Die Bahn will Anglizismen vermeiden (Zeit Artikel)
Thread poster: xxxAnita R
xxxAnita R
Local time: 04:01
English to French
+ ...
Jun 24, 2013

Liebe Kollegen,

habe heute morgen in der "Zeit" einen interessanten Artikel über Anglizismen gefunden..

Es sagt : "Die Deutsche Bahn will künftig Anglizismen vermeiden. Es solle möglichst durchgängig die deutsche Sprache verwendet werden, heißt es in neuen Leitlinien für die Mitarbeiter, berichtete die Welt am Sonntag. Ein Bahnsprecher bestätigte das.

Zudem wurde ein Glossar mit 2.200 verbreiteten Begriffen und ihren jeweiligen deutschen Entsprechungen erstellt. Die Regeln gelten sowohl für die Kommunikation nach außen als auch intern..."

Hier ist der Link: http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2013-06/bahn-anglizismen

Grüsse aus Genf,

Anita


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 05:01
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Sehr gut Jun 25, 2013

Hoffentlich macht das Beispiel Schule. Ich wundere mich immer schon, wieso in Deutschland überall Tickets verkauft werden statt Fahrkarten oder Eintrittskarten, was eindeutiger wäre. Auch "card" sollte verschwinden.

Direct link Reply with quote
 

David Friemann, MA  Identity Verified
Germany
Local time: 04:01
English to German
mh... Jun 25, 2013

Abgesehen davon, dass ich Anglizismen für eine Bereicherung halte, überzeugt mich schon die Überschrift des Artikels von der Halbherzigkeit der Bahn-Initiative. Denn wer aus Hotlines Service-Nummern macht und das ganze als Anti-Anglizismus-Maßnahme ankündigt, der muss sich nicht wundern, wenn dann Leute dort Fragen zu ihrem Porzellan loswerden wollen.

Direct link Reply with quote
 
xxxConcer
Germany
Local time: 04:01
German to Russian
+ ...
1+ Jun 25, 2013

Anita R wrote:
Die Bahn will Anglizismen vermeiden


Na endlich mal...


Direct link Reply with quote
 

Nicole Schnell  Identity Verified
United States
Local time: 19:01
English to German
+ ...
Hm, verdeutscht oder verdümmlicht? Jun 26, 2013

Seit wann kann denn "Flyer" plötzlich "Broschüre" heißen? Ein Flyer ist ein Informationsblatt, das einseitig oder beidseitig bedruckt ist. Eine Broschüre ist ein Schriftwerk aus mehreren Seiten, die per Klebung oder Heftung verbunden sind. "Brocher" (franz.) = heften, falls sich jemand erinnert.

Erst die neue deutsche Ächzschreibung, jetzt die neue deutsche Fremdsprachenverdummung. Himmel, hilf...


Direct link Reply with quote
 

Rolf Keller
Germany
Local time: 04:01
English to German
Da muss die Bahn aber aufpassen Jun 26, 2013

Womöglich rutschen etliche Deppenleerzeichen rein, wie man sie ja heute überall findet.
BahnCard --> Bahn Karte ?

Oder Fehlübersetzungen wie
Flinkster CarSharing --> Flinkster Auto Teilen ?

U. s. w. u. s. f.

Na ja, meine alte Provinz-Uni heißt inzwischen "Leibniz Universität". Der Bindestrich wurde in Konferenzen mit der Begründung wegdiskutiert, man wolle eine "internationale" Anmutung.


Direct link Reply with quote
 
xxxConcer
Germany
Local time: 04:01
German to Russian
+ ...
Der Wille zählt ;-) Jun 26, 2013

Nicole Schnell wrote:

Seit wann kann denn "Flyer" plötzlich "Broschüre" heißen? Ein Flyer ist ein Informationsblatt, das einseitig oder beidseitig bedruckt ist. Eine Broschüre ist ein Schriftwerk aus mehreren Seiten, die per Klebung oder Heftung verbunden sind. "Brocher" (franz.) = heften, falls sich jemand erinnert.

Erst die neue deutsche Ächzschreibung, jetzt die neue deutsche Fremdsprachenverdummung. Himmel, hilf...


Ich begrüße den Versuch.


Direct link Reply with quote
 

svenfrade  Identity Verified
Germany
Local time: 04:01
French to German
+ ...
Vielleicht ... Jun 26, 2013

Vielleicht kennt die Bahn den Unterschied zwischen einer Broschüre und einem Handzettel sehr wohl, hat aber der Einfachheit halber und weil es doch so „hip“ klingt, mal eben schnell alle Informationsblättchen – egal ob geheftet, gefaltet, ein- oder beidseitig bedruckt – als „Flyer“ bezeichnet.

Ich finde den Versuch jedenfalls lobenswert, denn ich halte Anglizismen weitgehend für überflüssig. Dort, wo man im Deutschen möglicherweise ein Wortungetüm bräuchte, um einen kurzen, knackigen englischne Begriff wiederzugeben (leider fällt mir gerade kein Beispiel ein), können Anglizismen durchaus eine Bereicherung sein, aber warum sollte ich plötzlich einen „Body“ haben, wo mir mein Körper so lange gute Dienste geleistet hat, warum muss es plötzlich überall „Beauty“ heißen, wo es zuvor die gute alte Schönheit getan hat, und „relaxen“ will ich auch nicht, mir genügt es völlig, mich zu entspannen.
Ich persönlich kaufe auch immer noch „Fahrkarten“ ...

[Edited at 2013-06-26 14:40 GMT]


Direct link Reply with quote
 
laurgi  Identity Verified
Local time: 04:01
German to French
Sörviss Point Jun 26, 2013

Heißt dann "sörvisspoint" wieder "Auskunft"?

Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Die Bahn will Anglizismen vermeiden (Zeit Artikel)

Advanced search






LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search