Pages in topic:   [1 2] >
PRESSEERLÄRUNG von Çevirmenler Meslek Birliği - ÇEVBİR (Berufsverband der Übersetzer - Türkei)
Thread poster: Haluk Erkan

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 19:15
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
Jun 11, 2011

Unsere Übersetzerkollegin Funda Uncu, wurde stundenlang in der Wache von Bodrum festgehalten, weil gegen den Roman von Chuck Palahniuk "Snuff", der von ihr ins Türkische übertragen wurde, ein Verfahren wegen Unsittlichkeit eingeleitet worden ist. Dabei war sie herabwürdigenden verbalen Attacken durch die Polizeibeamten ausgeliefert.

In unserem Land ist die Ausübung des Übersetzerberufes unter erschwerten Lebensbedingungen nicht sehr einfach. Diese Übersetzerkollegin, die die
... See more
Unsere Übersetzerkollegin Funda Uncu, wurde stundenlang in der Wache von Bodrum festgehalten, weil gegen den Roman von Chuck Palahniuk "Snuff", der von ihr ins Türkische übertragen wurde, ein Verfahren wegen Unsittlichkeit eingeleitet worden ist. Dabei war sie herabwürdigenden verbalen Attacken durch die Polizeibeamten ausgeliefert.

In unserem Land ist die Ausübung des Übersetzerberufes unter erschwerten Lebensbedingungen nicht sehr einfach. Diese Übersetzerkollegin, die dieses literarische Werk mit Professionalität in unsere Sprache übertragen hat, wurde wegen ihrer künstlerischen und wissenschaftlichen Tatigkeiten durch einer unzeitgemäßen Rechtsprechung derart misshandelt, als ob sie ein Verbrecher wäre. Sie in der Wache, bei der Staatsanwaltschaft, in den Gerichten, auch in den Gefangnissen ins Elend stürzten zu lassen, ist etwas, was niemand mit gesundem Menschenverstand und Gewissen akzeptieren kann. Es ist ein Skandal, dass nicht nur durch diese Vollstreckung die universellen Rechtsnormen offen verletzt wurden, wurde die Übersetzerin zusätzlich willkürlichen Taten ausgeliefert und ihr berufliche und geschlechtliche Identität wurde mit herabwürdigenden Worten der Befrager zur Zielscheibe.

Wir missbilligen vehement diese schlechte Behandlung. Wir rufen die Vollstreckungsbeamten dazu auf, deren Aufgabe die Gesetze durchzuführen ist, auf Menschenwürde zu achten, und die Regierung laden wir dazu ein, mehr Sensibilität zu zeigen. ÇEVBİR
Collapse


 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 19:15
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
TOPIC STARTER
Presseerklärung von Çevirmenler Meslek Birliği - (Berufsverband der Übersetzer - Türkei* Jun 14, 2011

Unsere Übersetzerkollegin Funda Uncu wurde stundenlang in der Wache von Bodrum festgehalten, weil gegen den Roman "Snuff" von Chuck Palahniuk, der von ihr ins Türkische übertragen wurde, ein Verfahren wegen Unsittlichkeit eingeleitet worden ist. Sie wurde dort mit herabwürdigenden Äußerungen belästigt.

In unserem Land ist die Ausübung des Übersetzerberufes unter erschwerten Lebensbedingungen nicht sehr einfach. Diese Übersetzerkollegin, die dieses literarische Werk mit Pro
... See more
Unsere Übersetzerkollegin Funda Uncu wurde stundenlang in der Wache von Bodrum festgehalten, weil gegen den Roman "Snuff" von Chuck Palahniuk, der von ihr ins Türkische übertragen wurde, ein Verfahren wegen Unsittlichkeit eingeleitet worden ist. Sie wurde dort mit herabwürdigenden Äußerungen belästigt.

In unserem Land ist die Ausübung des Übersetzerberufes unter erschwerten Lebensbedingungen nicht sehr einfach. Diese Übersetzerkollegin, die dieses literarische Werk mit Professionalität in unsere Sprache übertragen hat, wurde wegen ihrer künstlerischen und wissenschaftlichen Tatigkeiten durch einer unzeitgemäßen Rechtsprechung derart misshandelt, als ob sie ein Verbrecher wäre. Sie in der Wache, bei der Staatsanwaltschaft, in den Gerichten, auch in den Gefangnissen ins Elend stürzten zu lassen, ist etwas, was niemand mit gesundem Menschenverstand und Gewissen akzeptieren kann. Es ist ein Skandal, dass nicht nur durch diese Vollstreckung die universellen Rechtsnormen offen verletzt wurden, wurde die Übersetzerin zusätzlich willkürlichen Taten ausgeliefert und ihr berufliche und geschlechtliche Identität wurde mit herabwürdigenden Äußerungen der Befrager zur Zielscheibe.

Wir missbilligen vehement diese schlechte Behandlung. Wir rufen die Vollstreckungsbeamten dazu auf, deren Aufgabe die Gesetze durchzuführen ist, auf Menschenwürde zu achten, und die Regierung laden wir dazu ein, mehr Sensibilität zu zeigen. ÇEVBİR

============================================================
*Nachgebesserte Fassung

[Bearbeitet am 2011-06-14 03:52 GMT]

[Bearbeitet am 2011-06-14 03:52 GMT]
Collapse


 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 19:15
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
TOPIC STARTER
schon komisch Jun 17, 2011

seit 3-4 tagen ist diese erklaerung hier im deutschen forum veröffentlicht und kein mensch, kein deutscher übersetzer hat sich zur wort gemeldet?

haben sie gar keine meinung dazu?


 

Siegfried Armbruster  Identity Verified
Germany
Local time: 17:15
English to German
+ ...
In memoriam
Ich sehe keinen Grund mich mit der Rechtsprechung in der Türkei auseinanderzusetzen Jun 17, 2011

Haluk Erkan wrote:
Unsere Übersetzerkollegin Funda Uncu wurde stundenlang in der Wache von Bodrum festgehalten, weil gegen den Roman "Snuff" von Chuck Palahniuk, der von ihr ins Türkische übertragen wurde, ein Verfahren wegen Unsittlichkeit eingeleitet worden ist.


Da scheint es ja wohl eine gesetzliche Grundlage zu geben, sonst wäre ja wohl kein Verfahren eingeleitet worden. Also ich sehe keine Grund gegen die in der Türkei geltenden Gesetze zu protestieren.


Sie wurde dort mit herabwürdigenden Äußerungen belästigt.


Kann ich nicht beurteilen, aber so wie ich es erlebe, gibt es erhebliche kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und der Türkei, was "herabwürdigend" oder "ehrverletzend" ist. Deswegen werde ich mich auch hier mangels näherer Informationen mit einer Beurteilung zurückhalten.


... durch einer unzeitgemäßen Rechtsprechung derart misshandelt, als ob sie ein Verbrecher wäre.


So wie es hier dargestellt wird, ist die Türkei eine Demokratie, wenn du also eure Rechtsprechung als unzeitgemäß bezeichnest, liegt es an den Türken dies zu ändern.


... die universellen Rechtsnormen offen verletzt wurden


Tut mir leid, aber was für "universelle Rechtsnormen" bitte? Ich habe noch nie gehört, dass es so etwas gibt.

So, vielleicht habe ich mich jetzt mal wieder komplett politisch unkorrekt verhalten. Aber ich stehe auf dem Standpunkt, dass wir das Rechtssystem eines Landes, das in die EU strebt achten sollten und ich wäre ja schon zufrieden, wenn das alle, die in unserem Land leben, auch tun würden.


[Edited at 2011-06-17 14:53 GMT]


 

apk12  Identity Verified
Germany
Local time: 17:15
English to German
+ ...
Hm. Jun 17, 2011

Siegfried Armbruster wrote:

... Also ich sehe keine Grund gegen die in der Türkei geltenden Gesetze zu protestieren.



Ich sehe wiederum keinen Grund, generell und von vornherein Kritik an einer geltenden Rechtsprechung - oder deren Umsetzung - auszuschließen, nur ist eine Presseerklärung einfach zu wenig Information hierfür. Haben Sie sich bereits an die Medien gewandt? Gibt es schon Recherche-Ergebnisse? Eine Presseerklärung ist ersteinmal die Darstellung eines Vorkommnisses von einer Seite. Zu wenig, um sich eine Meinung zu bilden.



Tut mir leid, aber was für "universelle Rechtsnormen" bitte? Ich habe noch nie gehört, dass es so etwas gibt.


Ich vermute, dass damit "Menschenrechte" gemeint waren, aber es ist wirklich zu wenig Information für ein Kommentar.


Aber ich stehe auf dem Standpunkt, dass wir das Rechtssystem eines Landes, das in die EU strebt achten sollten und ich wäre ja schon zufrieden, wenn das alle, die in unserem Land leben, auch tun würden.


Nunja - das sollte eigentlich eine bilaterale Angelegenheit sein, nicht wahr? Von daher - nicht unter allen Umständen. Nur ist einfach zu wenig Information da.

---


edit: for all those who did not know much about this case (like me) - I think a good page to start to get more information might be probably this here in the meantime: http://chuckpalahniuk.net/news/snuff-is-on-trial-in-turkey



[Edited at 2011-06-17 18:08 GMT]


 

Andreas Morgenstern  Identity Verified
Germany
Local time: 17:15
English to German
+ ...
In memoriam
Das gibt es hier auch Jun 18, 2011

Anscheinend haben wir in Deutschland ähnliche Probleme:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/verletzung-nach-besuch-auf-polizeiwache-gewalt-auf-dem-revier-1.1109573


 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 19:15
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
TOPIC STARTER
jammern hilft (nicht) Jun 18, 2011

stellt euch mal vor, dass diese kollegin ausserdem eine kurdin waere... was waere wohl dann passiert?

dann waere vermutlich ganz europa aufgestanden und nach recht und ordnung gejammert, oder?


 

Siegfried Armbruster  Identity Verified
Germany
Local time: 17:15
English to German
+ ...
In memoriam
Damit tust du dir keinen Gefallen Jun 18, 2011

Haluk Erkan wrote:

stellt euch mal vor, dass diese kollegin ausserdem eine kurdin waere...


Es ist egal ob jemand Badener, Schwabe oder türkischstämmig ist. Bei uns gelten die Gesetze für alle.
Ist das bei euch anders?
Dann musst du dich fragenlassen, ob du auch gejammert hättest, wenn diese Kollegin armenischer Abstammung oder vielleicht gar Christin gewesen wäre, und womöglich einen religiösen Text übersetzt hätte.



[Edited at 2011-06-19 05:41 GMT]


 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 19:15
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
TOPIC STARTER
@siegfried Jun 19, 2011

stellt euch mal vor, dass diese kollegin ausserdem eine kurdin waere...


formal: wenn sie schon zitieren, dann sollten sie bitte schön den ganzen zusemmanhang zitieren.

(...)was waere wohl dann passiert?

dann waere vermutlich ganz europa aufgestanden und nach recht und ordnung gejammert, oder?


Bei uns gelten die Gesetze für alle.
Ist das bei euch anders?


davon war doch gar nicht erst die rede. es ging mir darum, dass deutsche proz übersezter hier im forum gar nicht reagiert haben.

anderseits, da ich 25 jahre in berlin gelebt habe und eure gerichtbarkeit sehr gut kenne, weiss ich, dass gesetze überall auf der welt "gebogen" werden können, also auch bei euch, in eurem schönen deutschland und natürlich auch bei uns, der geburststaette vieler kulturen.

zur ausgangsfrage: wenn diese übersetzerkollegin kudischstaemmig waere, dann haetten sich die deutschen prozianer heftig zur wort gemeldet und ganz europa haette die türkei angeprangert.

habe ich mich deutlich genug ausgedrückt?



[Bearbeitet am 2011-06-19 05:48 GMT]


 

Marinus Vesseur  Identity Verified
Canada
Local time: 08:15
English to Dutch
+ ...
Solidaritätsbekundung Jun 19, 2011

Lieber Haluk

Vielen Dank für die Informationen und für deine Bemühungen um die Menschenrechte (und Arbeitsrechte) eines Übersetzerkollegen. Es ist tatsächlich traurig, dass es so etwas in der Türkei (und anderswo) immer noch gibt und die Pressefreiheit dort offenbar nicht geachtet wird. Ich möchte gerne einen Protestbrief schreiben. An welche Instant soll ich ihn richten?

Die bisherige Reaktionen in diesem Thread machen mich traurig, wütend und sie beschämen mi
... See more
Lieber Haluk

Vielen Dank für die Informationen und für deine Bemühungen um die Menschenrechte (und Arbeitsrechte) eines Übersetzerkollegen. Es ist tatsächlich traurig, dass es so etwas in der Türkei (und anderswo) immer noch gibt und die Pressefreiheit dort offenbar nicht geachtet wird. Ich möchte gerne einen Protestbrief schreiben. An welche Instant soll ich ihn richten?

Die bisherige Reaktionen in diesem Thread machen mich traurig, wütend und sie beschämen mich. Es tut mir leid, dass sich keiner (mich selbst inklusive) in positiver Weise zum Thema geäußert hat. Wahrscheinlich ist ProZ nicht mehr der beste Ort für diese Art Veröffentlichung. Der BDÜ dürfte da eine bessere Adresse sein. Hier tümmelt sich ja alles mögliche an Sonderlingen, wie man sieht. Es ist ein Trauerspiel.

Leite bitte mein Mitgefühl an die Funda Uncu weiter. Viel Kraft gewünscht!
Collapse


 

Siegfried Armbruster  Identity Verified
Germany
Local time: 17:15
English to German
+ ...
In memoriam
Du hast dich deutlich ausgdrückt Jun 19, 2011

[quote]Haluk Erkan wrote:

wenn diese übersetzerkollegin kudischstaemmig waere, dann haetten sich die deutschen prozianer heftig zur wort gemeldet und ganz europa haette die türkei angeprangert.

habe ich mich deutlich genug ausgedrückt?


Du hast dich deutlich ausgedrückt, und das ist ja gerade mein Kritikpunkt. Du unterstellst uns meiner Meinung nach eine latente Türkenfeindlichkeit. Das ist mein Kritikpunkt. Für mich sind Kurden auch Türken, ich sehe da keinen Unterschied - du wohl schon.

Was erwartest du denn:

- dass wir das Buch lesen um uns eine Meinung bilden zu können,
- dass wir uns mit der türkischen Rechtssprechung auseinandersetzen, um beurteilen zu können, ob das Buch wirklich den Vorwurf der Unsittlichkeit erfüllt

Sorry, aber ich denke, dein Anliegen ist auf Proz einfach am falschen Platz, und deine Idee dass es für gebildete Europäer (und dazu zähle ich mich und meine Übersetzerkollegen) einen Unterschied macht ob jemand Türke oder Türke-Kurde ist, ist meiner Meinung schlichtweg eine Beleidigung.

Ich möchte dir zum Abschluss ein Zitat eines berühmten Deutschen (Martin Niemüller) zu Nachdenken geben:

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich nicht protestiert; ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

Die Aussage darin ist, dass man sich im eigenen Umfeld um die Rechte der Andersdenkenden kümmern muss, damit man Unterstützung bekommt, wenn man sie selbst nötig hat.

Also liebe Türken/Kurden und sonstigen Volksgruppen in der Türkei, fangt doch Mal an für die Rechte der Andersdenkenden "in der Türkei" zu kämpfen, andere Länder haben es doch vorgemacht.



[Edited at 2011-06-19 11:24 GMT]

[Edited at 2011-06-19 12:00 GMT]


 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 19:15
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
TOPIC STARTER
es gibt solche & solche Jun 20, 2011

@siegfreid: sollten sie sich oder gar die europaeer durch meine worte beleidigt gefühlt haben, bitte ich vielmals um entschuldigung, nichts laege mir ferner.

@marinus: vielen lieben dank für die solidaritaet. genau das war's, was ich hier von den deutschen kollegen eigentlich erwartet habe: verstaendnis und solidaritaet. weiter nichts.

ich wünsche allen kollegen einen guten montag


 

Constanze Deus-Konrad  Identity Verified
Germany
Local time: 17:15
Member (2019)
French to German
+ ...
Das Problem Jun 20, 2011

Das Problem, weshalb sich zunächst kaum ein deutscher proz-Teilnehmer zu diesem Vorfall äußern wollte, könnte auch darin begründet liegen, dass sich viele Deutsche kaum trauen, Kritik an einem anderen Rechtssystem zu üben, weil dies als unerlaubte Einmischung in die inneren Angelegenheiten und kulturellen Besonderheiten eines anderen Landes aufgefasst werden könnte. Bevor man dann gleich als Nazi oder Kulturimperialist beschimpft wird, weil man die Gepflogenheiten eines anderen Landes all... See more
Das Problem, weshalb sich zunächst kaum ein deutscher proz-Teilnehmer zu diesem Vorfall äußern wollte, könnte auch darin begründet liegen, dass sich viele Deutsche kaum trauen, Kritik an einem anderen Rechtssystem zu üben, weil dies als unerlaubte Einmischung in die inneren Angelegenheiten und kulturellen Besonderheiten eines anderen Landes aufgefasst werden könnte. Bevor man dann gleich als Nazi oder Kulturimperialist beschimpft wird, weil man die Gepflogenheiten eines anderen Landes allzu deutlich verurteilt, sagt man eben besser gar nichts mehr. Haluk hat hier auf Einmischung gehofft - aber dem ist eben nicht immer so. Viele seiner Landsleute würden sich jegliche Art von Einmischung sicher verbitten, deshalb sind wir vorsichtig geworden.

[Bearbeitet am 2011-06-20 11:51 GMT]
Collapse


 

Katrin Hollberg  Identity Verified
Germany
Local time: 17:15
Member (2005)
Japanese to German
+ ...
Mein ganz persönlicher Rat... Jun 21, 2011

Lieber Haluk,

ich bedauere es auch zutiefst, so etwas lesen zu müssen, muss aber den Vorrednern Recht geben: Hier in diesem Forum wird Dein Aufruf nur "verpuffen" und es wird keine wirksame Reaktion erfolgen.

Kleiner Exkurs: (Die Einteilung in Kurden, Armenier und Türken und darauf aufbauende Argumentationen finde ich gerade in diesem genannten Beispiel ebenso nicht zielführend. - Der Mensch als solcher sollte doch bitte bei allem im Vordergrund stehen!!!)
... See more
Lieber Haluk,

ich bedauere es auch zutiefst, so etwas lesen zu müssen, muss aber den Vorrednern Recht geben: Hier in diesem Forum wird Dein Aufruf nur "verpuffen" und es wird keine wirksame Reaktion erfolgen.

Kleiner Exkurs: (Die Einteilung in Kurden, Armenier und Türken und darauf aufbauende Argumentationen finde ich gerade in diesem genannten Beispiel ebenso nicht zielführend. - Der Mensch als solcher sollte doch bitte bei allem im Vordergrund stehen!!!)

Meine ganz persönliche Bitte an Dich, der die näheren Umstände besser kennt, als wir hier in Deutschland: Wende Dich an Amnesty International.
http://www.amnesty.de/informieren
Du kannst (falls Du Dich selbst mit negativen Konsequenzen für Dich und Deine Berufskollegen potenziell bedroht siehst) den Vorfall beispielsweise auf der dt. Homepage konkret hinterlegen und einen entsprechenden Aufruf starten, der dann nicht nur aus der Türkei sondern auch aus anderen Ländern an die betreffende Stelle erfolgen kann, die die Menschenrechte verletzt hat, sich künftig (z.B. mittels Petitionen) eine andere Verhaltensweise zuzulegen. Nun, dieser Vorgang mag zwar zunächst recht bürokratisch klingen, ist aber m.E. dennoch ein wirksamer Weg, Personen/Organisationen/Staaten aufzuzeigen, dass sie weltweit sehr wohl in ihrem Tun und Treiben unter Beobachtung stehen und nicht einfach nach Gutdünken schalten und walten können.

Ich bin froh, dass es wenigstens diese Organisation gibt, und ich kann nur empfehlen, dort aktives oder passives Mitglied zu werden. Allein die zusammenfassenden Berichte öffnen einem immer wieder die Augen, wo überall auf der Welt die Menschenrechte verletzt werden, Berichte, die ihren Weg eben nicht in die großen Nachrichtensendungen finden...(so traurig es ist)...
Collapse


 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 19:15
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
TOPIC STARTER
Über Hunde und Sprichwörter Jul 14, 2011

Etwas verspaetet, aber dennoch:

"Getroffenen Hunde bellen."

(deutsches Sprichwort)


 
Pages in topic:   [1 2] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


PRESSEERLÄRUNG von Çevirmenler Meslek Birliği - ÇEVBİR (Berufsverband der Übersetzer - Türkei)

Advanced search






SDL Trados Business Manager Lite
Create customer quotes and invoices from within SDL Trados Studio

SDL Trados Business Manager Lite helps to simplify and speed up some of the daily tasks, such as invoicing and reporting, associated with running your freelance translation business.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search