Korrekturlesen - Wie weit darf man gehen
Thread poster: Roman Lutz

Roman Lutz  Identity Verified
Germany
Local time: 17:49
English to German
+ ...
Mar 4, 2011

Es geht um die Anleitung zu einem Gerät, die ins deutsche übersetzt wurde und nun von mir Korrekturgelesen werden soll.

Folgender Abschnitt:

"Die Werksleitung ist dafür verantwortlich, Verantwortung zu übertragen für:


• die Produktionsanlagen und die Arbeit rund um die Ausrüstung
• das gesamte Personal in der Nähe der Ausrüstung
• die Einhaltung der nationalen und lokalen Sicherheitsbestimmungen
• die Überprüfung der Funktionsfähigkeit aller Sicherheitsanlagen.

XXX haftet nicht für Verletzungen oder Schäden, die aus Nichteinhaltung der Anweisungen in diesem Handbuch hervorgehen.resultieren."

Nun geht es mir um den Satz "Die Werksleitung ist dafür verantwortlich, Verantwortung zu übertragen für:"

Ich bin mir relativ sicher, dass hier gemeint ist, dass die Werksleitung EIGENE VERANTWORTUNG FÜR Personal etc. übernehmen muss und dass die Firma, die das Gerät hergestellt hat, keine Haftung übernimmt.

Allerdings geht das aus dem besagten Satz nicht hervor.

Ist es nun angebracht, den Sinn des Satzes (offensichtlich zum Besseren) zu verändern oder sollte ich mich lieber auf grammatikalische- und Satzbaufehler beschränken?

Vielen Dankicon_smile.gif

[Edited at 2011-03-04 13:52 GMT]


 

Laurent KRAULAND (X)  Identity Verified
France
Local time: 17:49
French to German
+ ...
Und... Mar 4, 2011

wie lautet der Originaltext?

 

Roman Lutz  Identity Verified
Germany
Local time: 17:49
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Keine englische Version Mar 4, 2011

Eine englische Version steht mir nicht zur Verfügung. Sonst hätte ich das Problem nicht.

 

Laurent KRAULAND (X)  Identity Verified
France
Local time: 17:49
French to German
+ ...
Das ist ganz und gar nicht normal Mar 4, 2011

Roman Lutz wrote:

Eine englische Version steht mir nicht zur Verfügung. Sonst hätte ich das Problem nicht.


Hallo Roman,
eben - die englische Version würde Dir die Möglichkeit geben, Klarheit in diesem Wirrwarr zu schaffen. Dass der Kunde diese Dir nicht zur Verfügung gestellt hat, scheint mir irgendwie sonderbar.

Also - einfach und in aller Seelenruhe den Kunden anschreiben, um den Sachverhalt zu klären. Korrekturlesen ist nicht mit Hellseherei gleichzustellen!

[Edited at 2011-03-04 14:05 GMT]


 

Roman Lutz  Identity Verified
Germany
Local time: 17:49
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Habe ich gemacht Mar 4, 2011

Habe ich gemacht.

Die Anweisungen des Outsourcers lauten:

- Formatierungsfehler beheben
- Schreibfehler beheben
- Rot markierte Textstellen übersetzen.

Es ist nicht die Rede davon, dass etwaige Sinnfehler richtiggestellt werden müssen.

Trotzdem fühle ich mich verpflichtet, so etwas zu berichtigen.


 

Laurent KRAULAND (X)  Identity Verified
France
Local time: 17:49
French to German
+ ...
Kann ich verstehen... Mar 4, 2011

Roman Lutz wrote:
(.../...)

Trotzdem fühle ich mich verpflichtet, so etwas zu berichtigen.


Kann ich verstehen, obwohl es den eigentlichen Auftragsrahmen sprengen würde. Und Deine Auslegung scheint mir richtig zu sein.


 

Derek Gill Franßen  Identity Verified
Germany
Local time: 17:49
German to English
+ ...
Do what you are being paid for and offer to do the rest. Mar 4, 2011

Roman Lutz wrote:
Die Anweisungen des Outsourcers lauten:

- Formatierungsfehler beheben
- Schreibfehler beheben
- Rot markierte Textstellen übersetzen.

Es ist nicht die Rede davon, dass etwaige Sinnfehler richtiggestellt werden müssen.

Trotzdem fühle ich mich verpflichtet, so etwas zu berichtigen.


Mein Vorschlag wäre es, das zu machen, was bestellt worden ist und wofür auch bezahlt wird, aber den Rest gegen weitere Bezahlung anzubieten.

Es wäre nett, wenn mein Automechaniker alles ohne weitere Kosten reparieren würde, wenn ich meinen Wagen zum Ölwechsel hinbringe, aber mein Wünschdenken bleibt meist unerfüllt. Wenn er mich aber darauf aufmerksam machen würde, dass noch mehr gemacht werden müsste, dann wäre ich dankbar und würde eher die Arbeit machen lassen.icon_wink.gif

[Edited at 2011-03-04 14:23 GMT]


 

Gudrun Wolfrath  Identity Verified
Germany
Local time: 17:49
English to German
+ ...
Ohne Originaltext Mar 4, 2011

würde ich mich auf die Anweisungen des Outsourcers beschränken, aber zusätzlich entsprechende Anmerkungen machen.

Den Kunden zu kontaktieren kann auch nicht schaden. Vielleicht erhälst du dann das Original, zusätzliche Anweisungen und einen Preisaufschlag.

[Bearbeitet am 2011-03-04 16:42 GMT]


 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 18:49
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Verantwortliche benennen Mar 4, 2011

Das ist wahrscheinlich gemeint. Die Führung des Betriebs muss für die einzelnen Gebiete verantwortliche Personen ernennen. So ähnlich steht es in vielen deutschen Betriebsanleitungen.

Wenn der Text keinen Sinn macht, würde ich etwas sinnvolles daraus machen. Denken ist ja nicht verboten beim Korrigieren.

[Bearbeitet am 2011-03-04 16:54 GMT]


 

Bernd Müller (X)
Germany
Local time: 17:49
German to Romanian
+ ...
ATU macht das immer! Mar 6, 2011

ATU (Auto Teile Unger) macht das immer!

Wobei ich mir dann aber immer überlegen muss, was tatsächlich sinnvoll ist, notwendig, und wo die Abzocke beginnt (jahrelange Erfahrung!!)




Derek Gill Franßen wrote:

Wenn er mich aber darauf aufmerksam machen würde, dass noch mehr gemacht werden müsste, dann wäre ich dankbar und würde eher die Arbeit machen lassen.icon_wink.gif

[Edited at 2011-03-04 14:23 GMT]


 

Bernd Müller (X)
Germany
Local time: 17:49
German to Romanian
+ ...
korrekturlesen ohne das Original ??? Mar 6, 2011

Mich wundert es sehr, dass man korrekturlesen soll ohne das Original vorliegen zu haben!

"etwas sinnvolles daraus machen" kann verdammt gefährlich sein, ins Auge gehen - es sei denn, ein Fachmann aus dem betr. Bereich macht es. Der technische Übersetzer / Korrekturleser ist aber meistens nicht gleichzeitig der Fachmann für Maschinen etc. (vermute ich mal) - ich fürchte sehr, dass da mal auch etwas erst recht misssverständlicher / etwas Gefährliches herauskommen kann, weil der Übersetzer / Korrektor selbst an seine Grenzen gestoßen ist und etwas falsch verstanden hat!

Das sage ich nach 12-jähriger Erfahrung als Beeidigter!

Tatsache ist:
ich selbst mache nie Korrekturlesen- und würde es ohne Original auch NIE machen! Eben aus den genannten Risiken heraus- und der (schlechten , eigenen) Erfahrung mit der Mehrdeutigkeit von (Fach-)Wörtern.

Bernd



Bernd Müller (Dipl.- Ing. Elektronik/ Funktechnik, Qualitätsmanager DGQ/ EOQ) , BDÜ
Beeidigter Übersetzer für die rumänische Sprache
Übersetzungen Deutsch / Rumänisch / Englisch
Urkunden, Recht; EDV, Technik,
80805 München, Fröttmaninger Str. 20 B
Tel.: 089/ 310 6043
Mobil: 0179/ 201 0043
E-Mail: b.d-mueller@t-online.de



Heinrich Pesch wrote:

Wenn der Text keinen Sinn macht, würde ich etwas sinnvolles daraus machen. Denken ist ja nicht verboten beim Korrigieren.

[Bearbeitet am 2011-03-04 16:54 GMT]


 

Roman Lutz  Identity Verified
Germany
Local time: 17:49
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Vielen Dank Mar 8, 2011

Vielen Dank für euren Input.

Ich habe mir letztenendes die englische Version zuschicken lassen - es hat sich herausgestellt, dass gemeint war, dass es die Aufgabe der Werksleitung ist, Verantwortlichkeiten zuzuweisen für [BEREICH]

für andere, technische Dinge habe ich mir fachkundige Beratung zugezogen. Eigentlich VIEL zu viel Aufwand für die niedrige Bezahlung.


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Korrekturlesen - Wie weit darf man gehen

Advanced search






SDL MultiTerm 2019
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2019 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2019 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search