Pages in topic:   [1 2] >
Da will ich nicht mehr dazugehören
Thread poster: Siegfried Armbruster

Siegfried Armbruster  Identity Verified
Germany
Local time: 17:59
Member (2004)
English to German
+ ...
Oct 20, 2012

Proz hat einen neuen Kunden, den sie bewerben, er kommt abwechselnd mit dem grünen/roten Add des Tool-Herstellers in der linken oberen Ecke.

Lest selbst, ihr werdet es erkennen wenn ihr es seht:


...... has been created to make your translation work easy. All you need to do now is just translation, leave the rest to us. We provide fully formatted and machine translated file for any language pair that would save your time and you can complete your project with much less effort. We can format and machine translate any file format like doc, pdf (scanned too), excel and ppt. We also provide conversion service for scanned pdf files and format the file after conversion. All this is provided at a very low cost. Pay much less and increase your translation speed up to almost 40%. Please see our latest work to get a broader idea.


Was wird denn da für ein Image von uns Übersetzern verbreitet, wir sind doch keine DoDos.
Da will ich nicht mehr dazugehören. Wenn der Schrott nicht aufhört war es das mit meiner Mitgliedschaft


Direct link Reply with quote
 

Giselle Chaumien
Germany
Local time: 17:59
French to German
+ ...
Ich auch nicht Oct 20, 2012

Ich bin zwar kein zahlendes Mitglied, aber ich finde das unerhört.

Direct link Reply with quote
 

BirgitBerlin  Identity Verified
Germany
Local time: 17:59
English to German
+ ...
Traurig Oct 20, 2012

...das ist wahrlich keine gute Werbung für professionelle Arbeit.
Wir werden mehr und mehr verheizt, und eine wirklich gute Plattform für Übersetzer, die Proz einmal war, geht hier langsam vor die Hunde.

Die Mitgliedschaft wird jedes Jahr teurer, deshalb habe ich es dieses Jahr erstmals nicht mehr geschafft, zu verlängern. Denn die Jobs die hier angeboten werden, mit Minimal-Honorar von US$0,03 pro Wort, lassen mein Einkommen eher nach unten statt nach oben gehen.

So schießt sich Proz selbst ins Knie. Bitte werdet wieder zu der Plattform, der ich einst beigetreten bin!!!!


Direct link Reply with quote
 

KSL Berlin  Identity Verified
Portugal
Local time: 16:59
Member (2003)
German to English
+ ...
Und jetzt noch die tollen "imaginary solutions" :-) Oct 20, 2012

BirgitBerlin wrote:
...
Bitte werdet wieder zu der Plattform, der ich einst beigetreten bin!!!!


Höchstunwahrscheinlich. Kundenakquise macht man besser woanders, und die Foren sind schon längst abgewürgt worden....


Direct link Reply with quote
 

Sabine Reichert  Identity Verified
Germany
Local time: 17:59
Member (2007)
Spanish to German
+ ...
.. aber wahr Oct 20, 2012

Ich schließe mich an. Meine viele Jahre alte Mitgliedschaft läuft jetzt endgültig aus.

Direct link Reply with quote
 

Kim Metzger  Identity Verified
Mexico
Local time: 10:59
German to English
Vielleicht Oct 20, 2012

Vielleicht könnte man bei der Management anregen, dass auch echte, gute und erfahrene Übersetzer eingestellt werden, um für Qualitätskontrolle zu sorgen, statt nur Werbeexperten und IT Techniker.

[Edited at 2012-10-20 18:28 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Textklick  Identity Verified
Local time: 16:59
German to English
+ ...
Anspruch, Image und Professionalität Oct 21, 2012

Ich meine es handelt sich hier primär um die Rolle die Proz.com als Werbeträger einnimmt.

Als ich einmal früher eine Tätigkeit im Anzeigenmarketingbereich eines nicht-unbedeutenden deutschen Verlag ausübte, gab es feste Regeln in Sachen ‚Anzeigenannahme’.

Zunächst einmal das deutsche Pressegesetz. Anschließend die Leitlinien von Verbänden wie z.B. der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. Danach die hausinterne Anzeigentarife, in denen auch der Hinweis auf eine ‚Grauzone’ zu finden war (Wir „behielten uns das Recht vor...“). In Hamburg hiess sowas ggf. auch „das können wir nicht wollen...“ Demzufolge z.B. keine Kleinanzeigen von strahlenden Schwimmlehrern aus Bad Plumpsbecken die sich als ‚ach-so-schicke’ gewissenhafte Vetrauenspersonen zu verkaufen pflegten. Keine Fern-Lehrgänge „Werden Sie Übersetzer in 2 Wochen!“

Warum solche Ablehnungen. Arroganz?

Nein. Unser führendes Blatt gehörte zwar zur Mediengattung ‚Publikumszeitschiften’, war aber durchweg keine Boulevard-Publikation. Es hatte gewisse Ansprüche. Qualitative Ansprüche den Lesern und anderen Anzeigenkunden gegenüber, denn ohne Einhaltung dieser Ansprüche geht das Image in die Tiefe und schleppt alles mit. Die Anzeigenkunden betreiben keine Werbung mehr; die Leser kaufen kein Blatt.

Den Herren Armbruster und Metzger gebe ich völlig Recht. Wer auf der einen Seite Geld durch das ‚Werbegeschäft’ verdienen will und auf der anderen Seite seriös wirken will soll sich wirklich ernsthafte Überlegungen machen wie und mit wem er sich geschäftlich einläßt. Kostet Zeit, kostet Geld, aber sichert Qualität.

Kein trost mochte mich erquicken, aller Anspruch ward zur pein...


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 08:59
English to German
+ ...
Werbetreibende Oct 21, 2012

haben einen gigantischen Einfluss auf das Umfeld, in dem sie werben und repräsentiert werden möchten. Ein Nachrichtensprecher macht eine dumme, politische Bemerkung im Fernsehen oder Radio? Im gleichen Werbeblock werden Potenzpillen angepriesen? Ein ausgestrahlter Film ist zu brutal und zu ordinär? Igitt. Dann ziehen Unternehmen mit sofortiger Wirkung ihre bereits gebuchten Werbezeiten zurück, das sind üblicherweise millionenschwere Etats, und der Sender geht finanziell brutal in die Knie, denn die Werbeeinnahmen sind deren Einkommen.

Ähnliches gilt für ProZ.com. ProZ.com-Mitglieder sind Werbetreibende. Dafür benutzen wir ProZ.com, dafür ist der Laden da. Jede Profilseite, jede KudoZ-Antwort oder -diskussion und jeder Forumseintrag ist Eigenwerbung. Die schätzungsweise geringe Zahl an unbedarften Mitgliedern, die unser Portal nur wegen der tollen Jobangebote nutzen, sei hier mal vernachlässigt.

Ich habe ebenfalls keine Lust, im gleichen Umfeld mit Tippfehlern und ewigen MT- und Billigangeboten repräsentiert zu sein.

Vor kurzem habe ich herausgefunden, dass die Tochter einer Expat-Forumsbekannten ausgerechnet mein neuer PM bei meinem größten Kunden ist. Und ich habe der Mutti ProZ.com empfohlen...


Direct link Reply with quote
 
Bernd Müller
Germany
Local time: 17:59
German to Romanian
+ ...
Da Kann ich nur beipflichten! Oct 22, 2012

Das sieht z.B. bei dem Rumänisch- Forum und der DE/ RO- Terminologiegruppe nicht anders aus. Zumindest die Mitarbeit ist auch dort, seit so 1,5 - 2 Jahren, ständig im Fallen begriffen/ geht dauernd zurück. Ob auch die Mitgliederzahl, dort?? Keine Ahnung! - Vor 3 Jahren, als ich zu ProZ cam, war es noch anders, viel aktiver- sagen auch alle Mitgl., mit denen ich darüber gesprochen habe. Wobei natürlich auch eine RTeihe anderer Gründe mitwirken (können): die Krise- die im Ausland z.T. noch arg wütet- etc. --

Erinnert mich an den ADAC seinerzeit- der rutschte mehr und mehr in die Ecke "Werbeeinnahmen vor Mitgliederbetreuung". Irgendwann bin ich ausgestiegen, vor über 10 Jahren, und habe es nie bereut.

Auch der BDÜ hat manchmal seltsame Tendenzen- hält sich aber in Grenzen - noch- habe ich den Eindruck (bin z.Zt. nicht mehr Mitglied, werde es aber ggf. im nächsten Jahr wieder).

Anregungen bzgl. schlechter Moderatoren/ Moderation, an die Staff oder auch an die Zentrale in den USA- ich habe es so 2-3 mal versucht- haben nichts gebracht. Höchstens bla-bla- Antw.; aus USA gar keine. Deshalb habe ich meine Mitarbeit in den Foren stark heruntergefahren (ich war s. aktiv im RO- Forum; hier bei DE selten).

Hat jemand einen Tipp- da auch ich ggf. Alternativen suche?
Watercooler gibt es anscheinend nicht mehr. Nur "Dict.cc" scheint gewissermaßen eine Alternative zu sein- eben erst entdeckt, dass dort anscheinend ordentlich gearbeitet wird, aber noch keine echte Erfahrung. Kann jemd. etwas darüber sagen, ggf. sogar detailliert?

Die Yahoo-groups , U-forum etc. sind nur in gewissem Maße eine Alternative. ProZ ist eindeutig viel besser strukturiert. Hat aber andererseits große Ansprüche- z.B-. die Moderatoren- wird denselben aber selbst keinesfalls gerecht! Da wird Vieles, in vielen Hinnsichten, falsch bewertet/ verkannt!


Direct link Reply with quote
 

Cetacea  Identity Verified
Switzerland
Local time: 17:59
English to German
+ ...
Indiskutabel Oct 22, 2012

Siegfried Armbruster wrote:
Proz hat einen neuen Kunden, den sie bewerben, er kommt abwechselnd mit dem grünen/roten Add des Tool-Herstellers in der linken oberen Ecke.

Lest selbst, ihr werdet es erkennen wenn ihr es seht:
(…)

Was wird denn da für ein Image von uns Übersetzern verbreitet, wir sind doch keine DoDos.
Da will ich nicht mehr dazugehören. Wenn der Schrott nicht aufhört war es das mit meiner Mitgliedschaft


Ich bin übrigens schon seit einigen Jahren kein zahlendes Mitglied mehr, denn die immer rasantere Qualitätsschwindsucht möchte ich nicht auch noch mitfinanzieren.

[Edited at 2012-10-22 08:56 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Siegfried Armbruster  Identity Verified
Germany
Local time: 17:59
Member (2004)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Auch im Englischen Forum und per Support Ticket Oct 22, 2012

Ich habe das Thema auch im Members Forum veröffentlicht und Proz gleich per Support Ticket informiert, bisher keine Antwort.

http://www.proz.com/forum/prozcom_membership/235654-i_dont_want_to_be_part_of_such_a_site.html


Direct link Reply with quote
 

BirgitBerlin  Identity Verified
Germany
Local time: 17:59
English to German
+ ...
Naive Antwort... Oct 22, 2012

"Though the ad is in what you might call "low circulation" (being shown much less frequently than other ads, in the five days it has been in circulation, it has been clicked on 700% more than the average ad, which may be an indicator of a certain level of interest among translators for this kind of service."

Im englischen Forum hat Jared geantwortet, dass die fragliche Anzeige 700% mehr Klicks hat als vergleichbare Werbung.

Kommt es ihm nicht komisch vor, dass ausgerechnet *diese* Anzeige mehr Klicks hat?
Könnte es vielleicht sein, dass sich Proz Mitglieder, die hier und im englischen Thread gepostet haben, die Anzeige vielleicht vorher angesehen haben, bevor sie ihre Meinung hier schreiben?

Nein, er glaubt tatsächlich, dass dies ein außerordentliches Interesse an diesem Service widerspiegelt. Ein bisschen naiv, meiner Meinung nach.


Direct link Reply with quote
 

Verena Schmidt  Identity Verified
Germany
Local time: 17:59
Spanish to German
+ ...
Kein zahlendes Mitglied (mehr) aus diesem Grund Oct 22, 2012

Diese unseriöse Billigheimer-Tendenz ist seit Jahren zu beobachten.

Deshalb hab ich auch meine bezahlte Mitgliedschaft zum ersten Mal nicht mehr verlängert. Warum soll ich dafür bezahlen, unverschämte Jobangebote zu bekommen?





[Bearbeitet am 2012-10-22 14:14 GMT]


Direct link Reply with quote
 

BirgitBerlin  Identity Verified
Germany
Local time: 17:59
English to German
+ ...
Genau so ist es. Oct 22, 2012

Bin seit September kein Zahlendes Mitglied mehr und bekomme seit dem auch keine 3-cent-pro-Wort-Anfragen aus Indien und China mehr.

Schon komisch, dass zahlende Mitglieder damit bombardiert werden (manchmal bis zu 3 am Tag) und nicht zahlende Mitglieder davon verschont bleiben!


Direct link Reply with quote
 

Christian Köstner  Identity Verified
Germany
Local time: 17:59
German to English
+ ...
Link? Oct 22, 2012

Was für eine Werbung ist das denn (Link)?
Ich habe einen Adblocker und sehe sowas nicht


Direct link Reply with quote
 
Pages in topic:   [1 2] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Da will ich nicht mehr dazugehören

Advanced search






Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search