Abschrift (Videofilm) + Mustervertrag f. √úbersetzer
Thread poster: Juri Istjagin. Ph.D.

Juri Istjagin. Ph.D.  Identity Verified
Local time: 04:19
German to Russian
+ ...
Apr 19, 2004

Liebe proz-Mitglieder,

ich melde mich wieder mit einer Frage, die mich sehr besch√§ftigt. Und zwar. Ich habe k√ľrzlich einen Auftrag erhalten und musste eine Abschrift von einem Videofilm machen (keine √úbersetzung). Der Film dauerte so ca. 53 Minuten und ich habe da ca. 6 Stunden daran verbracht (alles ganz trivial - fernseher auf dem Tisch und Kopfh√∂rer). Nun interessiert mich die Frage - wie soll ich deenn diesen Auftrag abrechnen? Nach Stundensatz oder gibt es andere Varianten/Methoden?

Eine zweite Frage. Hat jemand vielleicht irgendwo im Netz einen Mustervertrag f√ľr √úbersetzerdienstleistungen gesehen (m√∂glichst auf Deutsch)? Also einen Vertrag, der ein √úbersetzer mit dem Kunden bei gr√∂√üeren Projekten abschlie√üt. Gibt es da was zu beachten, wenn es um einen √úbersetzer aus Deutschland geht und einen Kunden aus Osteuropa? W√§re f√ľr jeden Hinweis sehr dankbar!


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2002)
English to German
+ ...
Stundensatz Apr 20, 2004

Hallo Juri,

zu Deiner ersten Frage: T√§tigkeiten dieser Art w√ľrde ich grunds√§tzlich pro aufgewandter Stunde abrechnen, da eine andere Berechnungsgrundlage nur schwer zu ermitteln sein d√ľrfte.

Zum Mustervertrag kann ich Dir leider momentan nicht weiterhelfen. Ich habe nur mal geh√∂rt, dass es so etwas f√ľr belletristische √úbersetzungen geben soll (ein Gebiet, auf dem allerdings nur die wenigsten von uns t√§tig sind).

Viele Gr√ľ√üe aus Rand-Berlin

Steffen


Direct link Reply with quote
 

Endre Both  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2002)
English to German
Bei Erstauftrag stundenweise Apr 20, 2004

Juri Istjagin. Ph.D. wrote:
...wie soll ich deenn diesen Auftrag abrechnen?


H√§tte diese Frage nicht vor Auftragserteilung mit dem Kunden gekl√§rt werden m√ľssen?

Grundsätzlich ist wegen der im Voraus schwer einzuschätzenden Aufwands die stundenweise Abrechnung zu empfehlen; erst bei gleichartigen Folgeaufträgen (z.B. weitere Filme der gleichen Serie) wäre evtl. an eine Abrechnung nach Länge des Films oder des entstehenden Transkripts zu denken.

Im Nachhinein macht es nat√ľrlich wenig Unterschied, ob man 6 Stunden √† 50 Euro, 53 Filmminuten √† 5,65 Euro oder 5000 W√∂rter √† 0,06 Euro abrechnet (Betr√§ge nur zur Illustration).

Was den Musterauftrag angeht, kann ich nicht viel dazu sagen, ich könnte mir vorstellen, dass die Übersetzerverbände (www.bdue.de, www.aticom.de) ihren Mitgliedern einen solchen anbieten.

Was Kunden aus Osteuropa angeht, glaube ich nicht, dass √ľber die √ľblichen Vorsichtsregeln hinaus (die bei allen Neukunden und gr√∂√üeren Auftr√§gen gelten sollten, unabh√§ngig vom Standort des Kunden) Besonderes zu beachten w√§re.

Endre


Direct link Reply with quote
 

Juri Istjagin. Ph.D.  Identity Verified
Local time: 04:19
German to Russian
+ ...
TOPIC STARTER
Ja... Apr 20, 2004

Endre Both wrote:

Was Kunden aus Osteuropa angeht, glaube ich nicht, dass √ľber die √ľblichen Vorsichtsregeln hinaus (die bei allen Neukunden und gr√∂√üeren Auftr√§gen gelten sollten, unabh√§ngig vom Standort des Kunden) Besonderes zu beachten w√§re.

Endre


Hallo Endre,

ich bin jetzt bloß etwas vorsichtiger geworden. Hatte leider zweimal schlechte Erfahrungen gemacht und wenn der Auftraggeber in Russland sitzt und den Auftrag nicht bezahlt hat, kann man keine rechtlichen Schritte aus Deutschland vornehmen. Mein Anwalt hat mir eben geraten, einen Vertrag mit dem Kunden zu machen. Ansosnten kann man nichts beweisen, da man eben keine Belege hat. Ein Telefonanruf oder eine Mail zählt hier nicht.


Direct link Reply with quote
 

Terry Gilman  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2003)
German to English
+ ...
PEN club Mustervertrag Apr 20, 2004

Hi, einen Mustervertrag gibt es online in Verbindung mit dem PEN Club (vermutlich denkt auch Steffen daran).

Hier ein Link (leider auf Englisch)

http://www.englishpen.org/writersintranslation/practialinformationabouttransl/

Zu Abschriften: Stundensatz.

[Edited at 2004-04-20 17:52]


Direct link Reply with quote
 

Juri Istjagin. Ph.D.  Identity Verified
Local time: 04:19
German to Russian
+ ...
TOPIC STARTER
Mustervertrag Apr 20, 2004

Terry Gilman wrote:

Hi, einen Mustervertrag gibt es online in Verbindung mit dem PEN Club (vermutlich denkt auch Steffen daran).


Danke, Terry!
F√ľr √úbersetzer habe ich inzwischen auch Mustervertr√§ge gefunden. U.a. auch hier: www.a-d-s.ch/pdfs/Mustervertrag_Belletristik.pdf

F√ľrs Dolmetschen leider gar nix. Muss wohl selber eins entwerfen.


Direct link Reply with quote
 

orbis  Identity Verified
Germany
Local time: 04:19
Member (2002)
English to Ukrainian
+ ...
Stundensatz und Mustervertrag Apr 29, 2004

Hallo Juri,

zu Ihrer Frage bez√ľglich der Abrechnung - solche Arbeit wird in den meisten F√§llen nach Stundensatz abgerechnet; es w√§re aber grunds√§tzlich VOR der Auftragsannahme mit dem Kunden zu kl√§ren.

Was die Mustervertr√§ge anbetrifft - ich k√∂nnte Ihnen gerne einige Mustervertr√§ge (in erweiteter oder auch in abgek√ľrzter Form) zukommen lassen. Falls Sie es immer noch ben√∂tigen, geben Sie mir bitte kurz Bescheid (semenjuk@orbis-sprachdienste.de).


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Abschrift (Videofilm) + Mustervertrag f. √úbersetzer

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search