Verschieben von TMs in andere Container in SDL Trados Serverversion
Thread poster: GKS79

GKS79
Germany
German to English
+ ...
Nov 21, 2013

Hallo,

ich bin in-house Übersetzerin in einem großen Unternehmen (keine Agentur, ein Unternehmen in der Privatwirtschaft).

Seit Januar nutzen wir nach jahrelangem Kampf endlich SDL in der Serverversion. Der Support wurde nicht mit aufgenommen und momentan stehe ich ziemlich alleine mit meinen Fragen dar und muss vertretungsweise auch noch das ganze Projekt übernehmen.

Ich möchte gerne die verschiedenen TMs jetzt in entsprechende Container nach Sprachrichtung ablegen, also bspw. DE_UK oder DE_US oder eben EN_DE, da das ganze nach Kundennamen sortiert einfach zu unübersichtlich ist, insbesondere wenn mehrere Übersetzerinnen TMs erstellen und beitragen.

Die Frage ist nun: kann ich TMs aus einem bestehenden Container in einen anderen Container verschieben und dann den alten Container löschen? Dass ich Container löschen und ebarbeiten kann ist klar, aber ich finde keine Möglichkeit TMs zu verschieben.

Weder meine Online-Suche noch die Suche auf dem Server bzw. in den Hilfethemen hat mich da weitergebracht. Ich möchte das ganze System einfach etwas bereinigen, da gerade die älteren Kolleginnen ziemliche Berührungsängste haben und die Software trotz Schulung noch gar nicht nutzen.

Bin für Tipps dankbar.

MfG
GKS79

[Edited at 2013-11-21 15:17 GMT]


 

Matthias Brombach  Identity Verified
Germany
Local time: 20:25
Member (2007)
Dutch to German
+ ...
Großes Unternehmen ohne Budget für SDL-Helpline? Nov 21, 2013

Liebe(r) anonyme Poster(in),

sicher wird der/die zukünftige Beantworter(in) Ihrer woanders kostenpflichtigen Frage dann von Ihnen großzügig mit Aufträgen zu einem fairen Preis und mit vertretbaren Trados-Abschlägen bedacht bei prompter Rechnungszahlung. Somit wünsche ich bei der Lösung Ihres Problems viel Erfolg!

[Bearbeitet am 2013-11-21 14:44 GMT]


 

GKS79
Germany
German to English
+ ...
TOPIC STARTER
Wenig hilfreich Nov 21, 2013

Ich finde Ihre Antwort sehr unpassend.

Wir sind eine Handvoll von mehreren tausend Mitarbeitern. Niemand möchte hier umfassenden technischen Support aber ggf. hätte mir jemand sagen können, ob das überhaupt geht.

Natürlich haben wir den Vorgesetzten mitgeteilt, dass wir Support brauchen, viel mehr können wir auch nicht tun als darauf immer wieder beharren. Dennoch müssen wir auch zeigen, dass sich die Anschaffung amortisiert. Wir sind nicht unser eigener Chef - wir haben Chefs und die kommen nicht aus der Übersetzungsbranche.

Zwischen Schwarz und Weiß existieren immer noch mehrere Grauschattierungen.

Falls jemand Interesse an einem konstruktiven Dialog hat, so würde ich mich freuen.

Zum Thema Anonymität: auch das hat einfach damit zu tun, dass ich keine Rückschlüsse aufs Unternehmen ermöglichen möchte. Und weder möchte ich Aufträge vergeben noch in irgendeiner Form über Proz gewinnen, ich habe den Austausch mit Kollegen gesucht. Bei Kapazitätsengpässen arbeiten wir direkt mit bestimmten Freelancern zusammen.

Ich verstehe nicht warum gleich als Erstes ein derartiger persönlicher Angriff erfolgt? Ist das so üblich?

MfG
GKS79

[Edited at 2013-11-21 15:12 GMT]


 

RWSTranslation
Germany
Local time: 20:25
Member (2007)
German to English
+ ...
SDL Server Nov 21, 2013

Hallo,

hier wurde wirklich an der falschen Stelle gespart.

Ein Lösungsweg (der aber durchaus auch nicht unproblematisch ist) wäre Memorys exportieren, neue anlegen, importieren, alte löschen.

Letztlich sind Container ein Konstrukt aus dem hinter den SDL Servern liegenden SQL-Servern.

Wenn man diese Werkzeuge ohne SDL-Support betreiben möchte, sollte man zumindest sich der Unterstützung eines freien Beraters versichern.

Viele Grüße

Hans Pich


 

GKS79
Germany
German to English
+ ...
TOPIC STARTER
Stimme zu Nov 21, 2013

RWSTranslation wrote:

Hallo,

hier wurde wirklich an der falschen Stelle gespart.

Ein Lösungsweg (der aber durchaus auch nicht unproblematisch ist) wäre Memorys exportieren, neue anlegen, importieren, alte löschen.

Letztlich sind Container ein Konstrukt aus dem hinter den SDL Servern liegenden SQL-Servern.

Wenn man diese Werkzeuge ohne SDL-Support betreiben möchte, sollte man zumindest sich der Unterstützung eines freien Beraters versichern.

Viele Grüße

Hans Pich


Dass an der falschen Stelle gespart wurde sehe ich genauso, das ist gar keine Frage. Und ich versuche auch das zu ändern, aber den Kauf durchzusetzen hat schon Jahre gedauert, eine kurzfristige Lösung sehe ich da nicht.

Das mit dem Exportieren habe ich mir auch schon gedacht, das wird sehr umfangreich, da schon mehrere 100 TMs existieren. Hatte gehofft es gäbe einen anderen Weg und ich würde ihn nur nicht finden.

Nicht nur ich würde mir einen Supportvertrag wünschen, aber leider habe ich da keinerlei Entscheidungsvollmacht - ich kann das Thema nur wieder und wieder anbringen.

Danke für Ihren Beitrag.

MfG

G.KS (das sind meine Initialien, möchte nur nicht den ganzen Namen stehen haben)

[Edited at 2013-11-21 15:27 GMT]

[Edited at 2013-11-21 15:28 GMT]


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Verschieben von TMs in andere Container in SDL Trados Serverversion

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
SDL Trados Studio 2019 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2019 has evolved to bring translators a brand new experience. Designed with user experience at its core, Studio 2019 transforms how new users get up and running and helps experienced users make the most of the powerful features.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search