Wieviel Büromaterial und EDV-Artikel kann ich absetzen?
Thread poster: Silke Blumbach

Silke Blumbach  Identity Verified
Germany
Local time: 21:06
English to German
+ ...
Jan 12, 2010

Ich habe gelesen, dass es für das Absetzen von Verbrauchsmaterialien eine Obergrenze von 410 € gibt.
Was gehört dazu? Sind das meine gesamten Büro- und EDV-Aufwendungen (ohne Abschreibungen)? Oder sind das meine Büro- und EDV-Aufwendungen ohne Abschreibungen und ohne Reparatur-Dienstleistungen? Oder sind das nur Papier und Toner, so dass ich zwei Rubriken machen kann, "Büromaterialien" (wie Umschläge, Ordner, Büroklammern usw., diese "Zettelchen" mit den Rechnungen) und "Verbrauchsmaterialien"?
Unter welche Rubrik fallen dann Computer-Dienstleistungen?

Vielen Dank,

Sissi


 

Herbert Fipke  Identity Verified
Germany
Local time: 21:06
English to German
+ ...
Was hast du eigentlich für einen Status? Jan 12, 2010

Hi Sissi!
Was du absetzen kannst, hängt von deinem Status ab. Das hört sich alles so an, als wenn du keine "richtige" Selbständigkeit hast, sondern nur die "kleine" Variante mit Umsatzsteuerbefreiung.
Werde ich nie verstehen, wieso Kollegen diese kleine Variante wählen, hat man als vollwertiger Selbständiger doch wesentlich mehr Möglichkeiten, Kosten geltend zu machen - nämlich alle und in jeder Höhe. Wobei man natürlich nur was absetzen kann, wenn man auch entsprechzende Umsätze tätigt. Von Nichts kann man nichts abziehen...

Die kleine Variante hat mE. zusätzlich den Nachteil, dass man von Kunden nicht wirklich ernst genommen wird, weil man keine "richtigen" Rechnungen (also mit MwSt.) stellen kann.
Solltest du in der "kleinen" Variante arbeiten, würde ich das an deiner Stelle überdenken. Ich finde, das hat mehr Nach- als Vorteile.
Gruß
Herbert


 

Silke Blumbach  Identity Verified
Germany
Local time: 21:06
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Ich bezahle die volle Umsatzsteuer Jan 12, 2010

Hallo, Herbert,

nein, leider bin ich auch umsatzsteuerpflichtig ...
Als ich direkt nach meinem Studium zu übersetzen anfing, hörte ich auf den Rat einiger Leute an der Uni und meldete mich sofort für die Umsatzsteuer an. Ich habe das sooo bereut! Für mich war es mit mehr Nachteilen als Vorteilen verbunden. Als ich nach einem längeren Auslandsaufenthalt mein Übersetzungsunternehmen in Deutschland neu gründete, fing ich daher zuerst ohne USt an und war zufrieden damit. Damit war es aber schnell vorbei ...
Also, mein Status ist "ganz normal" und ich würde gerne wissen, ob ich meine vollen Ausgaben für Büromaterial und EDV (abgesehen von den Abschreibungen) absetzen kann oder nur 410 €.
Fällt Übersetzungs- und Zählsoftware eigentlich unter Büromaterial oder Fachliteratur?

Viele Grüße von Sissi


 

Herbert Fipke  Identity Verified
Germany
Local time: 21:06
English to German
+ ...
Büromaterial Jan 12, 2010

kannst du unbegrenzt angeben (ab einer bestimmten Einzelsumme per mehrjähriger Abschreibung) - ansonsten gibt es keine Grenzen - mir sind jedenfalls keine bekannt. Allerdings würde ich es niemals wagen, meine Steuererklärung selbst zu machen, da bei den vielen Auslandsumsätzen kein Mensch wirklich durchblickt. Deshalb nutze ich von Anfang an einen Steuerberater, der zwar richtig eckig Geld kostet, dafür habe ich aber meine Ruhe - und hatte noch nie ne Buchprüfung. Das allein ist es mir wert...

Übersetzungsoftware - überhaupt jede Software einschließlich Rechner, jede Maus, jede Druckerpatrone - alles Büroausstattung/material, genau wie Lexika, Papier, Fachbücher usw... mein Berater unterscheidet da gar nicht. Fachliteratur ist auch Büroausstattung (wobei ich schon lange kein Fachbuch mehr gekauft habe, wozu gibts Internet....)

Da wir mehrere Autos haben, kann ich auch ein Fahrzeug voll für die Firma absetzen - ohne Fahrtenbuch und all diesen Quatsch. Jede Tankrechnung, Wartung, Reparaturen - alles wird voll abgesetzt ohne Obergrenze als Betriebskosten. Ich finde das wunderbar, denn alle unsere Autos sind Diesel...


 

Herbert Fipke  Identity Verified
Germany
Local time: 21:06
English to German
+ ...
Computerdienstleistungen Jan 12, 2010

sind ganz klar laufende Betriebsausgaben.

 

Silke Blumbach  Identity Verified
Germany
Local time: 21:06
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke! Jan 12, 2010

Gerade habe ich auch im Internet entdeckt, dass die Obergrenze von 410 €, von denen ich mich ins Bockshorn jagen ließ, die Grenze zwischen Wirtschaftsgütern, die sofort abgesetzt werden konnten, und denen, die auf mehrere Jahre abgeschrieben werden mussten, war (heute 150 €). Sie bezog sich also auf die einzelnen Posten und nicht auf die Summe, früher oder später können alle Büroaufwendungen abgesetzt werden, und die Regelung gilt gar nicht mehr ...
Um so besser für meine Steuererklärung!

Viele Grüße von Sissi


 

KSL Berlin  Identity Verified
Portugal
Local time: 20:06
Member (2003)
German to English
+ ...
Am besten FA bzw. Steuerberater fragen Jan 12, 2010

.

 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Wieviel Büromaterial und EDV-Artikel kann ich absetzen?

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search