Hilfe mit Einleitungssatz für die Startseite
Thread poster: Fabio Gutiérrez

Fabio Gutiérrez  Identity Verified
Spain
Local time: 19:45
Member (2011)
German to Spanish
+ ...
Apr 2, 2013

Liebe KollegInnen,

meine Webseite auf Deutsch steht seit einigen Monaten online, und vor einigen Wochen habe ich sie aktualisiert und etwas ausgefeilt (in beiden Fällen wurden meine Texte von Muttersprachlern korrekturgelesen). Aber dann wollte ich die Einleitung noch etwas kürzer und direkter gestalten, und damit erscheint mir jetzt der Einführungssatz wirklich "poorly written". Könnte mir vielleicht jemand helfen, eine elegantere Lösung im Sinne des folgenden Satzes in fett zu finden?

Ich bin ein freiberuflicher Übersetzer aus Spanien und bin insbesondere auf folgenden Fachgebieten tätig: Tourismus, Marketing, Wirtschaft, Handel, Personalwesen, Verwaltungswesen und Software.
In diesen Bereichen baue ich auf meinen beruflichen Hintergrund...

Falls jemand erst den vollen Text sehen will um sich ein Bild zu verschaffen, ist er hier zu finden: www.gut3.eu

Ich bedanke mich vorab für Eure Ideen, und bin sehr gerne bereit eine ähnliche Hilfe zu leisten.


Direct link Reply with quote
 

Elke Adams  Identity Verified
Germany
Local time: 19:45
Member (2007)
Dutch to German
+ ...
"in" Apr 2, 2013

... in folgenden Fachgebieten - nicht auf!
lg
Elke


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 19:45
Member (2002)
English to German
+ ...
Nö, Elke :) Apr 2, 2013

Eigentlich ist mir die Unterscheidung "in Bereichen" vs. "auf Gebieten" vertraut.

Viele Grüße
Steffen


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 19:45
Member (2002)
English to German
+ ...
Formulierungsvorschlag Apr 2, 2013

Als freiberuflicher Übersetzer in/aus Spanien [oder: Als in Spanien tätiger freiberuflicher Übersetzer] decke ich insbesondere folgende Fachgebiete ab: ...

... konzentriere ich mich vor allem auf folgende Fachgebiete: ...

[Edited at 2013-04-02 08:21 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Rolf Keller
Germany
Local time: 19:45
English to German
Da fürchtet mancher Kunde, dass die Übersetzungen ebenso holprig werden Apr 2, 2013

Fabio Gutiérrez wrote:

Ich bin ein freiberuflicher Übersetzer aus Spanien und bin insbesondere auf folgenden Fachgebieten tätig:


Puh – die deutschen Muttersprachler, die diesen holprigen Satz haben durchgehen lassen ...

Im Rest des Textes finden sich schon beim flüchtigen Durchlesen an etlichen Stellen Rechtschreib- und Grammatikfehler.

Ich bedanke mich vorab für Eure Ideen


Der restliche Text ist vielfach stilistisch verkrampft und zu lang, er sollte an vielen Stellen überarbeitet werden. Einiges ist auch ganz einfach falsch: "Kontrolle zur Verfügung stellen", "treffsicher bearbeiten", "nach Qualitätsansprüchen arbeiten" – das alles geht zum Beispiel nicht. Was auch nicht geht: den Kunden mal mit "Sie" ansprechen und im nächsten Satz "der Kunde" schreiben. Liest sich alles wie eine Übersetzung, nicht wie ein in Deutsch verfasster Text.

Nehmen wir zum Beispiel den zweiten Satz:
"Bei der Anfertigung von Übersetzungen in diesen Bereichen baue ich auf meinen beruflichen Hintergrund zusammen mit meiner Ausbildung und Erfahrung als Übersetzer."

Der wird mit etwas 08/15-Wortmechanik im Schnellverfahren zu:
"Beim Anfertigen von Übersetzungen in diesen Bereichen baue ich auf meinen beruflichen Hintergrund sowie auf meine Ausbildung und Erfahrung als Übersetzer."
(Das ist dann noch nicht gut, aber wenigstens nicht mehr holprig.)

Oder nehmen wir dies:
"Meine Ausbildung + Erfahrung in der Reisebranche UND als Übersetzer"

Das '+' ist kein Deutsch und das 'UND' ist typografisch zweifelhaft.

Und ganz allgemein zum Inhalt:

Du sprichst du doch keine Übersetzungsprofis an, was nützen da Aufzählungen bestimmter Online-Datenbanken? Die kennt doch keiner. Schreib lesergerecht!

Da es ein Werbetext ist, gehören manche Dinge keinesfalls rein. Man schreibt z. B.: "Ich liefere natürlich termingerecht." und nicht "Ich liefere termingerecht. Wenn nicht, dürfen Sie ein paar Wochen verspätet zahlen."


[Bearbeitet am 2013-04-02 09:45 GMT]

[Bearbeitet am 2013-04-02 10:01 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Rolf Keller
Germany
Local time: 19:45
English to German
Hm. Apr 2, 2013

Elke Adams wrote:
... in folgenden Fachgebieten - nicht auf!


2. [Sach]bereich, Feld, Fach: ein schwieriges, interessantes G.; auf wirtschaftlichem G., auf dem G. der Sozialpolitik, auf seinem G. Fachmann sein.

© Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 6. Aufl. Mannheim 2006 [CD-ROM].


Direct link Reply with quote
 

Fabio Gutiérrez  Identity Verified
Spain
Local time: 19:45
Member (2011)
German to Spanish
+ ...
TOPIC STARTER
Danke Apr 3, 2013

Liebe KollegInnen,

vielen Dank für alle gut gemeinten Kommentare.


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 10:45
English to German
+ ...
Bedürfnisse Apr 3, 2013

Das ist ein Begriff, der mir die Nackenhaare kräuselt. Kunden haben keine Bedürfnisse, sie sind weder bedürftig noch haben sie ein dringendes Bedürfnis. Im ersteren Fall könnten sie sich keinen Übersetzer leisten, im zweiten Fall empfehle ich den Gang zur Toilette.

Kunden haben Bedarf und Anforderungen.

LG,

Nicole


Direct link Reply with quote
 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 21:45
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
Versus Apr 4, 2013

Ob man mag oder nicht, der Begriff "Kundenbedürfnisse" ist ein ein feststehender Begriff, der auch in der Lehre verwendet wird.

http://www.lernender.ch/Leistungsziele/Files03/1.1.2.2%20Kundenbedrfnisse%20erfassen%20und%20weiterleiten_Layla%20Hegeds_21.07.10.pdf

http://www.mittelstandswiki.de/wissen/Kundenbedürfnisse

ect.


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 10:45
English to German
+ ...
@ Haluk Apr 4, 2013

Haluk Erkan wrote:

Ob man mag oder nicht, der Begriff "Kundenbedürfnisse" ist ein ein feststehender Begriff, der auch in der Lehre verwendet wird.

http://www.mittelstandswiki.de/wissen/Kundenbedürfnisse


In dem Link Mittelstandswiki wird auch erklärt, was ein Kundenbedürfnis ist. Und in diesem Wikipedia-Artikel sogar noch etwas besser:

Die Wirtschaftswissenschaften definieren Bedürfnis als den Wunsch, einen empfundenen Mangel zu beheben. Bedürfnisse sind somit Auslöser für jedes wirtschaftliche Handeln. In Verbindung mit Kaufkraft wird das Bedürfnis zum Bedarf, der auf dem Markt als Nachfrage auftritt.

Bedürfnisse sind nichts Feststehendes. Sie wandeln sich und sind von vielfältigen Faktoren abhängig wie Alter, Gesundheit, Beruf, Interessen, Charakter, Geschlecht, Einkommen, Klima, Mode, technischer Fortschritt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bedürfnis

Nur weil ein Begriff existiert, heißt das noch lange nicht, dass er richtig angewandt wird.

Grüße,

Nicole (keine Lehre, sondern Uniabschluss und 30 Jahre im Beruf Marketing)


Direct link Reply with quote
 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 21:45
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
@ Nicole Apr 4, 2013

Nicole Schnell wrote:

Das ist ein Begriff, der mir die Nackenhaare kräuselt. Kunden haben keine Bedürfnisse, sie sind weder bedürftig noch haben sie ein dringendes Bedürfnis. Im ersteren Fall könnten sie sich keinen Übersetzer leisten, im zweiten Fall empfehle ich den Gang zur Toilette.

Kunden haben Bedarf und Anforderungen.

LG,

Nicole


Es war für mich nicht eindeutig, dass Sie gegen falsche Anwendung des Begriffes sind. Natürlich sollten die Fachbegriffe jeweils richtig zur Anwendung kommen, sonst hat es keinen Sinn.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Hilfe mit Einleitungssatz für die Startseite

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search