Frisch ausm Studium: Anstellung oder gleich Freiberufler?
Thread poster: Johanna González

Johanna González  Identity Verified
Germany
Local time: 23:06
English to Spanish
+ ...
Jun 4, 2010

Hallo Leute!

Habe dieses Jahr die staatliche Prüfung zum Übersetzer/Dolmetscher in Bayern abgelegt und habe noch ein Jahr FH (BA Fachübersetzen in Würzburg) vor mir.

Mein "großer Plan" ist es, während meines letzten Semesters, also direkt nach meinem Auslandspraktikum bei einem Übersetzungsbüro in North Carolina, schonmal wenn möglich Teilzeit bei einem Übersetzungsbüro mit der Aussicht dass man danach hoffentlich Vollzeit übernommen wird und ich somit einen relativ reibungslosen Übergang vom Studium in die Arbeitswelt habe. Die Selbstständigkeit kommt für mich erst dann in Frage, wenn ich ein paar Jahre Berufserfahrung, Kontakte, usw hab und außerdem besser einschränken kann, worauf ich mich genau spezialisieren werde (mit dem allgemeinen Fachbereich "Wirtschaft" mit Interessenbereich Marketing, journalistische Texte, Energietechnik, Musik-Business und Photographie kann man ja wohl noch nicht wirklich viel anfangen... von VWL und BWL habe ich die allgemeinen Kenntnisse aus der Ausbildung/Uni und bei den Interessenbereichen müsste ich mich wohl erst einarbeiten).

Wenn ich mich aber so umschaue... die Anzahl der Übersetzungsbüros in den Städten, die Studienbedingt während meines Abschlusssemesters möglich ist ist SEHR übersichtlich (Würzburg und Bamberg) - abgesehen davon, dass viele (auch in anderen Städten) soundsoviele Jahre Berufserfahrung wollen oder nur mit Freiberuflern zusammenarbeiten.

Ist mein Plan zum scheitern verurteilt? Sollte ich doch lieber warten bis ich mit meinem Studium fertig bin um mich bei Unternehmen und Büros zu bewerben (nach dem Studium bin ich nicht mehr an den 2 oben genannten Städten gebunden)? Oder sollte man sich doch gleich in die Selbstständigkeit werfen, da man ja ohnehin nicht die verlangte Berufserfahrung hat?

Ich denke, mein Spezialisierungsbereich wird sich schon herauskristallisieren wenn ich erstmal das Arbeiten anfange - aber zunächst muss man ja auch eine Arbeit bekommen! Ich kenne einige Kollegen, die vor mir fertig waren und erstmal auf der Straße standen... da hätte ich ja genausogut vom Anfang an mit meiner Band durchbrennen können...

Was ist eure Meinung? Was würdet ihr vorschlagen? Wie stellt man es am besten an, um nach den Studium erfolgreich ins Berufsleben einzusteigen?

Lg


 

RWSTranslation
Germany
Local time: 23:06
Member (2007)
German to English
+ ...
Erfahrung sammeln Jun 7, 2010

Hallo,

Du hast die Situation schon sehr treffend geschildert. Grundsätzlich kannst Du in einem Unternehmen zusammen mit anderen Übersetzern und auch mit Kollegen aus den anderen Teildisziplinen viele Erfahrungen sammeln, die Du als Selbständige nicht mehr oder nur mit sehr viel mehr Aufwand bekommen kannst.

In diesem Sinne würde ich auf jeden Fall zur Arbeit in einem entsprechenden unternehmen raten. Normalerweise sollte es aber ausreichen, wenn Du nach dem Studium damit beginnst und vorher vielleicht ein Praktikum machst. Das hätte zudem den Charme, dass Du ohne Risiko prüfen kannst, ob das ausgewählte Unternehmen auch wirklich passt.

Bei der Auswahl Deines potenziellen Arbeitgebers solltest Du wissen, wo Du Deine Prioritäten setzt. In der Regel kann nur ein Kriterium auf Platz 1 stehen.
Entweder Du suchst ein Unternehmen am Ort oder Du suchst ein Unternehmen, wo Du viel lernen kannst und das Deinem Berufsleben ein solides Fundament geben kann. Nur in Ausnahmefällen wird beides zusammentreffen.

Viele Grüße und viel Erfolg

Hans


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Frisch ausm Studium: Anstellung oder gleich Freiberufler?

Advanced search






SDL MultiTerm 2019
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2019 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2019 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search