Off topic: Off Topic_ Verunglimpfung eines Gedichtes?
Thread poster: danilingua

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 16:27
English to German
+ ...
Feb 5, 2004

"Schütze dich vor Sturm und Wind
und Deutschen, die im Ausland sind".

Guten Morgen, ein Freund aus Kanada schickte mir das, und war der Meinung, dass das Teil eines bestehenden Gedichtes mit verfälschtem Schluss ist. Ich weiß es nicht, weiß es von Euch jemand?

Merci

DAniela


Direct link Reply with quote
 

Lydia Molea  Identity Verified
Germany
Local time: 16:27
English to German
+ ...
Es erinnert irgendwie ... Feb 5, 2004

an den Erlkönig

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind
es ist der Vater mit seinem Kind

Zumindest der Rhytmus ist derselbe.


Direct link Reply with quote
 

Claire Bourneton-Gerlach  Identity Verified
Germany
Local time: 16:27
Member
German to French
+ ...
- Feb 5, 2004

Gott schütze dich vor Sturm und Wind...


und dann gibt es x Varianten (Weiber...) für Teil 2!!

Claire


Direct link Reply with quote
 

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 16:27
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
ja, die Weiber... Feb 5, 2004

Claire Bourneton-Gerlach wrote:

Gott schütze dich vor Sturm und Wind...


und dann gibt es x Varianten (Weiber...) für Teil 2!!

Claire


habe ich auch schon gefunden... aber ist es ein "echtes" Gedicht, oder ein "Spaßgedicht" (mit oder ohne "-"....)


Direct link Reply with quote
 

schmurr  Identity Verified
Local time: 16:27
Italian to German
+ ...
"Schütze uns vor Sturm und Wind" ergibt Feb 5, 2004

mehr Google-Ergebnisse, aber auch kein Original...

Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Uraltes Motto.. Feb 5, 2004

..deutscher Individualtouristen

Direct link Reply with quote
 

kbamert  Identity Verified
Local time: 16:27
French to German
+ ...
... Feb 5, 2004

ALS VAGABUND DURCH JUGOSLAWIEN:

Die Wanderung des arbeitslosen Österreichers Franz Schick im Jahr 1933


Bei Zenica, 1. Sept. 1933

Von Schwabas, die in Ostjugoslawien beheimatet sind, hatten wir schon gehört, daß es auch russische Deutsche gab(47); solche lernten wir jetzt kennen. Wir waren sehr enttäuscht von ihnen, da sie sich kaum von den anderen Bewohnern unterschieden. Gegen Mittag machten wir in Zenica Rast. Ein Bauernjunge sagte uns, wir sollten zu den Schwabas gehen, die auf dem Berge wohnten. Und richtig, oben standen 12 Häuser. Beim ersten Bauern kriegten wir nichts, beim zweiten auch nichts, und erst beim dritten gab’s Milch und Brot. Die Leute sprachen noch die schwäbische Mundart. Wir trollten uns wieder, vorbei am Friedhof mit lauter deutschen Namen. Im letzten Haus wurden wir gastlich aufgenommen, aber auch kein Essen, nur gute Worte. Mein Kollege sagte: "Gott schütze mich vor Sturm und Wind und Deutschen, die im Ausland sind!"


47. Sogenannte Wolga-Deutsche; wahrscheinlich in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts dort angesiedelt.


Quelle:
http://members.a1.net/edze/reader/schick.htm

(Aus: Österreichische Osthefte 1 (1992), S. 45 ff.)

© Karl Kaser


_____________________________________________



....
Gott schütze nur das Niederland,
Und die die in seiner Fläche wohnen!


http://gutenberg.spiegel.de/freiligr/glaubens/hwasser.htm

Hohes Wasser. St. Goar, Febr. 1844
http://gutenberg.spiegel.de/freiligr/glaubens/inhalt.htm

Ferdinand Freiligrath
(1810-1876)
http://hor.de/anthologie/ferdinand_freiligrath/index.html

http://www.weltchronik.de/bio/cethegus/f/freiligrath.html

_____________________________________________


Ehre der Arbeit

Wer den wucht'gen Hammer schwingt,
wer im Felde mäht die Aehren,
wer ins Mark der Erde dringt,
Weib und Kinder zu ernähren,
wer stroman den Nachen zieht,
wer bei Woll und Werg und Flachse
hinterm Webestuhl sich müht,
dass sein blonder Junge wachse:
Jedem Ehre, jedem Preis!
Ehre jeder Hand voll Schwielen!
Ehre jedem Tropfen Schweiss,
der in Hütten fällt und Mühlen!
Ehre jeder nassen Stirn
hinterm Pfluge - doch auch dessen,
der mit Schädel und mit Hirn
hungernd pflügt, sei nicht vergessen!


http://www.otium-bremen.de/autoren/a-freiligrath.htm

[Edited at 2004-02-06 09:07]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Off Topic_ Verunglimpfung eines Gedichtes?

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search