CAT-Tool / Organisation
Thread poster: MOS_Trans

MOS_Trans  Identity Verified
Germany
Local time: 04:58
German to French
+ ...
Jul 30, 2010

Ich stelle von Wordfast auf memoQ um und überdenke meine bisherige Organisation. Bisher hatte ich ein TM pro Sprachenpaar und Anwendungsbereich, manche pro Kunde. Irgendwie war es ein Durcheinander und ich frage mich, wie man das besser machen kann. Wäre es sinnvoller mit zwei TMs zu arbeiten, Kunde und Anwendungsbereich? Oder ein globales TM und ein spezifisches? oder ein globales, für alles? Wie handhabt ihr das?
Das Gleiche gilt für die Termlisten, ist es besser, alles in einen einzigen Pool zu übertragen und bei Bedarf nach Bereich oder Kunde zu filtern? Oder ist es vorteilhafter, mehrere Termdatenbanken nach Bereichen anzulegen?
Mich würde interessieren, wie andere das handhaben.
Vielen Dank für euren Beitrag.


 

Tomás Cano Binder, BA, CT  Identity Verified
Spain
Local time: 04:58
Member (2005)
English to Spanish
+ ...
Pro Kunde, und pro Agentur/Endkunde Jul 30, 2010

Nach etwa einem Jahrzehnt als Trados-Benutzer und heute mit MemoQ (Server-Edition), ideal für meinen Fall war, ein TM pro Endkunde (also dann auch ein TM pro Agenturkunde+Endkunde) zu erstellen. So kann ich gewährleisten, dass keinesfalls einen übersetzten Satz eines Kundens unabsichtlich in eine Übersetzung für einen anderen Kunden landen kann. Als höchste Priorität möchte ich sicher sein, dass überhaupt kein Risiko besteht, eine Marke oder den Namen eines Kundens in Texten eines anderen Kunden zu finden.

Ja, es kann natürlich schon sein, dass ein TM gewisse Sätze oder offizielle Ausdrücke enthält, die ich manchmal wiederverwenden könnte. In diesem Fall kann ich temporär das TM im MemoQ-Projekt so lange wie unbedingt nötig aktivieren, und dann sofort wieder de-aktivieren. Mit MemoQ ist eine solche Aktivierung- u. De-Aktivierung der TMs in einen Augenblick möglich.

Über die Termlisten, ich benutze eine globale Liste für die Begriffe, die generell für alle Kunden gleich bleiben, und dann listen pro Endkunde (natürlich auch pro Agenturkunde+Endkunde). Im MemoQ-Projekt ist die spezifische Liste des Kunden als Hauptliste gewählt, dann die globale Liste, und eventuell und temporär auch Listen anderer Kunden, when die im selben Bereich agieren. MemoQ macht es kinderleicht, eine Liste vorübergehend als Hauptliste zu wählen, wenn es nützlich ist, einen neuen Begriff in die eine oder die andere Liste enzufügen.

Viel Glück!

[Edited at 2010-07-30 07:50 GMT]


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


CAT-Tool / Organisation

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search