Berechnung GKV-Beitrag
Thread poster: svenfrade

svenfrade  Identity Verified
Germany
Local time: 18:04
French to German
+ ...
Aug 19, 2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich bin freiwillig in der GKV versichert und habe die Beitragsberechnung bisher nicht weiter hinterfragt, habe aber nun von zwei verschiedenen Kassen unterschiedliche Auskünfte zur Beitragsberechnung erhalten.

Lt. Kasse A wird der Beitrag ausgehend von den im Steuerbescheid ausgewiesenen Einkünften berechnet, lt. Kasse B ausgehend vom ausgewiesenen Einkommen (d. h. Einkünfte abzgl. Kirchensteuer und Versicherungsbeiträgen).

Meine Internetrecherche hat mich auch nicht wirklich schlauer gemacht, denn dort bin ich eigentlich nur auf den Begriff „Gewinn“ gestoßen, der aber nicht näher definiert wurde.

Falls jemand mehr weiß als ich, wäre ich für Aufklärung dankbar.


 

Susanne Schiewe
Germany
Local time: 18:04
Member (2009)
English to German
Gewinn = zu versteuerndes Einkommen Aug 19, 2013

Hallo inkweaver,

wenn ich mich richtig erinnere, wird das "zu versteuernde Einkommen" (siehe Einkommensteuerbescheid) zur Berechnung herangezogen. Beim BDÜ (falls du Mitglied bist), wird gerade eine ähnliche Diskussion geführt.

Viele Grüße
Susanne


 

svenfrade  Identity Verified
Germany
Local time: 18:04
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke, Susanne Aug 19, 2013

Genau das dachte ich auch immer, wobei mein zu versteuerndes Einkommen noch niedriger ist als der von Kasse B als Ausgangsbasis herangezogene Betrag. Mir wurde allerdings gesagt, dass ein Kinderfreibetrag für die Beitragsberechnung nicht relevant sei.

Leider bin ich kein BDÜ-Mitglied, sodass ich die Diskussion dort nicht verfolgen kann.


 

Jutta Deichselberger  Identity Verified
Local time: 18:04
Member (2004)
French to German
+ ...
Nach Einkünften Aug 19, 2013

Ich bin freiwillig bei der Techniker Krankenkasse versichert und mein Beitrag wird anhand der Einkünfte = zu versteuerndes Einkommen ermittelt.

 

Rolf Keller
Germany
Local time: 18:04
English to German
Begriffsbestimmungen genau beachten, §2 EStG Aug 20, 2013

Jutta Deichselberger wrote:

Ich bin freiwillig bei der Techniker Krankenkasse versichert und mein Beitrag wird anhand der Einkünfte = zu versteuerndes Einkommen ermittelt.


Zu versteuerndes Einkommen und Einkünfte sind NICHT dasselbe.

Einer von mehreren Unterschieden liegt bei den Kinderfreibeträgen, und genau danach war gefragt worden ...icon_wink.gifhttp://de.wikipedia.org/wiki/Zu_versteuerndes_Einkommen
Begriffsbestimmungen: EStG § 2


 

Rolf Keller
Germany
Local time: 18:04
English to German
Begriffsbestimmungen beachten Aug 20, 2013

Susanne Schiewe wrote:

Gewinn = zu versteuerndes Einkommen


Gewinn und zu versteuerndes Einkommen sind NICHT dasselbe. Siehe auch meinen anderen Beitrag.

(Nebenbei: Die meisten Freiberufler erstellen zwar eine Gewinnermittlung, aber ihre Einkünfte fallen nicht unter die Gewinneinkünfte, sondern unter die Überschusseinkünfte.)


 

Tatjana Dujmic  Identity Verified
Germany
Local time: 18:04
Member (2006)
English to German
+ ...
Gewinn ist NICHT das zu versteuernde Einkommen Aug 20, 2013

Hallo,

um hier mal die Begrifflichkeiten zu klären (sehr vereinfacht):
Der Gewinn errechnet sich aus den Einnahmen minus geschäftliche Ausgaben . Davon werden dann noch Sonderausgaben abgezogen (wie z.B. Freibeträge, Altersvorsorgebeträge etc.) und dann kommt am Ende das zu versteuernde Einkommen heraus (worauf, wie der Name schon sagt, dann die Einkommensteuer erhoben wird).

Die GKV berechnet den Beitrag nach meinem Kenntnisstand aus dem Gewinn bzw. den Einkünften (die Einkünfte können ja auch noch aus mehr als dem betrieblichen Gewinn bestehen, daher sind das zwei Begriffe).

Hoffe, das hilft weiter.

Grüße

Tatjana

[Edited at 2013-08-20 09:58 GMT]


 

Susanne Schiewe
Germany
Local time: 18:04
Member (2009)
English to German
Gewinn/zu versteuerndes Einkommen Aug 20, 2013

Hallo Tatjana,

danke für die Erklärung; da habe ich wohl was verwechselt - Wishful Thinking.

Viele Grüße
Susanne


 

svenfrade  Identity Verified
Germany
Local time: 18:04
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke, Tatjana ... Aug 20, 2013

Bleibt für mich nur die Frage, warum ich von verschiedenen Kassen verschiedene Auskünfte bekommen habe.

 

Tatjana Dujmic  Identity Verified
Germany
Local time: 18:04
Member (2006)
English to German
+ ...
Gern geschehen! Aug 27, 2013

Keine Ursache - ist ja alles auch verwirrend...

Zu den verschiedenen Auskünften kann ich nur mutmaßen, dass die Sachbearbeiter oft keine Ahnung haben, was die Unterschiede bei den Begrifflichkeiten sind und darum falsche Auskünfte erteilen.
Soweit ich weiß, ist alles im Sozialgesetzbuch festgelegt. Eventuell recherchierst Du mal in die Richtung und falls es so ist, schickst Du Deiner KV am Besten mal einen Merkzettel für die Mitarbeiter mit den Erklärungenicon_wink.gif))

Grüße
Tatjana

[Edited at 2013-08-27 08:55 GMT]


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Berechnung GKV-Beitrag

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
SDL MultiTerm 2019
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2019 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2019 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search