KOMMAREGELN - Hilfe - und eilig - Beispielsatz
Thread poster: danilingua

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 21:30
English to German
+ ...
Jan 12, 2010

Liebe Prozies,

muss dieser Satz ein Komma vor dem "wie" enthalten:

verlangt strikte Trennung von Berufs- und Privatleben; erachtet Schwierigkeiten anderer als ein unangemessenes Thema bei der Arbeit; kann nicht gut mit Menschen umgehen, die unter Stress stehen oder in schwierigen Situationen sind; weiß nicht ******wie ***** man Mitgefühl zeigt; hat weniger Verständnis für die Unzulänglichkeiten und Probleme anderer als die meisten Menschen.


Danke.... grübelnde Grüße,

Daniela


Direct link Reply with quote
 

Edyta Derecka  Identity Verified
Local time: 21:30
Polish to German
+ ...
IMHO JA Jan 12, 2010

Meiner Meinung - Ja
Gruesse


Direct link Reply with quote
 
ibz  Identity Verified
Local time: 21:30
Member (2007)
English to German
+ ...
Mit Komma Jan 12, 2010

... da "wie man Mitgefühl zeigt" ein Nebensatz ist.
Hdh,
Irene


Direct link Reply with quote
 

Martina Simon  Identity Verified
France
Local time: 21:30
Member (2006)
French to German
+ ...
Ja ... Jan 12, 2010

... da nach dem "wie" ein vollständiger Nebensatz folgt. Kein Komma steht dagegen, wenn nur Satzteile verbunden werden (z. B. Ich bin nicht so schön wie er).

Viele Grüße
Martina


Direct link Reply with quote
 

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 21:30
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
danke danke danke (oh, Komma ;-) ) Jan 12, 2010

http://www.dsfo.de/fo/viewtopic.php?t=23


ich war schon ganz durcheinander. Ich muss Korrekturen erklären. Aber der Korrekturleser ist kein deutscher Muttersprachler. Ach so, der Text ist Deutsch ;-( und für jeden Vorschlag von mir, soll eine "back translation" geliefert werden. Es wird immer besser.... ;-(

Anyway, die Stellungnahme folgt dann in der Mail.

Daniela


Direct link Reply with quote
 

British Diana
Germany
Local time: 21:30
German to English
+ ...
LIEBER Regeln oder Atmen? Jan 12, 2010

Die gute Nachricht: Deutsch hat Kommaregeln!
Due schlechte Nachricht: Man muss sie erst verstehen und dann auch noch lernen.

Ich wurde zu einer einigermaßen Expertin, weil mein Mann im Gymnasium unterrichtete und viele Aufsätze korrigieren mußte, wobei ich ihm über die Schulter schaute.

Da werde ich oft nach den Kommaregeln im Englischen gefragt.
Die gute (?) Nachricht : Es gibt keine; man setzt ein Komma, da wo man beim Sprechen atmen würde.
Die schlechte Nachricht: Es gibt doch Kommaregeln, aber so viele und so subtile, dass es sehr schwer ist, immer alles richtig zu machen (bis auf die einfachen, wie Komma vor "too" am Ende des Satzes usw.).

Was meinen die anderen DE-EN und EN-DE-Kollegen?


Direct link Reply with quote
 

Katrin Hollberg  Identity Verified
Germany
Local time: 21:30
Japanese to German
+ ...
Erstaunlicherweise... Jan 12, 2010

British Diana wrote:
Die gute (?) Nachricht : Es gibt keine; man setzt ein Komma, da wo man beim Sprechen atmen würde.


decken sich die meisten Kommaregeln im Deutschen auch mit dem natürlichen Lesefluss, finde ich. Wenn ich völlig durcheinander bin, weil ich schon zu lange an einem Text sitze, dann lese ich den immer entspannt durch, beobachte meine Atmung/Sprachmelodie und entscheide so schlussendlich über ein Komma mehr oder weniger. Im Zweifelsfall immer für die Lesbarkeit des Textes, ist meine Meinung hierzu.

Im Englischen und Japanischen gehe ich ehrlich gesagt ausschließlich nach meiner Intuition, weil mir noch keiner echte Regeln hierzu erklären konnte und ich bislang auch so gut damit gefahren bin. Ich glaube, wir Deutschen sind mit unserer Kommasetzung eh viel zu dogmatisch. Wieder mal typisch, dass es hierzu ein ganzes Regelwerk gibt. In anderen Sprachen geht man viel entspannter damit um...;-ooo

Ich bin nicht so schön wie er. //Gutes Beispiel: Lest das mal laut, dann ergibt sich die Zeichensetzung wie von selbst.//
Ich bin nicht so schön, wie er mich sieht.

[Bearbeitet am 2010-01-12 18:46 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Helga Lemiere  Identity Verified
France
Local time: 21:30
Member (2009)
German to French
Makaber Jan 13, 2010

Als ich in der Volksschule die Kommaregeln lernte, erzählte uns unser Lehrer die folgende 'wahre' Geschichte, die sich im ersten Weltkrieg abgespielt hat:

Ein Soldat wurde von den Deutschen gefangengenommen. Er wurde zum Tode verurteilt, die Hinrichtung sollte noch am selben Abend stattfinden.
Das Hinrichtungskommando war bereits in Stellung, da kam eine Eilpost geschrieben und unterzeichnet vom General selbst. Die Hinrichtung wurde unterbrochen, der Eilbote übergab den Brief dem Kommandanten, der diesen las. Es stand geschrieben:

Wartet nicht, exekutieren!....worauf der Soldat unverzüglich erschossen wurde.

Der General hatte das Komma falsch gesetzt. Er hätte schreiben müssen: Wartet, nicht exekutieren. Unser Lehrer hatte immer solche Geschichten parat, um uns grammatische Regeln beizubringen.

Auf jeden Fall hat uns diese Geschichte mehr als beeindruckt!


Direct link Reply with quote
 

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 21:30
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Kommaregeln Jan 13, 2010

Liebe Prozies,

hahaha, Regeln... in Germersheim, anno 198??? - Dr. Popps Kommentar zu meiner Arbeit (Plural/Singular-Unterschied E und D):

Frau Gotta hat ja eine gute Arbeit abgeliefert, aber wenn Sie in die Bibliothek gehen, um sie zu lesen, dann nehmen Sie sich einen Salzstreuer mit und verteilen K O M M A S... - und dann, etwas energischer: "d a s i s t d i e k o m m a l o s e s t e A r b e i t, d i e i c h j e g e s e h en h a b e. Zitatende.

haha, aber wir waren dann gute Freunde

In diesem Sinne, der Kunde will es nochmals erklärt haben, das hat doch mit Korrekturlesen nichts mehr zu tun, oder?



Kommagruß zum Mittwoch

Dani


Direct link Reply with quote
 

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 21:30
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
The Police - Diana - Dein Name Jan 13, 2010

off topic: Hast Du Deinen Namen von dem Police Song abgeleitet?))

Kommas, ich weiß... - mich würde interessieren, ob sich Kunden und die Leser eines Textes (sofern keine Literatur, und bitte jetzt nicht missverstehen) wirklich an einen, oft mit Denglish gespickten Text setzen, und Kommaregeln überprüfen? Das soll ja kein Freibrief sein, mitnichten, aber wo hören wir auf [komma] gründlich zu sein und beginnen damit [komma] pedantisch zu werden - und mit welchem Effekt? Ich hoffe [komma] die Frage wurde richtig verstanden

Daniela


British Diana wrote:

Die gute Nachricht: Deutsch hat Kommaregeln!
Due schlechte Nachricht: Man muss sie erst verstehen und dann auch noch lernen.

Ich wurde zu einer einigermaßen Expertin, weil mein Mann im Gymnasium unterrichtete und viele Aufsätze korrigieren mußte, wobei ich ihm über die Schulter schaute.

Da werde ich oft nach den Kommaregeln im Englischen gefragt.
Die gute (?) Nachricht : Es gibt keine; man setzt ein Komma, da wo man beim Sprechen atmen würde.
Die schlechte Nachricht: Es gibt doch Kommaregeln, aber so viele und so subtile, dass es sehr schwer ist, immer alles richtig zu machen (bis auf die einfachen, wie Komma vor "too" am Ende des Satzes usw.).

Was meinen die anderen DE-EN und EN-DE-Kollegen?


Direct link Reply with quote
 
Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 21:30
English to German
+ ...
Zusatzeinkommen Jan 13, 2010

danilingua wrote:

In diesem Sinne, der Kunde will es nochmals erklärt haben, das hat doch mit Korrekturlesen nichts mehr zu tun, oder?





Der nächste Auftrag (das lässt du dir doch bezahlen, oder nicht?) wäre dann, dass du erklären sollst, warum du diese Lösung und nicht jene beim Übersetzen gewählt hast.


Direct link Reply with quote
 
Laurent KRAULAND  Identity Verified
France
Local time: 21:30
French to German
+ ...
Wahrscheinlich nicht... Jan 13, 2010

danilingua wrote:

In diesem Sinne, der Kunde will es nochmals erklärt haben, das hat doch mit Korrekturlesen nichts mehr zu tun, oder?



Kommagruß zum Mittwoch

Dani


mir fällt da eher Haarspalterei ein... und die hat ihren Preis.


Direct link Reply with quote
 
Monika Elisabeth Sieger  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 20:30
Member (2009)
English to German
+ ...
Kommas sind so wichtig Jan 13, 2010

Ich wurde in der Schule mit der Grammatikregelung genervt, weil ich es irgendwie intuitiv richtig machte. Jedenfalls hatte ich nie einen Fehler in meinen Arbeiten.
Heute streiten mein Mann und ich uns immer über die Regeln. Ich gewinne noch immer.
Ich finde, dass auch der Ansatz von Lynn Truss in Bezug auf die Zeichensetzung im Englischen seine Richtigkeit hat, weil der Text lesbarer wird.


[Edited at 2010-01-14 15:01 GMT]


Direct link Reply with quote
 

British Diana
Germany
Local time: 21:30
German to English
+ ...
What is the Police Song? Quote from Lynne Truss Jan 13, 2010

Liebe danilingua,
leider weiß ich nicht, was Du damit andeuten willst? Ich habe noch nie etwas von einem Police Song gehört. Mein Name ist halt mein echter Name und eine andere Diana war schon auf ProZ, so dass ich meine Herkunft hinzugefügt habe, damit jeder Bescheid weiß. Vorher hieß ich DiM, aber einige ProZ-kollegen rieten mir zum Namenwechsel.

Lynne Truss puts it in "Eats, Shoots and Leaves" (p.70) thus:

"More than any other mark, the comma draws our attention to the mixed origins of modern punctuation, and its consequent mingling of two quite distínct functions:
1. To illuminate the grammar of a sentence
2. To point up - rather in the manner of musical notation - such literary qualities as rhythm, direction, pitch, tone and flow "

Ich hätte übrigens das Komma vor "and" nicht gesetzt, aber das ist eventuell der deutsche Einfluss !!

Also Katrin, demnach neigt das Englische zu 2 und das Deutsche zu 1, auch weil der deutsche Syntax anders ist.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


KOMMAREGELN - Hilfe - und eilig - Beispielsatz

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search