Russisch lernen: Welche Grammatik/sonstige Begleitliteratur in Kombination mit Rosetta Stone?
Thread poster: Erik Freitag

Erik Freitag  Identity Verified
Germany
Local time: 14:53
Member (2006)
Dutch to German
+ ...
Feb 10, 2012

Liebe Kollegen,

aus purem Spaß an der Freude beabsichtige ich, ein bisschen Russisch zu lernen, und zwar per Rosetta Stone. Welche begleitende Literatur (Grammatik) könnt ihr mir empfehlen?

Vielen Dank für eure Hinweise,
Gruß,
Erik



[Bearbeitet am 2012-02-10 13:06 GMT]


Direct link Reply with quote
 

tpkn
Local time: 14:53
English to German
+ ...
Englisch als Ausgangssprache: Total falsch! Apr 9, 2012

Rosette Stone und desgleichen müßte aber abgestellt werden!

Die ganze englische Grammatik von heute hat nur 8 feste morphologische Faustregeln und 6 feste Satztypen. Alles weitere sind nur Konventionen und Absprachen der User. Sonst wäre Englisch keine Weltsprache: Eine gewisse Primitivität zugunsten der Verbreitung. Als Beweis dafür gilt, dass man sprachlich nicht unterscheidet im Englischen Liebe und Gruss, Erziehung und Bildung, Gehen und Fahren, Hinrichtung und Prozess, etc., etc. Sonst nur auf Umwege. Also, keine existenzialen Begriffe, deshalb auch keine Existenz-Literatur eigener Autoren und (fast) keine Philosophie: nur die analytische neben dem Positivismus. Also, generell ist Englisch die Sprache der Technokratie sowie Technologien und hat eine ganz andere interne und externe Philosophie, die man in Kauf nehmen soll. Je nach Bildungsgrad und Sozialstand der User.

Nicht einmal ein Sein-Begriff im Englischen! The being ist das substantivierte Partizip von being, also der, das, die Seiende, aber kein Sein! Während wir mindestens Sein, Dasein und Seyn unterscheiden dürfen.

Auch die Russen unterscheiden im Russischen Liebe und Gruss, Gehen und Fahren, Hinrichtung und Prozess, Erziehung und Bildung, etc., etc., - genau so, wie wir das auch tun. Dafür aber ständen im Englischen lediglich nur Love, Go, Execution, Education!

Als Universalsprache und ein Mittel zum Erlernen von anderen Sprachen ist Englisch m.E. absolut ungeeignet.


[Edited at 2012-04-09 11:52 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Erik Freitag  Identity Verified
Germany
Local time: 14:53
Member (2006)
Dutch to German
+ ...
TOPIC STARTER
Falscher Thread? Apr 9, 2012

Prof.Dr.Dr. Alex Tiapken wrote:

Rosette Stone und desgleichen müßte aber abgestellt werden!

Die ganze englische Grammatik von heute hat nur 8 feste morphologische Faustregeln und 6 feste Satztypen. Alles weitere sind nur Konventionen und Absprachen der User. Sonst wäre Englisch keine Weltsprache: Eine gewisse Primitivität zugunsten der Verbreitung. Als Beweis dafür gilt, dass man sprachlich nicht unterscheidet im Englischen Liebe und Gruss, Erziehung und Bildung, Gehen und Fahren, Hinrichtung und Prozess, etc., etc. Sonst nur auf Umwege. Also, keine existenzialen Begriffe, deshalb auch keine Existenz-Literatur eigener Autoren und (fast) keine Philosophie: nur die analytische neben dem Positivismus. Also, generell ist Englisch die Sprache der Technokratie sowie Technologien und hat eine ganz andere interne und externe Philosophie, die man in Kauf nehmen soll. Je nach Bildungsgrad und Sozialstand der User.

Nicht einmal ein Sein-Begriff im Englischen! The being ist das substantivierte Partizip von being, also der, das, die Seiende, aber kein Sein! Während wir mindestens Sein, Dasein und Seyn unterscheiden dürfen.

Auch die Russen unterscheiden im Russischen Liebe und Gruss, Gehen und Fahren, Hinrichtung und Prozess, Erziehung und Bildung, etc., etc., - genau so, wie wir das auch tun. Dafür aber ständen im Englischen lediglich nur Love, Go, Execution, Education!

Als Universalsprache und ein Mittel zum Erlernen von anderen Sprachen ist Englisch m.E. absolut ungeeignet.


[Edited at 2012-04-09 11:52 GMT]


Ich verstehe leider überhaupt nicht, was dieser Beitrag hier zu suchen hat? Hat doch mit meiner Frage nun wirklich überhaupt gar nichts zu tun. Versehentlich im falschen Thread gepostet?


Direct link Reply with quote
 

tpkn
Local time: 14:53
English to German
+ ...
Russisch von Rosette Stone ist nicht gerade passend Apr 10, 2012

efreitag wrote:

Prof.Dr.Dr. Alex Tiapken wrote:

Rosette Stone und desgleichen müßte aber abgestellt werden!

Die ganze englische Grammatik von heute hat nur 8 feste morphologische Faustregeln und 6 feste Satztypen. Alles weitere sind nur Konventionen und Absprachen der User. Sonst wäre Englisch keine Weltsprache: Eine gewisse Primitivität zugunsten der Verbreitung. Als Beweis dafür gilt, dass man sprachlich nicht unterscheidet im Englischen Liebe und Gruss, Erziehung und Bildung, Gehen und Fahren, Hinrichtung und Prozess, etc., etc. Sonst nur auf Umwege. Also, keine existenzialen Begriffe, deshalb auch keine Existenz-Literatur eigener Autoren und (fast) keine Philosophie: nur die analytische neben dem Positivismus. Also, generell ist Englisch die Sprache der Technokratie sowie Technologien und hat eine ganz andere interne und externe Philosophie, die man in Kauf nehmen soll. Je nach Bildungsgrad und Sozialstand der User.

Nicht einmal ein Sein-Begriff im Englischen! The being ist das substantivierte Partizip von being, also der, das, die Seiende, aber kein Sein! Während wir mindestens Sein, Dasein und Seyn unterscheiden dürfen.

Auch die Russen unterscheiden im Russischen Liebe und Gruss, Gehen und Fahren, Hinrichtung und Prozess, Erziehung und Bildung, etc., etc., - genau so, wie wir das auch tun. Dafür aber ständen im Englischen lediglich nur Love, Go, Execution, Education!

Als Universalsprache und ein Mittel zum Erlernen von anderen Sprachen ist Englisch m.E. absolut ungeeignet.


[Edited at 2012-04-09 11:52 GMT]


Ich verstehe leider überhaupt nicht, was dieser Beitrag hier zu suchen hat? Hat doch mit meiner Frage nun wirklich überhaupt gar nichts zu tun. Versehentlich im falschen Thread gepostet?



Wenn ein englisches Lehrbuch (auf englisch geschrieben, aber nicht in England produziert) zum Erlernen von einer kontinentalen Fremdsprache gebraucht wird, etwa des Deutschen oder Russischen, dann wird man viele Realien des kontinentalen Europas nicht sprachlich zu unterscheiden wissen. - Ich habe angenommen, dass Sie in Deutschland leben und beherrschen Deutsch ja genügend, um Gebrauch von einem deutschen Lehrbuch des Russischen machen zu können. Die Lehrbücher von Rosetta Stone sah ich immer nur in englischer Sprache. Ist Ihr Lehrbuch von Rosetta Stone etwa in Deutsch?


Direct link Reply with quote
 

Erik Freitag  Identity Verified
Germany
Local time: 14:53
Member (2006)
Dutch to German
+ ...
TOPIC STARTER
Rosetta Stone Apr 11, 2012

Hier scheint eine Verwechslung vorzuliegen. Rosetta Stone beinhaltet überhaupt kein Buch, sondern ist eine Lernsoftware. Diese arbeitet ausschließlich in der jeweiligen Lernsprache, das Konzept sieht vor, dass man die jeweilige Fremdsprache ohne Erläuterungen usw. durch direkten Kontakt mit ihr lernt. Das funktioniert soweit auch ganz gut, aber manchmal möchte ich schon gerne mal was nachschlagen und erläutert bekommen.

Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Russisch lernen: Welche Grammatik/sonstige Begleitliteratur in Kombination mit Rosetta Stone?

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search