Anerkennungsgesetz sorgt für Aufträge (für UrkundenübersetzerInnen)
Thread poster: reinhard-kiel

reinhard-kiel
Germany
Local time: 22:01
Apr 28, 2013

Ich möchte Euch auf das "Bundes-Anerkennungsgesetz" hinweisen, das zur Zeit nach und nach durch Länder-Anerkennungsgesetze ergänzt wird. Dieses regelt für rund 2,9 Millionen Einwanderer die Anerkennung der Ausbildungen oder Studienabschlüsse, die sie im Ausland erworben haben (und natürlich auch für alle, die jetzt noch einwandern werden). Falls irgendwann alle die Anerkennung der Abschlüsse beantragen, sind das rund 15 Millionen Dokumente, die übersetzt werden müssen.

Ich rate allen (ermächtigten!) ÜbersetzerInnen, sich bei den entsprechenden Beratungsstellen zu bewerben bzw. ihre Kurzbewerbung dort zu hinterlassen, damit sie an Betroffene weitergegeben werden kann.

Ich habe einen Artikel dazu geschrieben, im Anhang findet Ihr ein Muster für eine Kurzbewerbung und eine Adressliste des "IQ-Netzwerks".

http://www.dolmetscher-treffen.de/pdf/2013-05-uebers-iq.pdf


 

Agnes Lenkey  Identity Verified
German to Spanish
+ ...
Vielen Dank! Apr 29, 2013

Vielen Dank Reinhard für die ausführliche Information! Ganz interessant und nützlich.

Vielen Dank nochmals.

Mit freundlichen Grüssen

Agnes


 

Cristina intern  Identity Verified
Austria
Local time: 22:01
Member (2008)
German to Italian
+ ...
Anerkennungsgesetz - Beglaubigte Übersetzung von ausländischen Ausbildungen bzw. Studienabschlüs Apr 29, 2013

Vielen Dank Reinhard für den Hinweis über das "Bundes-Anerkennungsgesetz" betr. die beglaubigte Übersetzung von ausländischen Ausbildungen bzw. Studienabschlüssen.

 

Nils Kohlmann  Identity Verified
Germany
Local time: 22:01
Italian to German
+ ...
Bewerbung auch mehrfach möglich? Jun 5, 2013

Hallo,

im Schreiben werden die Adressen von verschiedenen, über Deutschland verteilten Stellen genannt, die sich um die Anerkennung kümmern.

Ist es nun als Übersetzer möglich, auch bei anderen Stellen als der, in deren Verantwortungsbereich man wohnt, vorstellig zu werden? Bzw. auch in anderen Bundesländern?

Viele Grüße


 

reinhard-kiel
Germany
Local time: 22:01
TOPIC STARTER
Regional, überregional: Eigene Entscheidung Jun 5, 2013

Nils Kohlmann wrote:

Ist es nun als Übersetzer möglich, auch bei anderen Stellen als der, in deren Verantwortungsbereich man wohnt, vorstellig zu werden? Bzw. auch in anderen Bundesländern?


Mir ist nicht klar, worauf die Frage zielt.

Natürlich muss man sich fortwährend bei verschiedenen Adressen bewerben und bekannt machen. Den Radius bestimmt man selbst.


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Anerkennungsgesetz sorgt für Aufträge (für UrkundenübersetzerInnen)

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search