500.000 Bücher und Handschriften online
Thread poster: Charlotte Blank

Charlotte Blank  Identity Verified
Local time: 10:21
Czech to German
+ ...
May 10, 2011

Das hier ist zwar nicht direkt übersetzungsrelevant, aber u.U. mal ganz nützlich:

http://idw-online.de/de/news412439 :

Seit Anfang März bietet die Bayerische Staatsbibliothek mehr als eine halbe Million digitalisierter Bücher im Internet über ihren Online-Katalog OPACplus und ihre Digitalen Sammlungen an. Damit präsentiert die Bibliothek den größten Bestand digitalisie
... See more
Das hier ist zwar nicht direkt übersetzungsrelevant, aber u.U. mal ganz nützlich:

http://idw-online.de/de/news412439 :

Seit Anfang März bietet die Bayerische Staatsbibliothek mehr als eine halbe Million digitalisierter Bücher im Internet über ihren Online-Katalog OPACplus und ihre Digitalen Sammlungen an. Damit präsentiert die Bibliothek den größten Bestand digitalisierter Bücher im deutschen Sprachraum.
Durch das seit 2007 in Kooperation mit Google laufende Projekt zur Digitalisierung des urheberrechtsfreien Bestandes der Bayerischen Staatsbibliothek können Werke vom 17. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, also beispielsweise Erstausgaben von Goethe, Schiller und Kleist, die bislang nur in den Räumen der Bibliothek eingesehen werden konnten, kostenfrei rund um die Uhr, von jedem Ort der Welt aus über

http://www.digitale-sammlungen.de oder https://opacplus.bsb-muenchen.de

abgerufen und durchsucht werden. Neben der Digitalisierung des urheberrechtsfreien Bestandes durch Google betreut das Münchener Digitalisierungszentrum der Bibliothek auch die im eigenen Scanzentrum stattfindende Digitalisierung von Spezialsammlungen sowie kostbarer und wertvoller Handschriften, Inkunabeln oder Alter Drucke. Hierbei wird auch technologisch innovative Scanrobotik eingesetzt. So können beispielsweise auch der Parzival, die Gutenberg-Bibel, das Nibelungenlied oder Briefe Adalbert Stifters über die Digitalen Sammlungen abgerufen werden.

Alle Digitalisate der Bayerischen Staatsbibliothek werden kontinuierlich in die EUROPEANA (Europäische Digitale Bibliothek) und künftig auch in die im Aufbau befindliche „Deutsche Digitale Bibliothek“ (DDB) eingespeist.

„Mit unseren deutschlandweit führenden Digitalisierungsaktivitäten leisten wir einen entscheidenden Beitrag für die Exzellenz des Wissenschaftsstandortes Bayern ebenso wie für die weltweite Sichtbarkeit der einzigartigen schriftlichen Kulturbestände des Freistaates“, kommentiert Generaldirektor Rolf Griebel das Etappenziel. „Besonders stolz sind wir natürlich auf die Tatsa-che, dass knapp 90% der aus Deutschland stammenden digitalen Textwerke in der EUROPEANA aus der Bayerischen Staatsbibliothek stammen“.

Bis voraussichtlich 2014 soll die Millionenmarke bei der Buchdigitalisierung erreicht sein, vor allem durch das zügige Voranschreiten der Digitalisierungspartnerschaft mit Google.

Über die Bayerische Staatsbibliothek:
Die Bayerische Staatsbibliothek, gegründet 1558 durch Herzog Albrecht V., ist eine der bedeutendsten europäischen Universalbibliotheken und genießt als internationale Forschungsbibliothek Weltrang. Gemeinsam mit anderen Bibliotheken bildet sie die virtuelle Nationalbibliothek Deutschlands. Mit knapp zehn Millionen Bänden, rund 57.500 laufenden Zeitschriften in gedruckter und elektronischer Form und über 93.600 Handschriften gehört die Bayerische Staatsbibliothek zu den bedeutendsten Wissenszentren der Welt.
Collapse


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


500.000 Bücher und Handschriften online

Advanced search






BaccS – an SDL product
Modern translation business management for freelancers and agencies

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »
SDL Trados Studio 2019 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2019 has evolved to bring translators a brand new experience. Designed with user experience at its core, Studio 2019 transforms how new users get up and running and helps experienced users make the most of the powerful features.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search