Auftragslage mit Across
Thread poster: TerraLusa
TerraLusa  Identity Verified
Local time: 21:33
German to Portuguese
+ ...
Feb 13, 2010

Hallo allerseits,

mich würde mal interessieren, wie sich denn so die Nachfragen nach Übersetzungen mit Across entwickelt. Wer hat denn überhaupt schon mit Across gearbeitet und welche Erfahrungen gibt es.
Ich habe die Freelancer Version, aber kaum Kunden, die damit arbeiten.

Vielen Agenturen und Endkunden ist Across zu teuer und ich habe den Eindruck, dass diese die Kosten scheuen.

Viele Grüße
TerraLusa

[Bearbeitet am 2010-02-13 13:55 GMT]


Direct link Reply with quote
 
Monika Elisabeth Sieger  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 20:33
Member (2009)
English to German
+ ...
Ich arbeite mit Across Feb 14, 2010

Ich selbst arbeite mit unter anderem mit Across und finde es für meine Zwecke recht passabel.
In letzter Zeit bekomme ich ab und an Anfragen aus den USA und Kanada für Auftragsabwicklungen mit Across. Across scheint wohl über dem Teich bekannter zu sein, als in Europa. Wohl auch, weil es eine amerikanische Firma zu sein scheint.
Normalerweise frägt aber nie jemand nach der verwendeten Software.


Direct link Reply with quote
 
Laurent KRAULAND  Identity Verified
France
Local time: 21:33
French to German
+ ...
Wage ich zu bezweifeln + mein Kommentar Feb 14, 2010

sivara wrote:
Wohl auch, weil es eine amerikanische Firma zu sein scheint.
Normalerweise frägt aber nie jemand nach der verwendeten Software.



Wage ich zu bezweifeln, vgl. http://www.networksolutions.com/whois-search/across.net

Mein Kommentar zum Programm: eine mir bekannte Agentur ist wegen einem Kunden auf Across umgestiegen bzw. hat versucht umzusteigen. Das Parametrieren des Programms soll der reinste Horror sein und die Agentur hat damit sehr viel Zeit (und auch den Kunden) verloren.

Meinerseits fand ich Across sehr unübersichtlich und unnötig kompliziert, die Installationsdateien habe ich nach 2 Tagen entsorgt.

PS/Humor: ansonsten wissen wir, nach welchem Programm die meisten Agenturkunden fragen!

[Edited at 2010-02-14 19:23 GMT]


Direct link Reply with quote
 
Laurawue -
Germany
Local time: 21:33
Russian to German
+ ...
Manche Kunden bestehen auf Across Feb 15, 2010

ich habe einen Kunden, der seine Aufträge ausschließlich über Across abwickelt. Er betreibt ein sehr bekanntes Internetportal und ergänzt seine mehrsprachige Website mind. 2 Mal monatlich.

Ich finde Across unübersichtlich und nicht besonders bequem beim Übersetzen. Kein Vergleich mit Trados!
Das stimmt auch, dass die Installation und das Einrichten für Übersetzungbüros ziemlich kompliziert ist. Ich nutze zwar die für freiberufliche Übersetzer vorgesehene kostenlose Version mit der Serververbindung, bekomme aber immer Fehlermeldungen beim Anmelden, die ich ständig wegklicken muß. Also, freiwillig würde ich nie mit Across arbeiten.


Direct link Reply with quote
 

KSL Berlin  Identity Verified
Portugal
Local time: 20:33
Member (2003)
German to English
+ ...
Von wegen amerikanisch Feb 16, 2010

Klar ist Across deutsche Software. Das merkt man sofort an der unergonomischen Bedienung. Hier ist Benutzerfreundlichkeit meistens nur ein Wort im Wörterbuch.

Im Gegensatz zu seriösen Anbietern wie Kilgray, SDL u.A. sind die Schnittstellen bei Across auch miserabel bzw. nicht vorhanden. Mit anderen Tools gibt es meistens vernünftige Interoperabilitätsszenarien, falls man die eigentliche Übersetzung mit einem besser geeigneten Tool abwickeln will.


Direct link Reply with quote
 
TerraLusa  Identity Verified
Local time: 21:33
German to Portuguese
+ ...
TOPIC STARTER
besten Dank... Feb 16, 2010

... für die Reaktionen.

Nun, ich denke auch, dass Across aus Deutschland stammt.

Ich arbeite hauptsächlich mit Trados und bin recht zufrieden damit.

@ Laurent
Die Agentur wird sich bedanken, wenn sie diesen Kunden verloren hat, für den sie sich extra Across zugelegt hat. Schließlich liegen die Preise für Across für die einfache Version bei über 3.900,- Euro, die auch ziemlich unflexibel ist und nur für einen Kunden genutzt werden darf.


[Bearbeitet am 2010-02-16 18:01 GMT]


Direct link Reply with quote
 
Laurent KRAULAND  Identity Verified
France
Local time: 21:33
French to German
+ ...
Leider... Feb 16, 2010

TerraLusa wrote:

@ Laurent
Die Agentur wird sich bedanken, wenn sie diesen Kunden verloren hat, für den sie sich extra Across zugelegt hat. Schließlich liegen die Preise für Across für die einfache Version bei über 3.900,- Euro, die auch ziemlich unflexibel ist und nur für einen Kunden genutzt werden darf.


[Bearbeitet am 2010-02-16 18:01 GMT]


Leider war es nicht die einfache Version... Den Preis nenne ich nicht, weil ich mich nicht daran erinnere, aber die 5.000 €-Grenze wurde locker überschritten. Und der Support war allem Anschein nach auch dürftig.

[Edited at 2010-02-16 18:43 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Eleonore Möhring  Identity Verified
Local time: 21:33
Spanish to German
Einstieg mit Across? Feb 17, 2010

Interessante Diskussion! Ich arbeite mich gerade in Across ein, mein ersters TMS. Trados war mir in der Anschaffung erst einmal zu teuer, und da war das Angebot, mich in eine kostenlose Freelance-Version einzuarbeiten, natürlich sehr verlockend. Ganz einfach ist die Einarbeitung auf keinen Fall. Man muss viel Zeit investieren, aber ich denke mir, dass müsste ich für Trados oder Wordfast auch. Ich habe auch von Kollegen gehört, dass es Probleme gäbe bei Trados/Windows Vista, bzw. Windows 7.
Grüße aus Norddeutschland
Eleonore Möhring


Direct link Reply with quote
 
TerraLusa  Identity Verified
Local time: 21:33
German to Portuguese
+ ...
TOPIC STARTER
Das ist bitter... Feb 17, 2010

@ Laurent

Das ist bitter, wenn die Agentur den Across Language Server erworben hat und damit kein Erfolg hatte. Der Listenpreis für die Vollversion liegt ca. bei 18.000,- Euro, zusätzlich noch ca. 400,- Euro pro Client, hängt mit der benötigten Sprachenanzahl zusammen. Also, ein richtiges kleines Vermögen. Ich weiß das, weil eine mir gut bekannte Agentur erst kürzlich diese Anschaffung getätigt hat.
Seltsam, da musste der Support der Agentur doch zur Seite stehen, sehe ich als Selbstverständlichkeit an. Schließlich ist der Support nicht kostenlos und ist ein Bestandteil des Vertrages.

@Leonore
Ich denke, mit CAT-Tools hat man immer seine Probleme, dadurch das immer neue Formate bearbeitet werden müssen. Nur, bei Trados gibt es schon sehr viele erfahrerne Nutze, die eine gewisse Hilfestellung bieten, Across hingegen ist wohl noch in den Kinderschuhen. Der große Vorteil von Across, ist eben die kostenlose Freelancer-Version, das stimmt wohl.


Direct link Reply with quote
 
Laurent KRAULAND  Identity Verified
France
Local time: 21:33
French to German
+ ...
OT: Formate Feb 17, 2010

TerraLusa wrote:
Ich denke, mit CAT-Tools hat man immer seine Probleme, dadurch das immer neue Formate bearbeitet werden müssen.


Es gibt auch TEnT, welche "von Haus aus" intern und extern mit den LISA-Standardformaten arbeiten (*). Proprietäre Formate sind im Grunde genommen doch nur eine zusätzliche Einnahmequelle... insbesondere wenn die Rückwartskompatibilität dadurch unmöglich gemacht wird!

(*) http://www.lisa.org/Standards.30.0.html


[Edited at 2010-02-17 13:11 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Nicole Keller
Germany
Local time: 21:33
English to German
+ ...
Sehr gute Erfahrung mit Across Feb 22, 2010

Also ich hab nur gute Erfahrungen mit Across gemacht und kenne auch viele Freiberufler und Firmen, die sehr zufrieden damit sind.

Die Einarbeitungszeit in Across ist wie bei jedem anderen Tool mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden. Ich kenne einige Tools und bei allen muss man eine gewisse Zeit investieren, bis man sich auskennt. Dafür bietet Across auf der Homepage kostenlose Webinare für Freiberufler an, mit denen man sich prima in das Tool einarbeiten kann.

Die Kritik an dem Across-Support kann ich auch nicht teilen. Ich habe von vielen gehört, dass der Support bei Across wirklich schnell und kompetent antwortet.

Ich kann also nur Gutes über Across berichten.

Grüße!
Nicole


Direct link Reply with quote
 

Bentext  Identity Verified
Germany
Local time: 21:33
Member (2003)
English to German
+ ...
Produktivitätskiller Feb 24, 2010

Ich habe schon mit vielen TM-Systemen gearbeitet, keines hat mir so schlecht gefallen wie Across. Ich finde dieses Tool unpraktisch, unübersichtlich und zeitraubend, die von Kevin angesprochenen fehlenden Schnittstellen und die mangelnde Kompatibilität mit anderen CAT-Tools sind für mich Riesennachteile. Wer will schon eine Software, mit der man nur halb so schnell wie mit anderen Programmen arbeitet? Was mich angeht ist die Nachfrage nicht sehr groß, ich wurde überhaupt nur zweimal danach gefragt und kenne nur eine einzige Agentur, die vollständig darauf umstellen will.

Viele Grüße
Stéphane

[Edited at 2010-02-25 01:13 GMT]


Direct link Reply with quote
 
xxxtransjura
Local time: 21:33
German to English
+ ...
Across hat Schwächen, aber auch Stärken Mar 17, 2011

Ich arbeite seit eingien Jahren ausschließlich mit across, habe aber immer eine Trados-Version "in der Schublade". Wieso?
- Across hat ein in meinen Augen miserables Alignmenttool.
Aber:
+ Ich finde die Oberfläche von Across vorbildlich und
+ die Zusammenfassung aller Segmente in einem TM auch.

Viele Dinge, die Across früher unterscheiden haben, gibt es heute auch bei Trados; so ist die Oberfläche nun wirklich sehr, sehr ähnlich.

- die größte Schwäche ist wohl die Geschwindigkeit. Von Segment zu Segment dauert es manchmal einige Sekunden und ein Suchen/Ersetzen, ja da geh ich gleich Kaffee holen.
Dennoch:
+ keine Kosten für Freiberufler
+ der beste Support, den man sich vor stellen kann, und das "fer umme".
+ Mir sind keine Schnittstellen bekannt, die across nicht bedient. Im Gegenteil, mit across war das Arbeiten bei InDesign-Dateien NULL Problem, als Trados bei dem Format nur noch in die Knie ging.
+ deutscher Support, deutsche Handbücher, deutsche Tutorials, keine unsäglichen Anglizismen wie bei SDL (als Trados noch Trados war und ein schwäbisches Produkt, war für mich die Welt noch support-mäßig in Ordnung).

Da muss man sich eben überlegen, wo die Schwerpunkt + die finanzielle Schmerzgrenze liegen.
Meinen Kunden ist es egal,mit welchem Tool ich arbeite.

Herzliche Grüße, Carola


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Auftragslage mit Across

Advanced search






WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »
CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search