++ Neues aus dem Finanzamt: Formular EÜR für Freiberufler ++
Thread poster: Steffen Pollex (X)

Steffen Pollex (X)  Identity Verified
Local time: 21:45
English to German
+ ...
Mar 8, 2004

(Information aus Newsletter des BDÜ - LV Sachsen):

"Seit dem 1.1.2004 gibt es ein neues Formular des
Finanzamts für die Einahme-Überschussrechnung,
das diesen Namen beziehungsweise die Abkürzung
EÜR trägt und das die Freiberufler unter uns ab der
Einkommensteuererklärung 2004 ausfüllen müssen.
Da dann Informationen gefordert sind, die über die
bisherige Vorlage einer einfachen Liste der Einnahmen
und Ausgaben als EÜR hinausgehen (z.B.
Summe der eingenommenen Umsatzsteuer und
Nettobeträge separat), ist es empfehlenswert, sich
das Formular schon vorab beim Finanzamt oder im
Internet (Adresse siehe unten) zu besorgen und die
eigene Buchführung entsprechend anzupassen.
Nähere Informationen und die Möglichkeit, sich
das neue Formular herunterzuladen, sind unter
www.bundesfinanzministerium.de, Rubrik "Aktuelles
­
Neue/Weitere Veröffentlichungen" unter
dem Datum 17.10.2003 zu finden.
(Informationen aus der
Mailingliste Partnertrans)".

Wirklich toll, noch was zum Ausfüllen und Abheften, damit die Post und die Telekom nicht arm werden. Fragt sich, wann man noch das Geld dafür verdienen soll.icon_smile.gificon_frown.gif


 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Direkter Link Mar 8, 2004

Hier ist der Link zu den zwei mal drei Dateien (Anschreiben, Formular, Erläuterungen; altes und neues PDF-Format):

www.bundesfinanzministerium.de/Aktuelles/Neue/Weitere-Veroeffentlichungen-.393.20556/Artikel/Vordruck-Einnahmenueberschussr...htm?suche=&Thema=&startDate=17.10.2003&endDate=17.10.2003&x=18&y=1

[Edited at 2004-03-08 09:12]


 

Giselle Chaumien
Germany
Local time: 21:45
French to German
+ ...
Hurra! Mar 8, 2004

Da kommt doch Freude auf! Wie wenn man nichts anderes zu tun hätte...
Vielen Dank an Euch beide für den Hinweis... und haltet (alle) die Ohren steif beim Ausfüllen.
Giselle


 

Steffen Pollex (X)  Identity Verified
Local time: 21:45
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Ich hab's mal ausgedruckt Mar 9, 2004

Auf solchen Schmarren muss man erst mal kommen, im Prinzip eine Vermengung von ESt- und USt-Erklärung, nur dazu da, zusätzlich Verwirrung zu stiften und wahrscheinlich dann unter Androhung von Straf- oder Gebührenzahlungen nach §§ XXX Verordnung Nr. YYY wieder Geld zu schinden.

Willkommen in Deutschland!

[Edited at 2004-03-09 08:07]


 

Steffen Pollex (X)  Identity Verified
Local time: 21:45
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Formular "Anlage EÜR 2004" angeblich wieder abgeschafft Oct 9, 2004

Zusammen mit meinem Steuerberastungshandbuch habe ich heute die Info bekommen, dass dieses Formular wieder abgeschafft wurde durch einen entsprechenden Beschluss der Finanzminister der Länder.

Man soll's ja nicht für möglich halten, aber manchmal denkt noch einer. Aber selbst über solchen Mist muss erst ein halbes Jahr debattiert werden.

Insgesamt fällt mir dazu nur ein Filmtitel mit James Dean ein, Ihr werdet wissen welcher.icon_frown.gificon_smile.gif

Nähere Infos unter http://www.steuertipps.de


 

Patricia Gifford  Identity Verified
Local time: 21:45
English to German
+ ...
Das stimmt, Steffen! Oct 9, 2004

[quote]Steffen Pollex wrote:

Zusammen mit meinem Steuerberastungshandbuch habe ich heute die Info bekommen, dass dieses Formular wieder abgeschafft wurde durch einen entsprechenden Beschluss der Finanzminister der Länder.


Ich komme eben gerade von einem Buchhaltungs- und Steuerseminar für freiberufliche Übersetzer zurück, und der Steuerberater dort hat das auch gleich als Erstes freudestrahlend verkündet.
Scheinbar hat das gestern oder vorgestern im Handelsblatt gestanden. Er sagte aber, dass das Formular für 2004 zurückgenommen wurde, weil es wohl überarbeitet werden muss, es wird aber wohl 2005 oder 2006 in modifizierter Form wieder auftauchen und dann auch zur Pflichtvorlage für die EÜR werden. Bis dahin sollen wir abwarten bzw. wie gehabt unsere eigene EÜR aufstellen (oder gängige Programme dazu verwenden).

Viele Grüße,
Patricia


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


++ Neues aus dem Finanzamt: Formular EÜR für Freiberufler ++

Advanced search






Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search