Studio 2011: Wie TM löschen?
Thread poster: Helena Diaz del Real

Helena Diaz del Real  Identity Verified
Germany
Local time: 08:48
German to Spanish
+ ...
Jul 5, 2013

Hallo Kollegen,

wie im Titel schon seht, arbeite ich mit Trados Studio 2011.

Gestern habe ich einen riesen Fehler gemacht und ich würde sie gerne rückgängig machen, wenn überhaupt möglich. Da ich nicht weiß, wie, wende ich mich an Euch mit der Bitte mir dabei zu helfen.

Gestern bekam ich einen recht langen Text (geschätzten 5.000 Worte). Allerdings zum übersetzen hatte ich nur einen Bruchteil davon. Der Rest sollte genauso wie es war zurück an die Agentur. Soweit, so gut.

Das Problem ist, dass ich es mit Trados übersetzt habe. Und da es ca nur 2% des Texten zu übersetzen war (und dies war rot markiert), habe ich nun in meiner TM sehr viel deutsch Text (also unübersetzt) stehen. Und das, klar, als ZIELtext. Da ich grundsätzlich nie ins Deutsche übersetze, ist das sehr ärgerlich und falsch, so viel unübersetzte TM als Zielsprache zu haben. (Will heissen, dass im TM sind nun im Zieltext viele identische Segmente als im Quelltext, beide Deutsch).

Meine Frage an Euch:
Gibt es eine Möglichkeit all diese TM zu löschen? Was ist wenn in der gleichen TM noch Text vorhanden ist (von früheren Aufträgen), dass ich dort weiter behalten möchte? (Diese Agentur braucht nie die TM oder die "uncleaned"-Datei. Nur es hilft mir sehr, dass ich diese übersetzte, frühere TM behalte, weil die Texte die ich von denen erhalte, oft recht ähnlich sind).

Ufff! Ich hoffe es ist klar was ich meine...

Schon jetzt vielen herzlcihen Dank und alles Gute,
Helena


 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 08:48
Member (2002)
French to German
+ ...
Olifant Jul 5, 2013

Hallo Helena,

1) eine Möglichkeit wäre ein Datum-Filter zu setzen, um alle neuen Segmente zu löschen.

2) viel einfacher wäre es wahrscheinlich, Dein TM als TMX zu exportieren und es dann mit Olifant zu bearbeiten. Du hast dort die Option, alle gleichen ausgangs- und zielsprachlichen Segmente auszufiltern und zu löschen.

http://okapi.sourceforge.net/downloads.html

Viel Glück!

Geneviève

[Bearbeitet am 2013-07-05 14:32 GMT]


 

Helena Diaz del Real  Identity Verified
Germany
Local time: 08:48
German to Spanish
+ ...
TOPIC STARTER
Ich probiere es auf jeden Fall Jul 5, 2013

Geneviève von Levetzow wrote:

Hallo Helena,

2) viel einfacher wäre es wahrscheinlich, Dein TM als TMX zu exportieren und es dann mit Olifant zu bearbeiten. Du hast dort die Option, alle gleichen ausgegangs- und zielsprachlichen Segmente auszufiltern und zu löschen.

http://okapi.sourceforge.net/downloads.html


Hallo Geneviève,
vielen herzlichen Dank für deine Antwort.
Ich werde es auf jeden Fall probieren.
Es wird mir eine große Hilfe, wenn es klappt!

Nochmals vielen Dank, einen schönen Gruß und ein tolles WE!
Helena


 

Jutta Deichselberger  Identity Verified
Local time: 08:48
Member (2004)
French to German
+ ...
Andere Möglichkeit, so was zu übersetzen Jul 6, 2013

Hallo Helena,

ich kriege z.T. bereits ins Deutsche übersetzte Texte, in denen aber noch ein paar frz. Sätze stehen, die ich dann noch ins Deutsche übersetzen muss und die auch rot markiert sind. Ich bearbeite auf Trados Studio (2009) einfach nur diese paar Sätze und lasse den Rest wie es ist, d.h., in der rechten Spalte (in der die übersetzten Segmente stehen) steht bei den bereits deutschen Segmenten einfach gar nichts, so dass ich das gar nicht ins TM kriege. Wenn ich dann den Zieltext speichere, lässt Trados all die Segmente, die ich nicht angerührt habe und bei denen ich in der rechten Spalte gar nichts stehen habe, so, wie sie sind und cleant nur die Segmente, die ich übersetzt habe. So geht's viel schneller und ich kriege auch kein Chaos mit meinem TM!!


 

Nani Delgado  Identity Verified
Germany
German to Spanish
Eine andere Möglichkeit für das nächste Mal... Jul 6, 2013

Ich bekomme auch oft solche Art von Texten, von denen nur ein Teil übersetzt werden soll. Diese sind auch normalerweise rot markiert.

Was ich in dem Fall mache, ist, in Word den übrigen Text auszublenden, so dass ich nur die rotmarkierten Stellen sehe. Dann lade ich die Datei in Studio so, wie sie ist, und übersetze sie. Anschließend speichere ich die Datei (Guardar destino como...) und lasse mir in Word den ausgeblendeten Text wieder anzeigen.

Auf diese Weise hast Du immer eine saubere TM und in der Zieldatei ist alles da, wo es sein soll.

Ich habe nie mit Olifant gearbeitet, aber die Möglichkeit, ein Filter ab einem bestimmten Datum anzulegen, ist recht einfach und würde Dir an dieser Stelle sicher helfen.

Viel Erfolg!


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Studio 2011: Wie TM löschen?

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search