Pages in topic:   [1 2] >
neu als Studentin übersetzen
Thread poster: Lia-comm

Lia-comm
German to Bulgarian
+ ...
Aug 5, 2009

Hallo zusammen,

gibt es jemand, der mir sagen kann, ob es gibt auch Kunden, die Studenten bevorzugen? Also ich hab keine Erfahrung und habe Übersetzen nur in der Uni geübt. Möchte auf jeden Fall lernen, wie man dann perfekt übersetzt? Gibt es auch hier Studenten, mit denen ich mich kosultieren kann?

Danke allen im Voraus!

Liebe Grüsse
Lia


[Bearbeitet am 2009-08-05 09:50 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Astrid Elke Witte  Identity Verified
Germany
Local time: 21:37
Member (2002)
German to English
+ ...
Herzlich Willkommen bei ProZ.com Aug 5, 2009

Hallo Lia_82,

Willkommen bei ProZ.com und bei dem deutschen Forum!

Es gibt die Möglichkeit, Studentenmitglied bei ProZ.com zu werden, und auch gibt es zwei bestimmten Studentenforen (allerdings in Englisch), wo es möglich ist, Tipps und Informationen zu tauschen. Diese sind unter Community - Forums - Translation Art & Business - Language Studies zu finden, nämlich StudentZForum und StudentZPub. StudentZPub ist für Studentenmitglieder bestimmt.

Unter "About", und dann "FAQ", Punkt 5, und danach 3, ist die Informationen über Studentenmitgliedschaft zu finden.

Solltest Du Rückfragen haben, beantworte ich gerne. Und nun - viel Spaß!

Beste Grüße,

Astrid

Entschuldigung, Lia, ich hatte nicht gemerkt, daß Du schon Studentenmitglied bist.

[Edited at 2009-08-05 10:40 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Niraja Nanjundan  Identity Verified
Local time: 02:07
German to English
Astrid..... Aug 5, 2009

Astrid Elke Johnson wrote:
Unter "About", und dann "FAQ", Punkt 5, und danach 3, ist die Informationen über Studentenmitgliedschaft zu finden.


....ich glaube Lia ist schon Studentenmitglied. Unter ihrem Namen steht doch "student member," oder?

LG,
Niraja


Direct link Reply with quote
 

Lia-comm
German to Bulgarian
+ ...
TOPIC STARTER
Herzlichen Dank Aug 5, 2009

Liebe Astrid,

danke für die Infos

Liebe Grüsse
Lia


Direct link Reply with quote
 

erika rubinstein  Identity Verified
Local time: 21:37
Member (2011)
English to Russian
+ ...
Muttersprache Aug 5, 2009

Hallo Lia,
an deiner Stelle würde ich damit anfangen, in deine Muttersprache zu übersetzen. Du gibst an erster Stelle das Sprachenpaar Russisch-Deutsch an. Keine dieser Sprachen ist gemäß deinem Profil deine Muttersprache. Studenten bevorzugen nur die Kunden, die Wert auf billig legen und nicht auf Qualität. Damit würde ich erst gar nicht anfangen.
Grüße
Erika


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 12:37
English to German
+ ...
Ähem. Astrid? Aug 5, 2009

Lia_82 hat nicht nach Informationen über eine ProZ.com-Studentenmitgliedschaft gefragt, sondern ganz einfach, ob es Kunden gibt, die gezielt Aufträge an Studenten und Anfänger vergeben.

Direct link Reply with quote
 

Astrid Elke Witte  Identity Verified
Germany
Local time: 21:37
Member (2002)
German to English
+ ...
Ja, aber auch über andere Studenten Aug 5, 2009

Hallo Nicole,

ja, stimmt, aber sie hat auch gefragt, ob es andere Studenten gibt, mit denen sie die Sache besprechen kann - und die gibt es doch, nämlich in den zwei Studentenforen.

Beste Grüße,

Astrid


Direct link Reply with quote
 

Wolfgang Jörissen  Identity Verified
Belize
Member
Dutch to German
+ ...
Jobangebote zu Studentenpreisen Aug 8, 2009

Ohne jetzt hier ein Werturteil abzugeben: Tatsache ist, dass hier manche Jobangebote gepostet werden, bei deren beschänkten Budget sich ein Mitbieten für einen etablierten Übersetzer in der Regel erübrigt. Als Student hätte ich mich allerdings über ein solches Honorar gefreut. Auch gibt es durchaus Agenturen, die hier Jobs einstellen, für die gezielt (nicht zuletzt auch wieder aus Preisgründen) Einsteiger gesucht werden. Also Augen offen halten...

Ich selber habe meinen ersten Auftrag (für eine Firma in meinem damaligen Wohnort) auch zu einem Preis erledigt, den ich heute als Verrat empfinden würde. Da es jedoch ein großer Auftrag war, war das für mich eine Stange Geld. Der Kunde ist allerdings nicht mehr wiedergekommen, nachdem ich meine Preise auf einigermaßen marktübliches Niveau angehoben hatte. Allerdings: Wer sich von Anfang an im Niedrigpreissegment ansiedelt, wird Probleme haben, aus dieser Ecke wieder herauszukommen. Mein Rat: Nimm normale Preise und kompensiere Deine Unerfahrenheit, indem Du in einen guten Korrekturleser investierst.


Direct link Reply with quote
 

Lia-comm
German to Bulgarian
+ ...
TOPIC STARTER
neu als Studentin anfangen Aug 8, 2009

Lieber Wolfgang,

Vielen Dank für die Rtschläge!

Liebe Grüsse

Lia


Direct link Reply with quote
 

Laurawue -
Germany
Local time: 21:37
Russian to German
+ ...
Erika hat Recht Aug 10, 2009

Hallo Lia,

du brauchst wirklich einen guten Rat. Einen hat Dir schon Erika gegeben: übersetze nur in Deine Muttersprache, zumindest am Anfang. Ich habe auch Deinen Lebenslauf gelesen. Bist du da bei den Sprachenpaaren Deutsch-Russich und Russisch-Deutsch sicher? Denk bitte daran, dass die meisten Übersetzungen aus den Fachgebieten Technik, Wirtschaft, Bauwesen etc. kommen ... In welchem Fachgebiet möchtest du dich weiterentwickeln?


Direct link Reply with quote
 

Lia-comm
German to Bulgarian
+ ...
TOPIC STARTER
An Erika und Laurawue Aug 10, 2009

Hallo Erika und Laurawue,

macht ihr keine Sorge wegen meiner Muttersprache. Ich habe mit der russischen Sprache kein Problem! Meine Muttersprache ist Bulgarisch, und Russisch ist eine slawische Sprache. Bulgarisch und Russisch sind Satemsprachen und verwandt. Im 3. Jahrtausend vor Christus waren sie in dem so genannten Baltoslawischen Zweig des Stammbaums. Die Fachgebiete Technik, Wirtschaft, Bauwesen machen mir keine Schwierigkeiten, da der Wortschatz am meistens wie Bulgarisch ist. Ich habe auch meine Ausbildung in Bulgarien gemacht, und bin mehr kompetent als eine z. B. Russin, die in Deutschland aufgewachsen ist und deutsche Ausbildung hat.

Danke trotzdem für die Ratschläge!

Liebe Grüsse
Lia


Direct link Reply with quote
 

Béatrice Leclercq  Identity Verified
Germany
Local time: 21:37
French to German
+ ...
Etwas Vorsicht ist vielleicht geboten Aug 10, 2009

Lia_82 wrote:

Ich habe auch meine Ausbildung in Bulgarien gemacht, und bin mehr kompetent als eine z. B. Russin, die in Deutschland aufgewachsen ist und deutsche Ausbildung hat.



Hallo Lia_82,

ich würde die Ratschläge von Erika und Laurawue auch noch mal in Ruhe überdenken. Dass Bulgarisch und Russisch miteinander verwandt sind, ist schon klar. Aber mit der oben zitierten Aussage könntest du dich ungewollt in die Nesseln setzen. Kompetent in welchem Bereich? Sprachlich, fachlich? Und ist der Komparativ von "kompetent" wirklich "mehr kompetent"? Die beiden Kolleginnen haben in gutem Deutsch gute Tipps gegeben.

Niemand will dir die Freude am Übersetzen nehmen - im Gegenteil: Was spricht dagegen, sich auf die Kombinationen Deutsch > Bulgarisch und Russisch > Bulgarisch zu konzentrieren? Im Laufe der Zeit wirst du sicher merken, wie anspruchsvoll es sein kann, umfangreiche Texte mit schwierigem Fachvokabular oder hohen stilistischen Anforderungen in die eigene Muttersprache zu übertragen. Das ist oft genug eine Herausforderung.

Im Endeffekt ist es natürlich deine eigene Entscheidung. Vielleicht kannst du für Übersetzungen ins Deutsche auch einen Mentor/Lektor finden. Allerdings könnte es dann mit den "Studentenpreisen" schwierig werden.

Viele Grüße,

Béatrice


Direct link Reply with quote
 

Lia-comm
German to Bulgarian
+ ...
TOPIC STARTER
Ich habe ein Beispiel gegeben Aug 10, 2009

Liebe Bèatrice

Ich habe eigentlich nur ein Beispiel gegeben. Ich habe eine Mitstudentin gemeint, die tatsächlich vieles in Russisch nicht wusste, und das nur weil sie nicht in Russland gelebt hatte. Also ich wollte hier niemanden unterschätzen.
Sorry, falls ich etwas Falsches gesagt habe. Danke für deine Meinung.

Liebe Grüsse
Lia

[Bearbeitet am 2009-08-10 19:27 GMT]


Direct link Reply with quote
 

xxxSilvia G.
Switzerland
Local time: 21:37
German to Italian
+ ...
Gute Ratschläge Aug 10, 2009

Béatrice Leclercq wrote:
Im Laufe der Zeit wirst du sicher merken, wie anspruchsvoll es sein kann, umfangreiche Texte mit schwierigem Fachvokabular oder hohen stilistischen Anforderungen in die eigene Muttersprache zu übertragen. Das ist oft genug eine Herausforderung.


Hallo Lia

Ich bin noch am Ende meines Masterstudiums und arbeite nur seit kurzem als Übersetzerin, aber ich kann nur bestätigen, was Béatrice, Erika und die anderen schon gesagt haben: übersetze nur in deine Muttersprache! Nur so kannst du einen professionellen Job liefern!

Als Studenten bekommen wir oft "merkwürdige" Anfragen, weil die Kunden/Agenturen wissen, dass wir wahrscheinlich bereit sind, alles zu akzeptieren, um Erfahrung zu sammeln.
Ich bin der Meinung, dass sowas auch für deine Zukunft als Professionistin sehr gefährlich ist!

Auf der Uni habe ich auch oft in meine Fremdsprachen übersetzt. Es ist eine gute Übung, aber die Aufträge, die du als Jobs bekommst, sind eine andere Sache.

Liebe Grüsse

Silvia.

[Edited at 2009-08-10 20:00 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Béatrice Leclercq  Identity Verified
Germany
Local time: 21:37
French to German
+ ...
Ansichtssache Aug 11, 2009

Hallo Lia,

danke für deine Ergänzung, jetzt kann ich mir besser vorstellen, was du meinst. Ich hatte es etwas anders verstanden. Deine ursprüngliche Frage, ob Kunden auch Aufträge an Studenten vergeben, hat Wolfgang glaube ich ganz gut beantwortet.

Das Thema "Übersetzen in die Muttersprache oder in die Fremdsprache" ist ein weites Feld und es kommt natürlich immer drauf an, in welchem Alter und unter welchen Bedingungen man eine Fremdsprache gelernt hat. Aber zwischen zwei Fremdsprachen hin- und her zu übersetzen ist doch recht schwierig und vor allem mit viel mehr Zeitaufwand verbunden, als wenn man auf das erworbene Sprachgefühl für die eigene Muttersprache bauen kann.

edit: Mit "schwierig" meine ich: Es könnte unter realen Auftragsbedingungen (nicht zu Übungszwecken) eine fragwürdige Qualität dabei herauskommen.

Das Muttersprachenprinzip ist auch nicht in Stein gemeißelt. Als angestellter Übersetzer in einer Firma übersetzt man oft in die Fremdsprache, da kann man seinem Chef wohl kaum mit dem Muttersprachenprinzip ankommen, wenn es um schnelle und effektive Kommunikation geht (E-Mails, Anfragen, Angebote usw.). Bei Marketingbroschüren, Katalogen und anderen Drucksachen sieht es schon ein bisschen anders aus. Da sollte dann eben doch ein Muttersprachler der Zielsprache ran, damit das Zielpublikum wirklich erreicht wird und imageschädigende Fehler vermieden werden.

Silvia gibt auch einen guten Hinweis, was die Uni betrifft. Natürlich haben wir an der Uni nicht nur aus dem Russischen/Bulgarischen ins Deutsche übersetzt, sondern auch umgekehrt. Das ist auf jeden Fall eine wichtige Übung, schon alleine, um sich die Unterschiede in der Syntax usw. klarzumachen. Und auch bei den staatlichen Übersetzerprüfungen in Deutschland muss man Texte in die Fremdsprache übersetzen und einen Aufsatz in der Fremdsprache schreiben, um seine Sprachkompetenz und Ausdrucksweise in der Fremdsprache nachzuweisen.

Nimmst du freiberuflich Übersetzungsaufträge an, stehst du eben mit deinem Namen für das gerade, was du ablieferst (und im Schadensfall evtl. auch mit deinem Vermögen). Daher die Hinweise zu deinen Sprachkombinationen.

Wenn du als Bulgarin in der Schweiz Germanistik und Russistik studierst, hast du doch eine gute Grundlage und kannst deine Kompetenz in den Ausgangssprachen Deutsch und Russisch weiter ausbauen bzw. dann auch nachweisen. Wir hatten an unserer deutschen Uni auch viele Bulgarinnen, die ein Fremdsprachengymnasium in Bulgarien besucht haben und ausgezeichnet Deutsch gesprochen und geschrieben haben. Eine hat sogar ihren Magisterabschluss in Germanistik als Jahrgangsbeste gemacht.

Wenn du in den Foren suchst (auch auf Englisch), findest du unzählige Diskussionen zum Thema Muttersprache/Fremdsprache. Viele Kollegen übersetzen in ihre Fremdsprache, und das muss jeder selbst entscheiden. Es kommt vielleicht auch drauf an, wie viele Arbeitssprachen man hat. Wenn man sich z.B. auf die Kombination Deutsch/Französisch oder Deutsch/Bulgarisch konzentriert, kann ich mir schon vorstellen, dass das gut funktioniert - auch in die Fremdsprache. Trotzdem wäre ein abschließendes Lektorat durch einen Muttersprachler (Zielsprache) wahrscheinlich empfehlenswert. Bei manchen "kleineren" Sprachen gibt es vielleicht auch gar nicht genug Muttersprachler in der Zielsprache. Dieses Argument brachte vor kurzem mal eine finnische Kollegin im englischen Forum, und das kann ich schon nachvollziehen.

So, und jetzt wünsche ich dir weiter viel Erfolg!

[Bearbeitet am 2009-08-11 13:17 GMT]


Direct link Reply with quote
 
Pages in topic:   [1 2] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


neu als Studentin übersetzen

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search