sales Potential under One Roof

Apart from features that enable you to translate more efficiently, the new Across Translator Edition v6.3 comprises your crossMarket membership. The new online network for Across users assists you in exploring new sales potential and generating revenue.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search