Off topic: Verzögerung der E-Mails über T-Online
Thread poster: Elke Adams

Elke Adams  Identity Verified
Germany
Local time: 00:22
Dutch to German
+ ...
Sep 15, 2009

Liebe Kollegen,

seit ca. 14 Tagen habe ich folgendes Phänomen: Ich verschicke über meinen T-Online-Account E-Mails, erhalte das Sendeprotokoll und gehe davon aus, dass der Empfänger die Nachricht erhält. Ich bekomme kein Fehlerprotokoll, nichts.

Vor 14 Tagen fragte ein Kunde an, wann ich denn endlich die Übersetzung liefern wollte, sie sei jetzt schon 24 Stunden überfällig.

Diese Übersetzung hatte ich jedoch mit reichlich Zeit bis zur Deadline längst abgeliefert.

Und so etwas passiert ständig: E-Mails erreichen mich, aber meine scheinen sich in einer Art Erdumlaufbahn zu befinden, ohne dass eine Fehlermeldung kommt. Sie kommen auch irgendwann am Ziel an, aber eben mit indiskutabler Laufzeit, da kann ich auch Briefe schreiben.

Ich habe jetzt mit Kollegen gesprochen, die auch bei T-Online sind und denen es ähnlich geht. Ist jemand von Euch das auch begegnet bzw. gibt es eine Erklärung?

Schöne Grüße,
Elke


Direct link Reply with quote
 

Jessi2712  Identity Verified
Germany
Local time: 00:22
French to German
+ ...
Ja, bei mir auch Sep 15, 2009

Hallo Elke,

ja, mir geht es seit gestern auch so. Hatte auch einen Kunden in England gebeten, den Erhalt der Übersetzung zu bestätigen, die ich gestern (gegen 15:00) abgeschickt hatte. Heute morgen um 10 Uhr kam dann die Bestätigung, der Text sei angekommen. Da ich momentan sowieso nichts als Probleme mit T-Com und T-Online habe, dachte ich erst, die langen E-Mail Laufzeiten wären darauf zurückzuführen, aber wenn das bei dir auch so ist ...?! Ist denn bei dir sonst mit dem Internet alles ok? Bei uns ist es nämlich zur Zeit stellenweise wirklich schneckenlahm.

Liebe Grüße, Jessi


Direct link Reply with quote
 

Elke Adams  Identity Verified
Germany
Local time: 00:22
Dutch to German
+ ...
TOPIC STARTER
@Jessi Sep 15, 2009

Hallo Jessi,

das ging ja schnell:-).

Ansonsten läuft das Internet wie geschmiert, habe seit einigen Monaten Glasfaser und bin begeistert. Ich habe einen zweiten E-Mail-Account bei AOL, von gaaaanz früher, für Notfälle. Diese Mails kommen sofort an, ausnahmslos.

Deswegen mein Verdacht, dass bei T-Online zurzeit irgend etwas - Entschuldigung - gemurkst wird,

lg
Elke


Direct link Reply with quote
 

Jessi2712  Identity Verified
Germany
Local time: 00:22
French to German
+ ...
Habe was gefunden Sep 15, 2009

Hallo Elke,

folgenden Beitrag habe ich gerade auf www.heise.de entdeckt. Na, das kann ja heiter werden, muss mir dann wohl auch noch eine Ausweich-Adresse anlegen.

Liebe Grüße, Jessi



T-Online-Mails erheblich verspätet
Seit einigen Tagen verzeichnen die Spam-Fallen der iX eine erhebliche Zunahme unerwünschter E-Mails, die von T-Online-Konten ausgehen. Das allein ist noch nicht sonderlich besorgniserregend. Je nachdem, welchen Provider die Täter gerade besonders intensiv unter Beschuss nehmen und zum Weiterverbreiten ihres Mülls missbrauchen, leiden manche vorübergehend ungewöhnlich stark unter Spam.



Gewinne 15.000 Euro!
Die Aktion: HORNBACH unterstützt 10 wahnwitzige Team-Projekte. Jetzt bewerben!Freiberufler?
Private Krankenkasse ab nur 57,- Euro für Selbständige und Freiberufler unter 55 !Strom aus Windenergie
Beteiligung bereits ab 2.500 EUR + Bis zu 10% p.a. Zinsen + Kurze Laufzeit von nur 3 Jahren

Doch die unerwünschten E-Mails sind laut den Kopfzeilen, die die T-Online-Mailserver eintragen, zum Teil mehrere Tage lang in den internen Systemen unterwegs, bevor sie den Weg zum Mailserver des Empfängers finden. Den Rekord unter den zuletzt eingegangenen Mails hält eine, die am 1. September um 3:07 Uhr bei T-Online ein- und am 3. September um 18:22 Uhr bei GMX ausgeliefert wurde. Ähnliche Verspätungen waren bei web.de- und anderen Adressen zu verzeichnen, die die iX eigens zum Empfangen von Spam eingerichtet hat.

Dass die ungewöhnlich hohe Spam-Aktivität auch die Ursache für die schleppende Mail-Bearbeitung ist, lässt sich zurzeit nur vermuten. Eine Stellungnahme von T-Online war bisher unter Verweis auf die laufende IFA nicht zu erhalten. Anwender von T-Online-Mail sollten sich darauf einstellen, dass ihre Mails derzeit nicht im gewohnten Tempo ihr Ziel erreichen. Und die Empfänger sollten vor einer ungehaltenen Antwort auf scheinbar verspätet geschriebene T-Online-Mails zunächst das Versanddatum prüfen. (un/iX)


Direct link Reply with quote
 

Herbert Fipke  Identity Verified
Germany
Local time: 00:22
English to German
+ ...
zu teuer, zu langsam, zu unzuverlässig Sep 15, 2009

Wie immer bei Staatsunternehmen eben...
Schließlich ist die Telekom genau wie die Post und die Bahn ja so unglaublich privatunternehmerisch..... ich schmeiß mich wech...

Diese häufigen Mailverzögerungen waren für mich schon vor einigen Jahren der Grund, von Magenta Abschied zu nehmen.


Direct link Reply with quote
 

Herbert Fipke  Identity Verified
Germany
Local time: 00:22
English to German
+ ...
Gewohntes Tempo??? Sep 15, 2009

Jessi2712 wrote:

Zitat aus heise.de: Anwender von T-Online-Mail sollten sich darauf einstellen, dass ihre Mails derzeit nicht im gewohnten Tempo ihr Ziel erreichen.




Wieso? Die Mails kommen doch "in gewohntem Tempo" an....
...nämlich manchmal erst nach Tagen...

Seit ich Festnetz-Telefon und Internet (UMTS, mit 2 MBit) über Tchibo Prepaid abwickle (32,90 flat), klappt alles völlig problemlos. Und kündbar zu jedem Monatsende ist es auch noch...


Direct link Reply with quote
 

Eva Stoppa  Identity Verified
Germany
Local time: 00:22
Member
English to German
+ ...
da bin ich aber froh, dass ich nicht die Einzige mit diesem Problem bin Sep 15, 2009

Bei mir ist vor 14 Tagen zum ersten Mal eine Verzögerung aufgetreten. Eine Kollegin hatte gefragt, wann ich ihr denn nun einen bestimmten Link schicken wollte. Am nächsten Tag mailte sie mir dann, dass meine Mail nun doch eingetroffen sei. Danach war zunächst einmal alles okay.

Bis es gestern wieder Probleme gab. Meine Email ist nicht beim Empfänger angekommen und so habe ich ihm die Datei per Skype geschickt, was auch geklappt hat. Später am Abend habe ich dann zwei Mails verschickt, die auch verzögert ankamen. Heute morgen sind zwei Mails von mir auch erst nach über einer Stunde angekommen. Ich hoffe mal, mein Auftrag, den ich heute an einen Kunden schicken sollte, ist wenigstens bei ihm eingetroffen. So ein Sch...!


Direct link Reply with quote
 

lisa23
Germany
Local time: 00:22
English to German
+ ...
Zur Zeit eigentlich nicht Sep 15, 2009

Hallo Elke,

arbeite seit, hmm, rund 6 oder 7 Jahren ausschließlich mit T-Online/T-Com (seit 2 Jahren T-DSL 16.000 oder so) und gegenwärtig habe ich keine Probleme. Es gab aber bei mir dieses Problem vor ca. 1 Jahr, woraufhin ich T-Online anschrieb und die Antwort bekam, es könne evtl. mit der Umstellung auf einen neuen/besseren Spam-Filter zusammenhängen. In der Tat, war kurz darauf alles wieder ok, und ich bekomme eigentlich so gut wie nichts an Spam (vorher 4/5 pro Tag, jetzt vielleicht 2 pro Woche).

Ich mache gelegentlich so "Speed Tests", da liegt alles immer im Rahmen.

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Provider, vor allem, wenn ich so lese, was bei anderen oft abgeht.

Gruß von Lisa


Direct link Reply with quote
 

Maria Tsang  Identity Verified
Local time: 00:22
German to French
+ ...
das ist übel Sep 15, 2009

wann ich denn endlich die Übersetzung liefern wollte, sie sei jetzt schon 24 Stunden überfällig.

Diese Übersetzung hatte ich jedoch mit reichlich Zeit bis zur Deadline längst abgeliefert.


Das ist ja heftig.
Als Sofortlösung kann man sich zwar mit einem Webmaildienst (wie z.B. Google Mail) behelfen, aber wenn man gar nicht weiß, dass der Kunde noch auf die pünktlich abgeschickte Übersetzung wartet, kann man im Fall eines Neukunden schnell einen schlechten Ruf bekommen.

Wenn Du mehrere Leute kennst, die unter den Verzögerungen leiden, wäre es vielleicht sinnvoll, wenn alle beim Kundendienst anrufen und sich in aller Ausführlichkeit darüber aufregen, wie geschäftsschädigend die Verzögerungen sind.

[Edited at 2009-09-15 11:56 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Eva Stoppa  Identity Verified
Germany
Local time: 00:22
Member
English to German
+ ...
bei mir kamen meine Mails an Sep 15, 2009

Hab noch vergessen zu erwähnen. Ich hab dann mal testhalber eine Mail an mich abgeschickt. Sozusagen von T-online zu T-online und die kam dann auch nach fünf Minuten an.

Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 00:22
Member (2007)
German to English
+ ...
Anrufen oder um Bestätigung bitten Sep 15, 2009

Hallo,

man kann natürlich auch einfach mal beim Kunden anrufen und fragen, ob er denn die Mail erhalten hat oder auch um kurze Besätigung bitten.

Viele Grüße

Hans


Direct link Reply with quote
 

Rox-Edling
Germany
Local time: 00:22
Member (2007)
Spanish to German
+ ...
Auch auf die Gefahr hin... Sep 15, 2009

...furchtbar arrogant zu klingen, aber:

Wenn Du mehrere Leute kennst, die unter den Verzögerungen leiden, wäre es vielleicht sinnvoll, wenn alle beim Kundendienst anrufen und sich in aller Ausführlichkeit darüber aufregen, wie geschäftsschädigend die Verzögerungen sind.


Das ist der Telekom herzlich egal, die haben jeden Tag richtig dicken Ärger und der freundliche junge Mann an der Hotline ist wohl kaum bei der Telekom angestellt. Wenn Ihr das macht, kratzen die sich nicht einmal an unanständigen Körperteilen (und das Wort Telekom kann man durch fast jeden Telekom-Konkurrenten ersetzen).

Ich hab dann mal testhalber eine Mail an mich abgeschickt. Sozusagen von T-online zu T-online und die kam dann auch nach fünf Minuten an.


Natürlich, die Mail hat ja unter Umständen nicht einmal den eigenen Server verlassen. Wenn ich in einem Bürogebäude die Post selber in die Briefkästen stopfe, freuen sich alle über die schnelle Zustellung und ich brauche nicht mehr über die langsame Post zu schimpfen.

Ähnliche Probleme gibt es früher oder später bei jedem Freemail-Anbieter (auch Googlemail). Vom Namen Telekom oder dem t-online.de in der Mailadresse beim Hoster oder Nutzer auf Zuverlässigkeit oder Qualität zu schließen, ist ja schon seit 10 Jahren richtig out. Eure Erfahrungen bekräftigen diesen Eindruck dankenswerterweise noch.

Sofortlösung ist wohl am ehesten ein eigener Server (auch Webspace), man sollte nur keinen allzu unzuverlässigen Anbieter wählen. Jeder Hoster, der ein paar Euro im Monat bekommt und wohl noch weniger an Euch verdient, ist in punkto Service der Telekom um Lichtjahre voraus.

Meinjanur

Torsten


Direct link Reply with quote
 
xxxEric Hahn  Identity Verified
France
Local time: 00:22
French to German
+ ...
Zusatz Sep 21, 2009

Torsten Rox-Edling wrote:

Sofortlösung ist wohl am ehesten ein eigener Server (auch Webspace), man sollte nur keinen allzu unzuverlässigen Anbieter wählen. Jeder Hoster, der ein paar Euro im Monat bekommt und wohl noch weniger an Euch verdient, ist in punkto Service der Telekom um Lichtjahre voraus.


Dem kann ich nur zustimmen.

Angenehmer Nebeneffekt : Dann gibt auch keine Spamming-Probleme mehr !


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Verzögerung der E-Mails über T-Online

Advanced search






SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »
PDF Translation - the Easy Way
TransPDF converts your PDFs to XLIFF ready for professional translation.

TransPDF converts your PDFs to XLIFF ready for professional translation. It also puts your translations back into the PDF to make new PDFs. Quicker and more accurate than hand-editing PDF. Includes free use of Infix PDF Editor with your translated PDFs.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search