Bilinguale Dateien in SDL Trados Studio 2009
Thread poster: Christiane Gertz

Christiane Gertz
Local time: 21:41
English to German
+ ...
Oct 4, 2010

Guten Tag,
ich habe vom Kunden bilinguale txt-Dateien bekommen und mit Entsetzen festgestellt, dass ich diese in SDL Trados Studio 2009 nicht öffnen kann. Es gibt eine Fehlermeldung ("This file cannot be processed because it was saved as a bilingual document in Word. Only monolingual files are supported."), habe daraufhin beim Support angerufen und die Dame meinte, txt ginge halt gar nicht.

Habe ich irgendeine Chance, die Dateien doch in SDL 2009 zu öffnen? Habe es mal ganz naiv mit umbenennen in ttx versucht, ging aber nicht.

Wenn jemand Ideen hat, immer her damit. Muss mich schon wundern, dass das nicht funktioniert, erst war ich ganz begeistert von der 2009-Version, aber langsam geht mir die mangelnde Abwärtskompatibilität ganz schön auf den Zeiger.

Danke im Voraus für alle Tipps.


Direct link Reply with quote
 
Post removed: This post was hidden by a moderator or staff member for the following reason: Empty post

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 21:41
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Du kannst keine txt-Dateien haben, die billingual sind Oct 4, 2010

Hier muss ein Mißverständnis vorliegen.
Eine TXT-Datei ist aufgrund ihrer nicht vorhandenen Formatierung überhaupt nicht irgendwie "lingual".
Erst durch entsprechende Codes (Tags) kann man dort Text in zwei Sprachen definieren. Das wird dann aber eher eine XML-Datei sein und keine reine TXT.
Die Fehlermeldung von Studio lässt auch darauf schließen, dass es eine Word-Datei ist.
Du müsstest in diesem Falle vom Kunden die Original-Word-Datei besorgen und das TM, mit dem die Word-Datei vorübersetzt wurde.

Von mangelnder Abwärtkompatibilität kann hier auch keine Rede sein. Was nicht vorhanden ist, und das ist wirklich kein Problem, ist die Möglichkeit mit Word zu arbeiten. Dass das endlich mal abgeschafft wurde, ist eine vernünftige Bewegung - endlich gibt es keine Probleme mit Word und Trados, die uns seit Jahren auf Trab hielten.

Ich kann Dir in diesem Zusammenhang unsere Studio-Schulung für Anfänger anbieten - www.rhrko2010.de
Diese ist für Konferenzteilnehmer kostenlos.


Direct link Reply with quote
 

Christiane Gertz
Local time: 21:41
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Geht es mit xml-Dateien? Oct 4, 2010

Die Datei liegt tatsächlich im txt-Format vor, ich übersetze sie gerade in Word 2010 und SDL Trados 2007. Sie ist wirklich zweisprachig, das heißt teilweise vorübersetzt.

Das TM ist vorhanden. Habe auch versucht, sie als txt in Word zu öffnen und als .doc zu speichern, worauf später in Studio 2009 die gleiche Fehlermeldung kam. Der Kunde hat sie leider nur als .txt.

Komme eigentlich so sehr gut mit der 2009-Version zurecht und bemängle ja nicht, dass es keine Anbindung an Word gibt, sondern dass es in der Zusammenarbeit mit Kunden, die noch mit der 2007-Version arbeiten, oft Schwierigkeiten gibt. Kenne mich ganz gut aus mit Trados, war Thema meiner Diplomarbeit, aber das ist schon einige Jährchen her... Seit der Zusammenlegung mit SDL hat sich viel getan, auch viel positives!

Könnte Sie als zweisprachige xml-Datei in der 2009-Version geöffnet werden? Schätze, es liegt eine xml zugrunde, da es entsprechende Tags gibt.


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 21:41
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Das kann keine "reine TXT"-Datei sein Oct 4, 2010

Wenn dort Tags vorhanden sind, ist es eine formatierte Datei.
TXT-Dateien sind aber IMMER unformatiert, wenn man von der Codierung absieht.
Was du also hast, ist offensichtlich eine Word-Datei mit falscher Endung.
Eine vorübersetzte Word-Datei wirst du in Studio nicht öffnen können.
Du kannst aber in Trados 2007 ein neues TM anlegen, die Datei gegen dieses TM cleanen, das TM auf Studio upgraden und beim Kunden auf eine nicht vorübersetzte Datei pochen.
Wenn der Kunde keine "nackte" Word-Datei liefert, würde vielleicht die Makro-Sammlung PlusToyz von Arkady Vysotsky helfen. Dort ist ein Makro für die Wiederherstellung des Source-Textes bei so unglücklichen Fällen wie diesem vorhanden. Zu haben sind PlusToyz hier vom meinen Server.


Direct link Reply with quote
 

Christiane Gertz
Local time: 21:41
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke für die Tipps! Oct 5, 2010

Wollte mich noch mal kurz für die Tipps bedanken. Ich übersetze die Dateien jetzt erst mal mit der 2007er Version und bitte den Kunden dann, nächstes Mal nicht vorzuübersetzen, das Tool kann ich aber bestimmt noch mal gebrauchen!

Mit Grüßen aus Wuppertal

Christiane


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Bilinguale Dateien in SDL Trados Studio 2009

Advanced search






LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »
Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search