Hilfe! Entschlüsselung von Kurrentschrift
Thread poster: Helena Šegedin

Helena Šegedin  Identity Verified
Estonia
Local time: 14:28
German to Estonian
+ ...
Nov 2, 2011

Liebe Kollegen,

kann mir jemand bei der Entschlüsselung einiger Wörter in einem handgeschriebenen Text in Kurrentschrift aus dem 18. Jahrhundert helfen? Hier der Text:

http://www.arhiiv.ee/tellimused/Murula_7073-7074/eaa2057_001_0000147/eaa2057_001_0000147_00011.JPG

Die fragliche Stelle befindet sich auf der rechten Seite, am Anfang des zweiten Absatzes.

"Der barmherzige Gott, der uns dieses Kind aber am Neuen Jahres Tage geschenket und an dem Tage als unser Heiland seinen (?) Jesus ... annehmen wollen, der wolle auch in dem ... Namen dieses liebe Kind gesegnet sein lassen"

Vielen Dank im Voraus!

[Edited at 2011-11-02 11:58 GMT]


 

Matthias Quaschning-Kirsch  Identity Verified
Germany
Local time: 13:28
Member (2006)
Swedish to German
+ ...
So könnte es sein: Nov 2, 2011

"Der barmherzige Gott, der uns dieses Kind aber am Neuen Jahres Tage geschenket und an dem Tage als unser Heiland seinen Jesus Nahmen annehmen wollen, der wolle auch in dem theuern Namen dieses liebe Kind gesegnet sein lassen"

Das fragliche Kind ist am Neujahrstag geboren, also am achten Tag nach Weihnachten (der 25.12. selbst ist mitzuzählen). Das ist der Tag von Jesu Beschneidung, die im Judentum zugleich das Fest der Namensgebung ist.

Das Pronomen "seinen" erfordert ja noch einen Akkusativ. "Jesus" kommt als solcher nicht in Frage. Dann hätte es damals normalerweise "Jesum" heißen müssen. Also muß das schwer lesbare Wort diesen Akkusativ enthalten, so daß der letzte Buchstabe kaum etwas anderes sein kann als ein n.


 

Helena Šegedin  Identity Verified
Estonia
Local time: 14:28
German to Estonian
+ ...
TOPIC STARTER
Danke! Nov 2, 2011

Das war auch meine erste Vermutung, jedoch wird das Wort "Name(n)" an anderen Stellen durchgängig ohne h geschrieben, so auch in demselben Satz. Außerdem sieht der Buchstabe nicht wie ein h, sondern eher wie ein t aus (kann natürlich ein Schreibfehler sein).
Mit "dem theuern Namen" ist dann wohl der teure (liebe? kostbare?) Name von Jesus gemeint?


 

Matthias Quaschning-Kirsch  Identity Verified
Germany
Local time: 13:28
Member (2006)
Swedish to German
+ ...
Neuer Versuch Nov 2, 2011

Helena Šegedin wrote:

Das war auch meine erste Vermutung, jedoch wird das Wort "Name(n)" an anderen Stellen durchgängig ohne h geschrieben, so auch in demselben Satz. Außerdem sieht der Buchstabe nicht wie ein h, sondern eher wie ein t aus (kann natürlich ein Schreibfehler sein).

Wenn ansonsten "Name" konsequent ohne h geschrieben wird, ist das natürlich ein Argument. Also habe ich mir das nochmal angesehen. Der Buchstabe hat eine kleine Unterlänge. Sowas kommt beim t ansonsten auf dem Bild nicht vor. Außerdem ist die "Schlaufe" oben für ein t recht groß. Spricht also insgesamt eher gegen ein t. Es könnte folgendermaßen sein: Der Schreiber hat zu einem h angesetzt und nach der Oberschlinge kurz unter der Zeile gemerkt, daß er sich verschrieben hat. Dann hat er neu zu einem m angesetzt und dessen ersten Bogen direkt innerhalb des halben h angesetzt. Man sieht auf der Abbildung leider nicht, ob der Buchstabe in einem Strich durchgeschrieben oder ob zwischendurch neu angesetzt wurde. Aber so könnte es gewesen sein.

Mit "dem theuern Namen" ist dann wohl der teure (liebe? kostbare?) Name von Jesus gemeint?

Genau.


 

Helena Šegedin  Identity Verified
Estonia
Local time: 14:28
German to Estonian
+ ...
TOPIC STARTER
Das leuchtet ein! Nov 2, 2011

Stimmt, so könnte es durchaus gewesen sein. Vielen Dank für die gründliche und sehr hilfreiche Antwort!

 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Hilfe! Entschlüsselung von Kurrentschrift

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
WordFinder Unlimited
For clarity and excellence

WordFinder is the leading dictionary service that gives you the words you want anywhere, anytime. Access 260+ dictionaries from the world's leading dictionary publishers in virtually any device. Find the right word anywhere, anytime - online or offline.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search