Duden-Korrektor: Erfahrungen?
Thread poster: Christel Zipfel

Christel Zipfel  Identity Verified
Member (2004)
Italian to German
+ ...
Jul 25, 2004

Hallo,
ich bin die absurden bis ärgerlichen Korrekturvorschläge der Word-2000-Rechtschreibkorrektur kräftig leid und trage mich mit dem Gedanken, mir den Duden-Korrektor zuzulegen.
Ich wäre an Erfahrungsberichten interessiert.

Nach der Installation des Korrektors wird die entsprechende Word-Funktion anscheinend defaultmäßig deaktiviert. Wie ist es aber, wenn man fremdsprachliche Texte korrigieren lassen will - kann man diese Funktion dann trotzdem noch aufrufen?

Vielen Dank im voraus für alle Beiträge.


Direct link Reply with quote
 
xxxEBT
Sweden
Local time: 16:38
German to Swedish
+ ...
Duden Korrektor Plus 2.0 Jul 25, 2004

Hallo,

aus genau demselben Grund (die oft unsinnigen Word-Vorschläge) habe ich mir Duden Korrektor Plus 2.0 zugelegt und ich bin sehr zufrieden damit. Es ist einfach zu installieren, einfach zu bedienen und ich liebe das integrierte Fremdwörterbuch. Es funktioniert auch zuverlässig und stabil.
Den Preis (50,00 €) finde ich auch absolut ok.

Allerdings benutze ich auch für andere Sprachen nicht die Microsoft Korrektur (für schwedisch habe ich mir z.B. Skribent besorgt), deswegen weiß ich nicht, ob es Probleme bringt, wenn man doch darauf zurückgreifen möchte.

Aber was das anbelangt, weiß bestimmt irgendjemand mehr

LG, Linda


Direct link Reply with quote
 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 16:38
Member (2002)
French to German
+ ...
Kompliziert Jul 25, 2004

Christel,

Du musst dann sowohl unter Symbolleisten als auch unter Makros den Duden-Korrektor deaktivieren.

Da ich aktiv mit 2 Sprachen arbeite (und bei der dritten passiven immer den Korrektor vor einer Übersetzung durchlaufen lasse), funktionierten dann bei mir die Korrektoren in den anderen Sprachen nicht mehr. Ich habe die Proofing Tools von MS.

Und bei der Installation musst Du auch Deinen Virenscanner deaktivieren.

Kurz und gut - der Duden-Korrektor hat mich ziemlich genervt:(

Geneviève


Direct link Reply with quote
 
Olaf Leichssenring  Identity Verified
Germany
Local time: 16:38
English to German
Alternative Jul 26, 2004

Ich nutze seit einiger Zeit den Primus Korrekturmanager, der inzwischen von Langenscheidt/Brockhaus ins Programm genommen wurde. Wer bereit ist, deutlich (!) mehr als die genannten 50,00 EUR für ein Korrekturwerkzeug zu invstieren, sollte sich Primus unbedingt ansehen.

Das ursprünglich für Zeitungsredaktionen entwickelte Programm hat die beschriebenen Probleme (Konflikt mit der internen Korrekturhilfe von Word) nicht, bietet dafür aber unterschiedliche Korrekturmodi und insbesondere zuverlässige Funktionen zur Sprachstandardumsetzung (alte / neue Rechtschreibung)

Allerdings sollte man Primus ausschließlich auf Kopien eines übersetzten Dokuments ansetzen, weil die Korrekturroutine gelegentlich schon mal einen Hyperlink oder eine Fußnote verstümmelt. Dies ist - sieht man vom Preis ab - aber dann auch die einzige Schwachstelle des Programms.


Direct link Reply with quote
 
Olaf Leichssenring  Identity Verified
Germany
Local time: 16:38
English to German
Kleiner Nachtrag... Jul 26, 2004

Kleiner Nachtrag zum Primus Korrekturmanager:

Wie ich gerade gesehen haben, wird die - ansonsten schwer erhältliche - Software derzeit gleich mehrfach (und preiswert) bei Ebay angeboten.


Direct link Reply with quote
 

Antje Harder  Identity Verified
Sweden
Local time: 16:38
Swedish to German
+ ...
Word-Korrektur lässt sich weiterhin aufrufen... Jul 26, 2004

...ist meine Erfahrung. Allerdings darf man dann nicht einfach F7 drücken, sondern über das Menü (Extras -> Rechtschreibung und Grammatik). Das mache ich häufig für "Schnelldurchläufe", denn der Duden-Korrektor ist relativ langsam.

Meine Konfiguration:
Word2000 mit Duden-Korrektor (und Skribent).

Viele Grüße,
Antje


Direct link Reply with quote
 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 16:38
Member (2002)
French to German
+ ...
Tipp funktioniert nicht bei Office XP (2002) Jul 26, 2004

Ich habe gestern dem Duden-Korrektor noch eine Chance geben wollen.

Ausgesprochen langsam... und macht auch unsinnige Vorschläge, weigerte sich, Investitionsbedarf zu akzeptieren, wollte unbedingt Investitionenbedarf daraus machen:). Ich hätte für 20 Seiten wahrscheinlich 2 Stunden gebraucht - nur Rechtschreibeprüfung, der Text war schon fertig.

Wenn es darum geht, seine eigenen Verdreher/Vertipper und Flüchtigkeitsfehler zu korrigieren, finde ich die Proofing Tools um einiges besser.

Olaf, ich werde mal Deinen Tipp ausprobieren. Danke:)

Geneviève:)


Direct link Reply with quote
 

Christel Zipfel  Identity Verified
Member (2004)
Italian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke Jul 31, 2004

Linda, Geneviève, Olaf und Antje für Eure Antworten!

Ich werde den von Olaf angesprochenen Primus mal ins Auge fassen.

Inzwischen weiß ich wenigstens, daß der Duden Korrektor langsam ist; das kann man ja auch nicht gerade gut gebrauchen, wenn man wieder mal im letzten Moment mit einer Übersetzung fertig geworden ist...:-(
Christel


Direct link Reply with quote
 

Stephanie Wloch  Identity Verified
Germany
Local time: 16:38
Member (2003)
Dutch to German
Wie lange dauert Korrektur ? Jul 31, 2004

Antje Harder wrote:
Duden-Korrektor ist relativ langsam.

Wie langsam denn? Word-Dokument von 10 Seiten in 5 Minuten?

Habt ihr auch mal konkret Vorschläge von Duden, Word, Primus und Proofing Tools verglichen?
Mich interessiert vor allem, wo es denn am ehesten hapert oder wo die Stärken liegen?

Gruß Steffi


Direct link Reply with quote
 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 16:38
Member (2002)
French to German
+ ...
Vergleich... Jul 31, 2004

Steffi,

ich habe mir auch den Primus geholt, ist zwar nicht sooo langsam wie der Duden Korrektor, läßt auch Word nicht abstürzen (was der Fall bei dem DK war, wenn ich mal einen engl. oder frz. Text bearbeiten wollte), aber... hat mir alle meine Smarttags und Autokorrekturen restlos gelöscht und noch ein paar Nettigkeiten mehr in Outlook und Word.

Das Aktivieren des Wiederherstellungspunktes vor der Installation hat auch nichts gebracht - und Office-Reparatur auch nicht.

Mit den Proofing Tools habe ich nie Probleme gehabt und bin mit den Korrekturoptionen (die auf Duden im DE basieren und im FR auf einem der beiden gängigen Korrektoren) im DE und FR zufrieden.

Geneviève:)

PS: Wenn jemand an dem DK-Plus und Primus interessiert ist, sollte er mich kontaktieren... weg damit!


Direct link Reply with quote
 

Christel Zipfel  Identity Verified
Member (2004)
Italian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Geneviève, was meinst Du mit "Proofing Tools"? Aug 1, 2004

Geneviève von Levetzow wrote:


Mit den Proofing Tools habe ich nie Probleme gehabt und bin mit den Korrekturoptionen (die auf Duden im DE basieren und im FR auf einem der beiden gängigen Korrektoren) im DE und FR zufrieden.










Sind das die Korrekturwerkzeuge von Word?
C.


Direct link Reply with quote
 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 16:38
Member (2002)
French to German
+ ...
Neee... Aug 1, 2004

Christel,

"Korrekturhilfen für 48 Sprachen
Rechtschreibprüfung, Trennhilfe, asiatische Eingabemethoden und weitere Sprachunterstützung für MS Office XP

MS Office Proofing Tools 2002 für MS Office XP enthalten jetzt neue und verbesserte Korrekturhilfen für 48 Sprachen: Eingabemöglichkeiten für ostasiatische Sprachen, flexionssensitive Rechtschreibkontrolle, Thesauri (Synonymwörterbücher), Trennhilfe, Auto-Korrekturlisten und mehr - alles auf einer einzigen CD-ROM. Setzen Sie die aus Ihren Office-Anwendungen bekannten Korrekturhilfen in einer vielsprachigen Arbeitsumgebung ein.

MS Office 2002 Proofing Tools für Office XP"

http://www.abitz.com/schreib/proof2002.php3

Um die 160 EUR - es hat mir nicht Leid um das Geld getan...

Geneviève


Direct link Reply with quote
 

Stephanie Wloch  Identity Verified
Germany
Local time: 16:38
Member (2003)
Dutch to German
Proofing Tools auch billiger Aug 1, 2004

Erstmal danke Genevieve, dass du so geduldig Auskunft
erteilst! Wir wollen es ja wirklich ganz genau wissen.;-)

Preis bei Abitz 160,- Euro. ABER:
Bei anderen aber schon für 90,- Euro. (z.B. http://www.computeruniverse.net). Wenn ich gut geguckt habe.
Hier in NL für 110,-. Ich dachte MS-Produkte hätten Preisbindung...

Nicht in jeder der 48 Sprachen sind alle Funktionen möglich.
Eine Übersicht für Office 2000 Proofing Tools
http://www.abitz.com/schreib/prooftab.php3
Zum Beispiel keine Grammatikprüfung für Türkisch,
kein Autozusammenfassen für Polnisch.

Gruß Steffi


Direct link Reply with quote
 

Christel Zipfel  Identity Verified
Member (2004)
Italian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke für den Tipp Aug 1, 2004

Ich schließe mich Steffi an und danke ebenfalls Geneviève für ihre Geduld.

Laut Angaben auf der genannten Site beträgt der Preis 169,-- Euro. Das Ganze gibt es auch für Word 97/2000 (was für mich in Frage käme)-
Allerdings sind natürlich 48 Sprachen etwas viel... wer braucht die schon?:-)
Pro Sprache 20 MB auf der Festplatte, würde für 48 Sprachen fast 1 Giga ausmachen, wenn mich nicht alles täuscht...
Aber andererseits, wenn das Ding wirklich sein Geld wert ist?
Christel


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Duden-Korrektor: Erfahrungen?

Advanced search






CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search