Spezialisierung im Bereich Medizin
Thread poster: xxxGAK
xxxGAK  Identity Verified
Local time: 12:08
English to German
+ ...
May 18, 2004

Hallo,

ich möchte gerne eure Meinung über eine Spezialisierung im Bereich Medzin hören.

Sollte man sich auf ein bestimmtes Gebiet festlegen, da dieser Bereich ja auch recht weitläufig ist?
Gibt es bestimmte Standardwerke, die man auf jeden Fall besitzen sollte (auch zwecks Einlesen etc.)?

Bin dankbar für jeden Tipp.

Viele Grüße
Anett Kiefer


Direct link Reply with quote
 

italia  Identity Verified
Germany
Local time: 12:08
Italian to German
+ ...
Spezialierung:wie??? May 18, 2004

Hallo Anett, auch ich denke, dass Medizin ein sehr interessantes aber auch umfassendes Gebiet ist.
Wolltest du dich durch Kurse weiterbilden???
Soweit ich weiß, gibt's es da leider gar nichts in D.
Falls jemand von irgendwelchen Fortbildungsmöglichkeiten weiß, würde ich sie auch gerne erfahren:)))
Grüße


Direct link Reply with quote
 

Jan Szelepcsenyi, PhD  Identity Verified
Slovakia
Local time: 12:08
German to Slovak
+ ...
Spezialisierung im Bereich Medzin May 19, 2004

Hallo, Annett,
Die Frage ist wirklich schwer. Einerseits ist der medizinische Bereich sehr breit und wächst jeden Tag um eine Riesenanzahl neuer Kenntnisse. Andererseits musst Du beim Übersetzten oft einen tieferen Einblick in das Problem haben, wie ein approbierter Arzt, das es sich oft um neue Entdeckungen und Kenntnisse handelt.
Meiner Ansicht nach muss man beim Einstieg zuerst einen allgemeinen Überblick erreichen, d. h. den Aufbau und die Prozesse im Körper verstehen, sowie die Grundfragen der einzelnen medizinischen Bereiche kennen (Physiologie, pathologische Physiologie, Interne Medizin etc.). Da gibt es eine Anzahl guter und aufschlussreicher deutscher und englischer Portale, die den gebildeten Patienten ansprechen, d. h. die ihn für eine bewusste Zusammenarbeit mit ihren Therapeuten vorbereiten.
Die weitere Etappe bedarf schon einer Entscheidung. Ich glaube kaum jemand ist imstande sich gut für die Übersetzung aller medizinischer Texte vorzubereiten. Meiner Ansicht nach gibt es vier Bereiche, in welche sich die Texte aufteilen: erstens ist es die Problematik neuer Arzneimittel, sowie die Bereiche Pharmakodynamik und Pharmakoninetik, dann sind es Texte über neue medizinische Instrumente und diagnostische Methoden und zuletzt sind es die klinischen Forschungsberichte. Sehr reich an neue Kenntnisse ist die Genetik, die ja einen neuen Blickpunkt auch in den klassischen medizinischen Bereichen darstellt (z. B. Pharmakogenetik).
Im Bereich neuer medizinischer Instrumente wird der Übersetzter auch mit der Terminologie aus dem Gebiet der Informatik konfrontiert, da ja die meisten Instrumente in die Kategorie des High-techs gehören. Sehr interessant und von unserem Standpunkt her, sowie sehr anspruchsvoll ist der Bereich neuer chirurgischen Methoden und Technologien, i. b. die Problematik neuer „Ersatzteile“ sowie neuer Materiale und Stoffe (Stomatologie, Orthopedie, aber auch allgemeine Chirurgie).
Sofern man sich entscheidet, sollte man sich bemühen im ausgewählten Bereich ständig am Laufenden zu sein, da – wie gesagt – man das zu Übersetzende auch wirklich verstehen muss.
Was die Ausstattung mit Fachliteratur anbelangt gibt es am Internet eine große Anzahl von medizinischer Nachschlagwerge, online Lexikons und Wörterbücher medizinischer Terminologie. Eine, aber recht gründliche, detaillierte Fachenzyklopädie und Fachwörterbuch sollte man schon zu Hause haben, da der Internet wieder eher auf den Patienten, als auf den Fachmann denkt.
Den Weg, den Du einschlägst, hängt auch vom Angebot an, und zwar aus welchen Bereich Du die meisten Aufträge erwartest. Sich nur nach dem entscheiden, was mich am meisten interessiert, wäre ein zu großer Luxus.
Ich hoffe, dass ich Dir bei Deinen zukünftigen Entscheidungen ein bisschen geholfen habe.
Herzliche Grüsse
Jan Szelepcsenyi


Direct link Reply with quote
 

Michaela Runge  Identity Verified
Local time: 12:08
Spanish to German
+ ...
Standardwerke May 19, 2004

Hallo Anett,
auch ich glaube, dass Du eine Spezialisierung im Bereich Medizin von Deinen Aufträgen abhängig machen solltest. Medizin ist schließlich ein weites Feld...
Als deutsches Nachschlagewerk ist der Pschyrembel, Klinisches Wörterbuch unverzichtbar. Sehr gut ist aber auch das Roche Lexikon der Medizin - das ist sogar online verfügbar:

http://www.tk-online.de/rochelexikon/

Viel Spaß beim Lesen!
Michaela


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Spezialisierung im Bereich Medizin

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search