Welches Wörterbuch Englisch-Deutsch?
Thread poster: Anna Sarah Krämer Fazendeiro

Anna Sarah Krämer Fazendeiro
Germany
Local time: 03:35
Member (2011)
English to German
+ ...
Apr 6, 2012

Für das kommende DipTrans-Examen möchte ich mir nun ein umfassendes Wörterbuch Englisch-Deutsch als Druckversion zulegen. Da kenne ich eigentlich nur Langenscheidt. Gibt es noch andere Verlage, bei denen es sich lohnt, nachzuschauen?

Langenscheidt gibt an, dass man beim Kauf der Druckversion des Großwörterbuchs auch Zugriff auf die elektronische Version erhält - weiß jemand, was das genau heißt? Ist das eine Version zum Herunterladen oder online?

Vielen Dank für Eure Hilfe!


Direct link Reply with quote
 

Rolf Keller
Germany
Local time: 03:35
English to German
Wörterbücher auf dem PC Apr 6, 2012

Anna Sarah Krämer Fazendeiro wrote:

Langenscheidt gibt an, dass man beim Kauf der Druckversion des Großwörterbuchs auch Zugriff auf die elektronische Version erhält - weiß jemand, was das genau heißt? Ist das eine Version zum Herunterladen oder online?


Die Versionen zum Herunterladen sind deutlich teurer als die Papierversionen - damit ist die Frage beantwortet.

Zum echten Arbeiten brauchst du später aber auf jeden Fall herunterladbare Versionen, und zwar in den teuersten Varianten (Muret Sanders und Collins). Das Blättern dauert einfach viel zu lange und eine Volltextsuche gibt es in den Papierversionen natürlich auch nicht.


Direct link Reply with quote
 

tpkn
Local time: 03:35
English to German
+ ...
Qualität und Philosophie sind die Kernfragen Apr 9, 2012

Das Problem muß retrospektiv behandelt werden.

Langenscheidt hat historisch das größte Wb. dieser Art zur Welt gebracht in 4 Bänden.
Das war und bleibt ein Mega-Projekt für das Deutsche und das Englische in der Geschichte aller Zeiten. Dieses wird m.E. n i e als digitale Version angeboten, und zwar - aus allerlei Gründen (etwa Vervielfältigungsmöglichkeit, Unkontrollierbarkeit, etc.).

Was als Großwb. in beiden Versionen derzeit angeboten wird, war früher lediglich die Schulausgabe der oben genannten Edition,aber in 2 Bänden, also verkürzt. Und so seit ca. 1900 - bis in die Computer-Zeiten hinein.

Erfarungsgemäß mußte ich aber feststellen, daß der qualitative Sprung nur auf der quantitativen Basis erzielt werden kann: Nehmen Sie wohl lieber den Wildhagen, den Breul und den modernen Pons anstatt nur des einzigen Langenscheidts in 4 Bänden.

Apropos digitale Versionen läßt sich sagen, daß diese nur für Langenscheidt vorliegen und somit zu einseitig bzw. begrenzt im linguistischen Sinne sind.


[Edited at 2012-04-09 11:56 GMT]

[Edited at 2012-04-09 15:34 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Anna Sarah Krämer Fazendeiro
Germany
Local time: 03:35
Member (2011)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Wörterbücher Apr 10, 2012

Die Versionen zum Herunterladen sind deutlich teurer als die Papierversionen - damit ist die Frage beantwortet.


Hmm - Langenscheidt hat mir auf eine Anfrage geantwortet, dass die elektronische Version herunterladbar ist.



Apropos digitale Versionen läßt sich sagen, daß diese nur für Langenscheidt vorliegen und somit zu einseitig bzw. begrenzt im linguistischen Sinne sind.


PONS bietet wohl auch elektronische Versionen an.

Die Idee, die altehrwürdigen Wörterbücher mit dem modernen PONS zu kombinieren, hört sich für mich gut und logisch an. Ich werde mich mal danach umschauen.

Vielen Dank!

[Edited at 2012-04-10 10:40 GMT]

[Edited at 2012-04-10 10:41 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Rolf Keller
Germany
Local time: 03:35
English to German
Wörterbuch-Software geschenkt? Apr 10, 2012

Anna Sarah Krämer Fazendeiro wrote:

Hmm - Langenscheidt hat mir auf eine Anfrage geantwortet, dass die elektronische Version herunterladbar ist.


Hat irgendwer etwas Gegenteiliges gesagt?

Natürlich verkauft dir Langenscheidt gern erst die Papierversion für 59 EUR und einen Tag später für weitere 89 EUR auch noch die Download-Version ...


Direct link Reply with quote
 
Bernd Müller
Germany
Local time: 03:35
German to Romanian
+ ...
Branchenspezifische EN/DE Wöbü Apr 11, 2012

Selbst Mit dem größten allg. WöBo DE/ EN ist Dir njur für den Anfang geholfen. Da Du ja wohl Deine Brötchen mit dem Übersetzen / Dolm. verdienen willst, solltest Du schon jetzt wissen, in welchen Fachbereichen/ Branchen Du Dich spezialisierst- keine Ahnung- erfolgt schón an der Uni eine Spezialisierung?? Denn ALLES kann kein Mensch beherrschen - liegt einem ja auch nicht, man hat außer den eigenen Neigungen normalerweise auch nicht die fachspezifischen Grundkennnisse in mehr als einer bestimmten, beschränkten Anzahl von Fachgebieten. Und ohne diese fachbezogenen Grundkenntnisse ist ein prof. Übersetzen nicht möglich.

Natürlich geht es hier von neuem los: Print oder elektronisch?

Einen einigermaßen guten Überblick bekommt man bei der Durchsicht des Katalogs- sortierbar- des Kater- Verlags- sowohl bzgl. CDROMs als auch bzgl Print- Versionen. Wobei ja wohl kaum alle Fach- WöBü beim Herrn Kozur zu finden sind- falls bzw. sobald Du schon klare Vorstellungen hast, könntest Du die Fachbereiche mal nennen und dann ein Feedback diesbzgl. erbitten, hier im Forum. Dann es gibt nicht nur gute oder gar super- WöBü- manche WöBü versprechen nicht das, was man von ihnen erwartet! Z.B.hat mich, als Ing., das "WöBu der modernen Technik", Oppermann- Verlag, arg enttäuscht- ich habe meist keine Zusatz- Termini zu den Treffern in den WöBü von Ernst, Ferretti, Brinkmann und Blaha etc. gefunden (innerhalb von ca. 10 Jahren!!) - also hinausgeworfenes Geld, hier, für mich , eindeutig! Und das ist sicherlich nicht das einzige WöBu, mit dem man Enttäzuschungen erlebt! Auch z.B. der "Brockhaus der Naturwissenschaft und Technik" war/ ist s. schwach!


Direct link Reply with quote
 
Elke Pielmeier
Local time: 03:35
English to German
für Wirtschaft und Recht im DipTrans Apr 11, 2012

Anna Sarah Krämer Fazendeiro wrote:

Für das kommende DipTrans-Examen möchte ich mir nun ein umfassendes Wörterbuch Englisch-Deutsch als Druckversion zulegen.


Weißt du denn schon, welche Fachgebiete du für die DipTransprüfung wählen möchtest?

Ich bereite mich seit Januar auch auf die DipTransprüfung EN-DE vor und werde voraussichtlich Wirtschaft und Recht wählen.

Im BDÜ-Forum habe ich die gleiche Frage wie du gestellt und daraufhin folgende Wörterbücher angeschafft (es wurden allerdings mehrere verschiedene genannt), zumindest für die Fachgebiete:

Wilhelm Schäfer Wirtschaftswörterbuch EN-DE
Zahn: Banking and Stock Trading / Bank- und Börsenwesen
Romain/Bader/Byre: Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache


Direct link Reply with quote
 

Anna Sarah Krämer Fazendeiro
Germany
Local time: 03:35
Member (2011)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Ist ja auch erst mal nur der Anfang... Apr 12, 2012

Im Moment übersetze ich größtenteils (mild) technische Texte und Werbetexte. Da hat klug durchgeführte Internetrecherche bisher immer gereicht. Nun möchte ich, auch ohne abgeschlossenes Studium, meine Kenntnisse vertiefen und nächstes Jahr das DipTrans-Examen machen. Hauptsächlich für das Examen brauche ich da ein gutes zweisprachiges Wörterbuch als Papierversion. Die Frage nach der elektronischen Version ist eigentlich eher zweitrangig - später werde ich das Wörterbuch natürlich eher elektronisch nutzen.

Die Anschaffung technischer Wörterbücher kommt, wenn überhaupt, für mich erst später in Frage.

Da werde ich dann aber mit Sicherheit nochmal anfragen - dass es bei Spezialwörterbüchern so große Qualitätsunterschiede gibt, ist eine nützliche Information, die ich auf jeden Fall erstmal im Hinterkopf behalten werden!

Ich habe über das Examen jetzt schon sehr unterschiedliche Bewertungen gelesen, einige berichten, es sei sehr schwer, andere scheinen wenige Probleme gehabt zu haben. Die Beispieltexte, die ich bisher gelesen habe, sehen recht zugänglich aus und ich habe nun schon mehrmals gelesen, dass bei allen Texten des Examens ein allgemeines Wörterbuch völlig ausreichend war. Im Laufe des Vorbereitungskurses, den ich jetzt anfange, werde ich ja noch Zeit haben, zu entscheiden, ob ich noch weitere Wörterbücher anschaffe - ist auch ein wenig eine Frage des Budgets.


Direct link Reply with quote
 
Bernd Müller
Germany
Local time: 03:35
German to Romanian
+ ...
DipTrans- Examen- was ist das genau? Von welcher Art Schule/ Studium? Apr 12, 2012

1. DipTrans- Examen- was ist das genau? Von welcher Art Schule/ Studium?

Examen würde auf Uni- Abschluss hindeuten; Google, BerufeNet und Anabin bringen eber keine Bestätigung. Und die Google- Treffer sind sehr unterschiedlich.

2. WöBü- gute und schwächere

Ich weiß nicht, wie das bei PT aussieht; aber in manchen kleineren sprachen- RO z.B.- gibt es aus Deutschland kaum WöBü, dagegen aus >Ro nur s. schweache und fehlerbehaftete.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass das in diversen weiteren sprachen auch so sein könnte!

3. Zu Deinem Profil- insb. CV:

Ich würde unbedingt den CV auch auf DE schreiben und den Kunden zugänglich machen!


[Editat la 2012-04-12 16:32 GMT]


Direct link Reply with quote
 
Elke Pielmeier
Local time: 03:35
English to German
IoL DipTrans Apr 12, 2012

Bernd Müller wrote:

1. DipTrans- Examen- was ist das genau? Von welcher Art Schule/ Studium?



Das ist die Übersetzerprüfung des "Chartered Institut of Linguists" (postgraduate level). http://www.iol.org.uk/qualifications/exams_diptrans.asp

(Ich bereite mich auch zur Zeit darauf vor).


Direct link Reply with quote
 

Anna Sarah Krämer Fazendeiro
Germany
Local time: 03:35
Member (2011)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
DipTrans Apr 12, 2012

DipTrans ist ein offenes Examen, laut Angaben auf Hochschulniveau, das allerdings nichts mit einem Diplom wie im deutschen Hochschulsystem zu tun hat. Es wird vom britischen Chartered Institute of Linguists angeboten und scheint international relativ gut angesehen zu sein.

In Deutschland scheint es weniger bekannt/anerkannt zu sein, dort gibt es ja andere Möglichkeiten, wie die Prüfung zum staatlich geprüften Übersetzer.

Deutsche Kunden habe ich zur Zeit eher weniger, deshalb war das DipTrans auch erstmal meine erste Priorität.

Portugiesische Wörterbücher verwende ich kaum, erstens, weil ich kaum aus dem Portugiesischen übersetze, zweitens, weil mein Mann Portugiese ist, zur Not erklärt er mir zweifelhafte Ausdrücke auf Englisch, Deutsch oder mit Händen und Füßen. Aber grundsätzlich ist es da natürlich schon schwieriger, an gutes zweisprachiges Material zu kommen, egal ob Wörterbuch, Fachwörterbuch oder Quelle im Internet.


Direct link Reply with quote
 

Marie Weber  Identity Verified
Germany
Local time: 03:35
Member (2008)
English to German
Keine klare Wörterbuchempfehlung, aber ein Tipp: Gute Bibliotheken Apr 12, 2012

Vorletztes Jahr stand ich vor einem ähnlichen Problem. Ich hatte zwar einige wenige Fachwörterbücher in Papierform (z.B. das von Elke empfohlene Wirtschaftswörterbuch von Wilhelm Schäfer, das ist wirklich prima und hat mich im Business-Teil tapfer unterstützt), aber kein allgemeines Wörterbuch. Vorwiegend deshalb, weil ich Papierversionen im normalen Berufsalltag einfach nicht brauche, ich recherchiere fast ausschließlich elektronisch. Die Dinger sind zu teuer, um ein Dasein als Staubfänger zu fristen.

Ich hab mir für die Prüfung letzten Endes das Großwörterbuch von PONS gekauft und bin nach vorheriger Recherche für mich interessanter Wörterbücher mit einem großen Rollkoffer durch die Bibliotheken gezogen. Wenn man in einer Großstadt wohnt, sich die Bücher vornehmlich für die Prüfung und nicht für den Beruf anschaffen muss und ein bisschen Zeit hat, um offline und online in den Beständen der Bibliotheken zu wühlen, kann man ordentlich sparen und mehr Sicherheitsnetz in die Prüfung mitnehmen (so man das für den eigenen Seelenfrieden braucht - mein Seelenfrieden wollte einen Koffer voller Bücher, von denen ich dann tatsächlich nur drei aufgeschlagen habe).

Letztendlich bin ich fast ausschließlich mit "Fremdbüchern" angetreten, von denen ich jetzt ehrlich gesagt keines vermisse.


Direct link Reply with quote
 
Bernd Müller
Germany
Local time: 03:35
German to Romanian
+ ...
Der große Eichborn ist weitaus besser; die "Hyperbooks" kann man vergessen, viel zu klein (obwohl g Apr 13, 2012

Der große Eichborn ist weitaus besser; die "Hyperbooks" kann man vergessen, viel zu klein (obwohl g


1. Der "große Eichborn " - Wirtschaftswörterbuch EN-DE- ist weitaus besser; die "Hyperbooks" kann man vergessen, viel zu klein (obwohl ggf. auch fehlerfrei). Ebenfalls auf CDROM erhältlich; natürlich viel teurer- aber klangt wohl für die nächsten 6 - 10 Jahre!

Das "Gabler Wirtschaftslexikon", DE-DE, ist ja inzwischen im Internet verfügbar; ich habe noch die kl., 10- Bändige Ausführung z.H. vorliegen (DE)


2. bin nach vorheriger Recherche für mich interessanter Wörterbücher mit einem großen Rollkoffer durch die Bibliotheken gezogen.

Geht NUR in der Großstadt UND (logisches UND!) NUR in den / für die großen Sprachen.!


Ich selbst wohne in dem „großen Dorf“ München (Hallo, Marie- da können wir ja mal bei einem Kaffee uns etwas mehr austauschen, oder beim nächsten Powwow in MUC!) . In der Bay,. Staatsbibliothek findet man, im Osteuropa- Saal (sowie per OPAC auch einige im Lager) einige zig. DE/RO, EN/RO, FR/RO und RO/RO WöBü. Nur sind diese „Präsenzbestand“- also NICHT ausleihbar, es sei denn (bei viel gutem Willen der betr. Angestellten) über’s WE. Alle paar Monate kommt noch etwas Nützliches hinzu- eigentlich IMMER, in der letzten Zeit, nachdem ich es schon lange habe.

In den städtischen Büchereien der Stadt MUC findet man fast nichts (per OPAC habe ich das letzte Mal so 2003-5 recherchiert; vielleicht hat sich inzwischen ja etwas geändert), und bekommt ebenfalls nichts ausgeliehen. Idem bei den Uni- Bibliotheken von TUM und LMU.


Nur in dem Institut für osteuropäisches recht (o.ä.- ??), Nähe dem Siegestor/ Uni, habe ich noch einiges am Rechts- WöBü gefunden; ebenfalls nicht ausleihbar (so um 2003 – 2005).

Eine Alternative, in dringenden Fällen:
bei Kubon & Sagner recherchieren, im Web, dort kaufen (da der Sitz in MUC ist, kann ich einfach dort vorbeifahren und das WöBu abholen- habe ich schon mehrmals gemacht, wenn etwas brandeilig war; sonst nicht, denn in RO sind die gleichen WöBü 3-5 mal billiger!). Gilt vermutlich für alle Osteuropa- etc.- Länder. Ist aber sicher die prfeiswertere & insgesamt bessere Möglichkeit für jmd., den nichts an das betr. Land bindet, der nie dahin reist. s.u.:

kubon & sagner buchexport-import gmbh; www.kubon-sagner.de/Im Cache - Ähnliche Seiten
Sie geben hierfür öffentlich ... Kubon & Sagner: Literatur aus Osteuropa - Bücher, Zeitschriften und eContent international. Lieferant der wissenschaftlichen Bibliotheken.


Also bin ich- mit Rucksack- in einigen Großstädten in RO durch die Buchhandlungen gewandert, habe alles zusammengekauft, was sinnvoll war, und das alles dann per Flugzeug (als sie noch keinen Zuschlag für Übergewicht berechneten), oder per Pkw, inzwischen per Paket nach MUC gebracht/ geschickt. Mache ich auch heute noch so; nur erscheint kaum noch etwas NEUES, dessen Kauf sich lohnt, seit einigen Jahren; meist nur Nachdruck, ggf. unter anderem Titel und Namen/ Autor (!!), etc. Nur RO/RO erscheinen dort manchmal echt nützliche Sachen.

Mehrmals habe ich auch Bekannte/ Freunde gebeten, für mich die Buchhandlungen zu durchforsten und mir die Neuerscheinungen zu kaufen & zu schicken; deshalb habe ich inzwischen eine Reihe von WöBü doppelt, da dann z.T. Fehlkäufe resultierten.
Und im Internet findet man fast NULL Verwendbares, d.h. einigermaßen korrektes und wenig fehlerbehaftetes.

So- das zu dem Stand bei kl. Sprachen, konkret: DE/RO.











[quote]Elke Pielmeier wrote:

Anna Sarah Krämer Fazendeiro wrote:


Wilhelm Schäfer Wirtschaftswörterbuch EN-DE
Zahn: Banking and Stock Trading / Bank- und Börsenwesen
Romain/Bader/Byre: Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache



[Editat la 2012-04-13 04:19 GMT]

[quote]Elke Pielmeier wrote:

[quote]Anna Sarah Krämer Fazendeiro wrote:


Wilhelm Schäfer Wirtschaftswörterbuch EN-DE
Zahn: Banking and Stock Trading / Bank- und Börsenwesen
Romain/Bader/Byre: Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache



[Editat la 2012-04-13 05:08 GMT]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Welches Wörterbuch Englisch-Deutsch?

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search