Bezahlung mit Euro Travelers Checks
Thread poster: Claudia Thoreau

Claudia Thoreau
Local time: 09:05
French to German
+ ...
Oct 5, 2011

Hallo,

mir hat ein Kunde (unbekannter Kunde) angeboten, mich mit Euro Travelers Checks zu bezahlen? Irgendwie kommt mir das komisch vor. Hat jemand Erfahrung damit? Ist sowas üblich oder nicht?

Danke!


 

Schtroumpf
Local time: 09:05
German to French
+ ...
Verdächtig Oct 5, 2011

Hallo Claudia,

sobald
- die Mail-Adresse (hotmail, yahoo...) verdächtig ist,
- "komische" Zahlungswege vorgegeben werden (speziell Western Union ist immer ein Gefahrenindiz für mich),
- die Firma nirgends gelistet ist (Blueboard, Zahlungspraxis...),
- oder eine Mail zahlreiche Rechtschreibfehler oder sonstige Ungereimtheiten enthält,
halte ich mich erstmal vornehm zurück!

Vor kurzem gab es auch Nachrichten, dass SFT-Mitglieder verdächtige Mails erhielten; des weiteren wurde dieser Artikel diskutiert:
http://www.larepubliquedespyrenees.fr/2010/04/14/3-000-euro-de-faux-travellers-cheques,131478.php

Gut, wenn du ggf. eine konkrete Warnung einstellen kannst - natürlich nur, wenn gerechtfertigt.

Viele Grüße


 

Tomás Cano Binder, BA, CT  Identity Verified
Spain
Local time: 09:05
Member (2005)
English to Spanish
+ ...
Nie bitte! Oct 5, 2011

Hier ist kategorisch zu empfehlen, die "Arbeit" auf keinem Fall zu übernehmen oder jegliche Vorauszahlungen zu akzeptieren. Hinter dieser Vorgehensweise, also die Zahlung mit Travelers Checks, steht leider ein bekannter Betrug: der "Kunde" schickt Dir falsche Checks für einen wesentlich grösseren Betrag, und verlangt inzwischen eine Banküberweisung für den Unterschied.

Also bitte Vorsicht! Am besten solltest Du die E-Mail einfach löschen und vergessen!icon_smile.gif

[Edited at 2011-10-05 17:01 GMT]


 

Claudia Thoreau
Local time: 09:05
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke Oct 5, 2011

Danke, das werde ich wohl auch tun! Mein Bauchgefühl sagte mir auch irgendwie gleich, dass Vorsicht geboten ist!

 

erika rubinstein  Identity Verified
Local time: 09:05
Member (2011)
English to Russian
+ ...
Scam Oct 5, 2011

Das wird gerade über die zahlungspraxis diskutiert. Bestimmt von einer Madrider-Adresse

 

Claudia Thoreau
Local time: 09:05
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Madrid Oct 5, 2011

Ja tatsächlich! Ist das eine Madrider Spezialität? Bin noch relativ neu hier, muss auch erst mal meine Erfahrungen machen! Auf jeden Fall danke allen, die mir prompt den richtigen Weg gewiesen haben!

 

Tomás Cano Binder, BA, CT  Identity Verified
Spain
Local time: 09:05
Member (2005)
English to Spanish
+ ...
Madrid... nicht unbedingt Oct 5, 2011

Claudia Thoreau wrote:
Ja tatsächlich! Ist das eine Madrider Spezialität?

Auf keinem Fall. Es ist das erste Mal, dass ich über diesen Betrug aus "Madrid" (bestimmt nicht aus Madrid in der Tatsache, sondern eher aus Osteuropa) gehört habe.


 

Claudia Thoreau
Local time: 09:05
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Madrid Oct 5, 2011

Ja, du hast sicher recht! Das war auch absolut nicht gegen Madrid gerichtet!

 

Max Chernov
Russian Federation
Local time: 10:05
Russian to German
+ ...
Interessant... Oct 6, 2011

Und wenn man Ihnen vorgeschlagen hätte, Ihre Arbeit mit Bonbonhüllen zu bezahlen, werden Sie auch uns mal fragen? Wobei man Ihnen sagte, dass auf einem bekannten Insel irgendwo in Pazifik diese Hüllen als Geld, oder sogar als Gold verwertet werden? Ist es nicht gerade ersichtlich, dass die Arbeit nur mit Geld bezahlt werden kann (und darf ja auch)?..

 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 09:05
Member (2002)
English to German
+ ...
Finger weg! Oct 6, 2011

Siehe auch http://www.proz.com/forum/scams/190147-the_same_scam_reported_now_english_spanish-page3.html

Viele Grüße

Steffen


 

Tomás Cano Binder, BA, CT  Identity Verified
Spain
Local time: 09:05
Member (2005)
English to Spanish
+ ...
Bonbonhüllen, nie und nimmer Oct 6, 2011

Max Chernov wrote:
Und wenn man Ihnen vorgeschlagen hätte, Ihre Arbeit mit Bonbonhüllen zu bezahlen, werden Sie auch uns mal fragen? Wobei man Ihnen sagte, dass auf einem bekannten Insel irgendwo in Pazifik diese Hüllen als Geld, oder sogar als Gold verwertet werden? Ist es nicht gerade ersichtlich, dass die Arbeit nur mit Geld bezahlt werden kann (und darf ja auch)?..

Bonbonhüllen sind definitiv zu vermeiden, aber wenn es sich um durchgestochene runde Steine handelte...


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Bezahlung mit Euro Travelers Checks

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search