Anerkennung einer in Bayern beglaubigten Übersetzung im gesamten Bundesgebiet
Thread poster: Gudrun Wolfrath

Gudrun Wolfrath  Identity Verified
Germany
Local time: 01:39
English to German
+ ...
Jul 12, 2012

Wenn ich eine beglaubigte Übersetzung als vor dem Landgericht München I beeidigte Übersetzerin anfertige, ist diese doch in jedem Bundesland (beispielsweise Schleswig-Holstein) gültig.

Könnt ihr das sicherheitshalber bestätigen?
Danke,
Gudrun


Direct link Reply with quote
 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 02:39
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
Das könnte helfen: Jul 12, 2012

Die Beglaubigung wird von Behörden, Ämtern, Gerichten, Hochschulen und allen anderen öffentlichen Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet anerkannt. Die Grundlage dafür bildet entsprechende Änderung, die am 30.10.2008 im § 142 Abs. 3 der Zivilprozessordnung (Anordnung der Urkundenvorlegung) gemacht wurde. Nach § 189 des Gerichtsverfassungsgesetzes darf ich übrigens auch vor allen Gerichten des Bundes und der Länder unter Eid dolmetschen.

[Bearbeitet am 2012-07-12 14:51 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Gudrun Wolfrath  Identity Verified
Germany
Local time: 01:39
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke, Haluk, Jul 12, 2012

für deine prompte und umfassende Antwort.
Gudrun


Direct link Reply with quote
 

Richard Schneider  Identity Verified
Germany
Member (2007)
English to German
+ ...
Was wurde geändert? Jul 12, 2012

In der aktuellen Fassung der Zivilprozessordnung (ZPO) heißt es:

§ 142 Anordnung der Urkundenvorlegung

[...]

(3) Das Gericht kann anordnen, dass von in fremder Sprache abgefassten Urkunden eine Übersetzung beigebracht wird, die ein Übersetzer angefertigt hat, der für Sprachübertragungen der betreffenden Art in einem Land nach den landesrechtlichen Vorschriften ermächtigt oder öffentlich bestellt wurde oder einem solchen Übersetzer jeweils gleichgestellt ist. Eine solche Übersetzung gilt als richtig und vollständig, wenn dies von dem Übersetzer bescheinigt wird. Die Bescheinigung soll auf die Übersetzung gesetzt werden, Ort und Tag der Übersetzung sowie die Stellung des Übersetzers angeben und von ihm unterschrieben werden. Der Beweis der Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit der Übersetzung ist zulässig. Die Anordnung nach Satz 1 kann nicht gegenüber dem Dritten ergehen.


Wo steht da, dass in Bayern abgestempelte Übersetzungen bundesweit gelten? Oder anders gefragt: Was stand denn da vor der 2008 durchgeführten Änderung?


Direct link Reply with quote
 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 02:39
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
BDÜ Jul 13, 2012

Richard Schneider wrote: Wo steht da, dass in Bayern abgestempelte Übersetzungen bundesweit gelten?


Da es in der Anordnung der Urkundenvorlegung keine Begrenzung der Gültigkeit für Übersetzungen angegeben ist, ist es wohl durchaus richtig, dass in einem bestimmten Bundesland abgestempelte Übersetzungen auch bundesweit gelten.

Sollte dennoch Zweifel bestehen, bitte beim BDÜ nachfragen:

Bundesgeschäftsstelle
Uhlandstr. 4-5
10623 Berlin
Tel.: 030 88712830
Fax: 030 88712840
E-Mail: info@bdue.de

[Bearbeitet am 2012-07-13 04:41 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Miriam Neidhardt  Identity Verified
Germany
Local time: 01:39
English to German
+ ...
Kommt drauf an. Jul 13, 2012

Moin moin,

zu Richards Frage: Mir wurde bei meiner Ermächtigung gesagt, dass ich als für das Gebiet des Landes Niedersachsen ermächtigte Übersetzerin nur Übersetzungen für Gerichte im Bundesland Niedersachsen anfertigen darf - darauf dürfte sich der von dir zitierte Passus beziehen.
Wenn ich allerdings Urkunden für Privatpersonen übersetze, sind diese für das gesamte Bundesgebiet gültig. Und da diese Privatpersonen oftmals beglaubigte Übersetzungen ihrer Diplome brauchen, um sich damit im Ausland zu bewerben, offensichtlich auch darüber hinaus

Gruß Miriam


Direct link Reply with quote
 

Claus Sprick  Identity Verified
Germany
Local time: 01:39
Member
French to German
+ ...
sorry, doppelt gesendet Jul 13, 2012



[Bearbeitet am 2012-07-13 07:28 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Claus Sprick  Identity Verified
Germany
Local time: 01:39
Member
French to German
+ ...
@Richard: § 142 Abs. 3 ZPO alte Fassung: Jul 13, 2012

(3) Das Gericht kann anordnen, daß von den in fremder Sprache abgefaßten Urkunden eine Übersetzung beigebracht werde, die ein nach den Richtlinien der Landesjustizverwaltung hierzu ermächtigter Übersetzer angefertigt hat.
http://dejure.org/gesetze/0ZPO010102/142.html

"**der** Landesjustizverwaltung" wurde manchmal als "der jeweiligen Justizverwaltung des Landes, dem das Gericht angehört" interpretiert.

Neue Fassung "in **einem** Land nach den landesrechtlichen Vorschriften ermächtigt oder öffentlich bestellt wurde oder einem solchen Übersetzer jeweils **gleichgestellt** ist" stellt klar, dass es sich auch um die Ermächtigung oder Bestellung in einem anderen Bundesland handeln darf (die in einigen Bundesländern vorgesehene Vereidigung wurde offenbar übersehen).

"gleichgestellt": Mit dieser Änderung "wird die veränderte Rechtslage in den Ländern berücksichtigt, die ihre Vorschriften zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie sowie der EU-Berufsqualifikationsanerkennungsrichtlinie zugunsten von Übersetzerinnen und Übersetzern aus **anderen EU-Mitgliedstaaten** erweitert haben. Soweit die landesrechtlichen Vorschriften eine Gleichstellung von Personen aus anderen Mitgliedstaaten der EU mit den nach Landesrecht ermächtigten oder öffentlich bestellten Übersetzerinnen und Übersetzern vorsehen, wird nun ausdrücklich klargestellt, dass § 142 Absatz 3 ZPO auch die von diesen Personen gefertigten Übersetzungen erfasst."
http://dipbt.bundestag.de/dip21/brd/2010/0539-10.pdf - dort Seite 22

@Miriam: Wann wurdest Du vereidigt? Vor der Änderung 2008?

[Bearbeitet am 2012-07-13 07:26 GMT]

[Bearbeitet am 2012-07-13 07:28 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Gudrun Wolfrath  Identity Verified
Germany
Local time: 01:39
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke für Jul 13, 2012

eure Beiträge.

Gudrun


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Anerkennung einer in Bayern beglaubigten Übersetzung im gesamten Bundesgebiet

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search