Kann man eine Internationale Geburtsurkunde "nochmal" beglaubigt übersetzen?
Thread poster: TimWindhof (X)

TimWindhof (X)  Identity Verified
United States
Local time: 18:23
English to German
Apr 18, 2013

Hallo zusammen,

derzeit eine rein theoretische Frage:

Kann man eine internationale Geburtsurkunde aus Deutschland, die ja bereits mit englischer Übersetzung ausgestellt wird, "nochmals" als certified translation übersetzen, sofern die internationale Geburtsurkunde in den USA nicht anerkannt wird? Oder ist es in einem solchen ratsam eine "rein" deutschsprachige Version zu übersetzen?

Ich bin auf Eure Einschätzungen gespannt!

VG, Tim


 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 15:23
English to German
+ ...
Das Missverständnis bezüglich "international", wenn es um Formulare geht Apr 18, 2013

Hier sind nur die Formulare "international", d.h. die Vordrucke sind mehrsprachlich. Die eingefügten Informationen müssen dennoch übersetzt werden. (Anekdote: Dass sich nicht mal die Behörden mit einem solchen Kram auskennen, habe ich schmerzhaft und teuer am eigenen Leib erfahren, als ich einen Amerikaner geheiratet habe und die strunzdumme Standesamtgehilfin am Wohnort meiner Eltern stur behauptet hat, dass es sowas wie internationale Formulare nicht gibt und ich das ganz dringend und unbedingt übersetzen lassen muss. Ich habe daraufhin einer deutschen Übersetzungsagentur schlappe 880.00 Mark bezahlt, um mir ein dämliches Papier samt Kleingedrucktem ins Englische übersetzen zu lassen, und die zwei Seiten Kram wurde mir prachtvollerweise unformatiert auf fast 20 Seiten in durchgehend 14 Punkt Schriftgröße geliefert..., nur um mir in Heidelberg, wo wir letztendlich geheiratet haben, unter Gelächter anhören zu müssen, dass es sich bei "internationalen" Urkunden ganz keineswegs um Übersetzungen, sondern ganz einfach um Vordrucke in jeweils mehreren Sprachen auf einem Blatt handelt, die in jedem vernünftigen Standesamt pfundweise im Regal liegen.)

Die ausgefüllten Inhalte müssen jedoch beispielsweise zu Einwanderungszwecken übersetzt werden und notarisiert werden.

Ich hoffe, ich konnte helfen und Ihre Frage beantworten.


 

TimWindhof (X)  Identity Verified
United States
Local time: 18:23
English to German
TOPIC STARTER
Danke! Apr 18, 2013

Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!

 

Rolf Keller
Germany
Local time: 00:23
English to German
Nicht alles gilt überall und bis in die Ewigkeit Apr 19, 2013

Nicole Schnell wrote:

Hier sind nur die Formulare "international", d.h. die Vordrucke sind mehrsprachlich. Die eingefügten Informationen müssen dennoch übersetzt werden.


Die Einträge müssen nur übersetzt werden, wenn das andere Land eine Übersetzung verlangt. Etliche Länder verlangen das nicht. Wenn das jedes Land grundsätzlich verlangen würde, wären die mehrsprachigen Formulare ja auch völlig überflüssig.

http://www.tuebingen.de/verwaltung/verfahren#geburtsurkunde


 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 15:23
English to German
+ ...
Rolf, wie gesagt - nur die Formulare sind mehrsprachlich. Apr 19, 2013

Rolf Keller wrote:
Die Einträge müssen nur übersetzt werden, wenn das andere Land eine Übersetzung verlangt. Etliche Länder verlangen das nicht. Wenn das jedes Land grundsätzlich verlangen würde, wären die mehrsprachigen Formulare ja auch völlig überflüssig.

http://www.tuebingen.de/verwaltung/verfahren#geburtsurkunde



Keine Ahnung, wieviele Sprachen auf einem Formular drauf sind, ca. ein halbes Dutzend. Es ist nach Mitternacht, und ich habe jetzt gerade keine Lust, durch das Haus ins Büro zu wandern.

Ich bin legal und mit allen Papieren in die USA eingewandert und freue mich, dass ich mich anhand der regalfüllenden Ordner und Kisten mit ca. fünf Kilo an ordnungsgemäßen Papieren gerne Profi in solchen Sachen nennen darf. Zumal meine Papiere nicht von komischen Agenturen, sondern persönlich vom Konsul übersetzt wurden, und der dürfte wissen, wie das geht und worauf es ankommt. Zu diesem Zweck und auf dieser Erfahrung aufbauend habe ich vor einiger Zeit ein Paket an geprüften Übersetzungsbeispielen zusammengestellt (alle Namen geändert), darunter auch Arbeitsbeispiele aus meiner langen Zusammenarbeit mit einer kalifornischen Übersetzungsagentur für Einwandererpapiere/Notariat. Das verschicke ich gerne auf Anfrage.

Was den Sinn und Zweck solcher Formulare betrifft - wenn es nicht gebraucht wird, wird es auch nicht benutzt. Die Dinger müssen mit Begründung bestellt werden.


 

Angelo Lettere  Identity Verified
Ecuador
Local time: 17:23
English to German
+ ...
Wiener Übereinkommen Apr 19, 2013

Liebe Kollegen,

grundsätzlich stimme ich mit Nicole überein und hatte übrigens ähnliche Erfahrungen als ich meine (ebenfalls US-amerikanische) Frau auf dem Standesamt Köln ehelichen durfte.

Dass einige Länder keine Übersetzung verlangen, liegt m. E. daran, dass sie Zeichnerstaaten des "Wiener Übereinkommens über die Ausstellung mehrsprachiger Auszüge aus Zivilstandsregistern vom 8. September 1976" sind, welches die Grundlage für die Ausstellung z.B. von internationalen Heirats- und Geburtsurkunden ist. In den Vertragsstaaten sieht man daher von einer Übersetzung der Einträge normalerweise ab (evtl. Ausnahmen bestätigen die Regel). Auch entfallen die ansonsten notwendigen Legalisationen (inländische Apostille oder Beglaubigung durch die Botschaft des Ziellandes).

In den USA oder hier in Ecuador ist man nicht an dieses Abkommen gebunden. In meiner Erfahrung ergibt sich dann eine "Mischaufgabe", d.h. die offiziell vorgegebenen Sprachteile werden von dem Übersetzer übernommen, die Einträge und - nur auf Deutsch enthaltenen - Informationshinweise auf dem unteren Teil der Rückseite, werden effektiv übersetzt (für Ecuador auch die Apostille). Den hiesigen Behörden geht es zum einen um die Einträge, ja, zum anderen aber auch um die Erfüllung von manchmal recht strikten Formvorschriften, die es ihnen erst erlauben, das ausländische Dokument für die Bearbeitung ivor Ort zu verwenden.

Beste Grüsse,


 

TimWindhof (X)  Identity Verified
United States
Local time: 18:23
English to German
TOPIC STARTER
Danke für den kollegialen Input! Apr 24, 2013

Vielen Dank noch einmal für den kollegialen Input. Das war sehr aufschlussreich!

 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Kann man eine Internationale Geburtsurkunde "nochmal" beglaubigt übersetzen?

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search