Pages in topic:   [1 2] >
Off topic: Powwow Berlin am 22. Mai - Workshop Finanzen
Thread poster: Ralf Lemster

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 16:01
English to German
+ ...
Apr 15, 2004

Hallo,
ich greife gerne einen bislang bilateral diskutierten Vorschlag auf, im Rahmen des Berliner Powwows einen Workshop zum Themenbereich "Finanzen" abzuhalten. Dabei könnte ich mir folgende Themen vorstellen:

- Derivate (grundsätzliche Funktionsweise, gängigste Formen)
- Wertpapierhandel
- Devisenhandel
- Zahlungsverkehr (ggf. auch aus dem eigenen geschäftlichen Blickwinkel)
- ...

Ich könnte mir vorstellen, gegen 16:00 Uhr anzufangen - je nach Resonanz wären 60 bis 90 Minuten angemessen.

Zunächst sollten wir mal schauen, wie denn die Resonanz ist - bei entsprechendem Interesse wäre es gut, wenn ihr gleich ein Thema bzw. eine konkrete Fragestellung dazu einstellt.

...vielleicht gibt's ja auch noch Referenten?

Gruß Ralf


Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Konkrete Fragen habe ich nicht.. Apr 15, 2004

..aber eine Gelegenheit, meine Grundkenntnisse bequem auffrischen und vertiefen zu lassen, würde ich mir nicht entgehen lassen.

Direct link Reply with quote
 

Petra Winter  Identity Verified
Local time: 16:01
German to English
+ ...
Konkrete Fragen Apr 15, 2004

haben wir im Moment auch nicht. Aber auch wir würden die Gelegenheit begrüßen, unsere trocken erlernte Theorie anhand von lebendigen Beispielen aus der Praxis aufzufrischen.
Petra & Lydia


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 16:01
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Sorry, aber etwas Arbeit müsst ihr euch schon machen... Apr 15, 2004



Ich greife gleich mal die beiden ersten Rückmeldungen auf:

..aber eine Gelegenheit, meine Grundkenntnisse bequem auffrischen und vertiefen zu lassen, würde ich mir nicht entgehen lassen.


haben wir im Moment auch nicht. Aber auch wir würden die Gelegenheit begrüßen, unsere trocken erlernte Theorie anhand von lebendigen Beispielen aus der Praxis aufzufrischen.


Die Idee ist ja grundsätzlich nicht schlecht. Aber zum einen bleibt ein "Rundschlag" im genannten Zeitraum völlig an der Oberfläche, und zum anderen schaffe ich es zeitlich nicht, eine allgemeine Präsentation aus dem Boden zu stampfen.

Daher brauche ich ein paar konkrete Punkte/Fragen, die ich vorbereiten kann.
Bitte nicht falsch verstehen: wenn euch nix Konkretes einfällt, könnt ihr euch ja trotzdem gerne dazu setzen - nur wollte ich gleich "gegensteuern", damit ich nicht von allen die gleiche Rückmeldung bekomme.

Merci für euer Verständnis...
Ralf


Direct link Reply with quote
 

rauhl  Identity Verified
Local time: 16:01
French to German
+ ...
Sehr gute Idee! ...und ein paar Themenvorschläge Apr 15, 2004

Workshop Finanzen finde ich eine sehr gute Idee, werde bisweilen mit dem Gebiet konfrontiert und muss mir dann alles mühsam anlesen, der große Durchblick fehlt allerdings.
Hier ein paar Themen, die für mich interessant wären:

- Überblick und kurze Darstellung der verschiedenen Fondsarten und Unterschiede (Globalbond, Hedgefonds...)
- Corporate Governance und Finanzen (also finanzbezogene Regelungen der Corporate-Governance-Vorschriften)
- und à propos Zahlungsverkehr und das eigene Nähkästchen: Austausch und Tipps bzgl. grenzüberschreitender Zahlungsverkehr

Das fällt mir so spontan an Themen ein, ich hoffe, diese Gebiete sind auch für andere Teilnehmer von Interesse.

Freu mich auf's Powwow!
Bis dann,
Rachel


Direct link Reply with quote
 

Klaus Herrmann  Identity Verified
Germany
Local time: 16:01
Member (2002)
English to German
+ ...
Lernen ist immer gut Apr 15, 2004

Ein Punkt ist mir allerdings nicht klar - denkst du an eine allgemeine Erklärung dieser Instrumente oder an den praktischen Aspekt (=soll ich mich von einem Startup-Unternehmen in Optionen bezahlen lassen, Absicherung von Währungsrisiken, usw.)? Anhand der Derivate vermute ich ersteres?

[Edited at 2004-04-16 00:05]


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 16:01
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Beides Apr 16, 2004

Hallo Klaus,

Ein Punkt ist mir allerdings nicht klar - denkst du an eine allgemeine Erklärung dieser Instrumente oder an den praktischen Aspekt (=soll ich mich von einem Startup-Unternehmen in Optionen bezahlen lassen, Absicherung von Währungsrisiken, usw.)? Anhand der Derivate vermute ich ersteres?

Richtig, das war der Gedanke - aber den praktischen Aspekt finde ich mindestens genau so interessant.

Ich sammel mal alles, was so reinkommt, und dann schaun' mer mal, ob 'ne Abendveranstaltung draus wird...

Ralf


Direct link Reply with quote
 

Gillian Searl  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 15:01
Member (2004)
German to English
Vorschlag: Apr 16, 2004

Wie zahlt man weniger Steuer? Z.B. Immobilien als Kapitalanlage ...

Direct link Reply with quote
 

Kristin Sobania  Identity Verified
Germany
Local time: 16:01
English to German
+ ...
super !!! Apr 16, 2004

Ich komme sehr gern und würde auch ein Thema mit vorbereiten, bin heute mit Arbeit eingedeckt und ab morgen eine Woche unterwegs, melde mich also ab dem 24.4. wieder

Direct link Reply with quote
 

Guenther Danzer  Identity Verified
Local time: 16:01
English to German
+ ...
OFF TOPIC!!! Apr 16, 2004

Kristin Sobania wrote:

Ich komme sehr gern und würde auch ein Thema mit vorbereiten, bin heute mit Arbeit eingedeckt und ab morgen eine Woche unterwegs, melde mich also ab dem 24.4. wieder


Ich wüsste da was:
"Geschichte des Kartoffelschnaps' und seine Auswirkungen auf das menschliche Wohlbefinden"


Direct link Reply with quote
 

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 16:01
English to German
+ ...
Auslandsüberweisungen Apr 16, 2004

Hallo Ralf, yep, money matters sind immer gut - ich würde gerne Möglichkeiten finden, bei Auslandsüberweisungen Gebühren auf ein Minimum zu reduzieren. Es soll einige Direktbanken geben, die ihre Belastung für den Kunden in Grenzen halten. Betroffene Länder: USA und Kanada
Danke, dass Du Dir die Mühe machst!


Direct link Reply with quote
 

Kristin Sobania  Identity Verified
Germany
Local time: 16:01
English to German
+ ...
Derivate Apr 16, 2004

Ich hätte Lust, was zum Thema Derivate vorzubereiten (auf Deutsch).
Und werde dann, wenn die Geisterstunde näher rückt und sich Versuchspersonen (z.B. Günther) anbieten, mit dem KS-Thema fortfahren


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 16:01
Member (2007)
German to English
+ ...
Absicherung von Wechselkursrisiken Apr 16, 2004

Hallo,

mich würde interessieren, wie man sich gegen Wechselkursrisikin sinnvoll absichern kann.


Viele Grüße

Hans


Direct link Reply with quote
 
Rod Darby  Identity Verified
Ghana
Local time: 14:01
German to English
+ ...
gute Idee, Ralf Apr 16, 2004

Ich persönlich würde es sehr begrüßen, etwas über die neueren Finanzinstrumente wie z.B. Derivate zu erfahren, da die Wörterbücher erfahrungsgemäß etwas länger brauchen (die meisten reden noch von "Konkurs..."). "Neueren" bedeutet bei mir alles, was passiert ist seit meiner Lehre bei Barclays Bank (1965-1970). Nein, nur ein Scherz.
Allerdings müßten wir klären, ob:
a) nur zum besseren Verständnis aller, und daher in Deutsch, oder
b) konkrete Übersetzungsprobleme, und dann DE>EN, >FR >????
Auf jeden Fall Zustimmung.
Ich hatte sowieso vor, mein strenges Gesicht zu machen und eine Abkehr vom reinen "Junketing" anzumahnen. Ich werde noch das Schwerin-04-Powwow posten, und würde vorschlagen, dass wir dann tatsächlich die vor einem Jahr angedrohten Steuerthemen aufdröseln - ich warte auf Auskunft über einen Raum in unserem Seglerverein (ja, ich war leichtsinnig) - ich will dein Forum nicht sprengen, Ralf, nur die Steuerinteressierten auf Schwerin-04 vertrösten.
Ich bin für Derivate, Hedges, und Stock Options, wenn noch Zeit ist und der Rahmen nicht dadurch gesprengt wird.
P.S. Schwerin liegt bekanntlich in der Nähe der Weltstadt Banzkow, "the home of potato schnaps"

[Edited at 2004-04-16 18:53]


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 16:01
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Gute Ideen... Apr 16, 2004

...ich denke, wir sammeln noch ein paar Tage, dann mach' ich ein paar konkrete Vorschläge.

Schönes Wochenende!
LG Ralf


Direct link Reply with quote
 
Pages in topic:   [1 2] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Powwow Berlin am 22. Mai - Workshop Finanzen

Advanced search






LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »
CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search