Vom Projektmanager zum Übersetzer - wie gut ist der Umstieg möglich?
Thread poster: Agnieszka87

Agnieszka87
Local time: 00:20
English to German
+ ...
Jan 14, 2014

Hallo zusammen,

ich habe vor Kurzem mein Übersetzer-Studium beendet und bin nun auf Jobsuche. Am liebsten würde ich irgendwo fest angestellt als Übersetzerin arbeiten, aber da es in dem Bereich sehr wenig Stellen gibt, habe ich mich auch aufs Projektmanagement beworben und prompt eine Zusage bekommen.
Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich den Job annehmen soll, weil ich ja eigentlich übersetzen will.
Hat jemand Erfahrungen damit, wie gut man als Projektmanager später ins Übersetzen wechseln kann?
Wäre sehr dankbar für Eure Hilfe!icon_smile.gif

Liebe Grüße,

Agnieszka


 

Rolf Keller
Germany
Local time: 00:20
English to German
Schwierige Frage Jan 15, 2014

Agnieszka87 wrote:

Hat jemand Erfahrungen damit, wie gut man als Projektmanager später ins Übersetzen wechseln kann?


Selbstverständlich hat jemand solche Erfahrungen, das wolltest du aber sicher nicht fragen. Du willst wissen, welche Erfahrungen der eine oder die andere dabei gemacht hat. Außerdem ist unklar, ob du hier das Übersetzen als Angestellte meinst. Es kann nie schaden, als Übersetzer genau zu formulieren – manche Kunden und manche Kollegen sehen alles.icon_wink.gif

Nun zur Sache: Jedenfalls sind beides völlig verschiedene Berufe, in keinem der beiden lernst du mehr als einen Fingerhut voll vom jeweils anderen.

Allerdings hat der PM viel mit Kunden zu tun, und genau das ist ja auch beim freien Übersetzer der Fall. In dieser Hinsicht kannst du als PM einiges Nützliche lernen. Zum Beispiel kannst du lernen, was man im Umgang mit Kunden nicht tun darf bzw. womit man sich blamiert. Und wie man einen Kunden überredet. Nur, wie gesagt, das eigentliche Übersetzen lernst du als PM nicht, und das weiß natürlich auch jeder Arbeitgeber, der einen Übersetzer einstellen möchte.

Ganz wichtig auch: Ganz gleich, was du machst, deine Persönlichkeit und deine Fähigkeiten müssen dazu passen, sonst ist Frust vorprogrammiert. Leider weiß nicht jeder Anfänger, welche Arbeit ihm gefallen wird und welche er gut beherrscht. Würde es dir gefallen, als PM täglich 8 Stunden mit den unterschiedlichsten Menschen telefonieren und mailen zu müssen und dabei das Damoklesschwert "Chef will Umsatz" über dir hängen zu haben? Würde es dir gefallen, als Übersetzerin täglich 8 Stunden im stillen Kämmerlein zu sitzen und unter Zeitdruck an Sach- und Fachtexten zu bosseln, die du längst nicht alle verstehst?

Und ein Letztes: Jobhopping mögen viele Arbeitgeber gar nicht; wenn du also irgendwo als Angestellte anfängst, dann bleib eine Weile dort, auch wenn es dir nicht besonders gefällt. Wenn du den ersten Job nur 7 Monate machst, muss der zweite Job ein Sicherheitspolster von 2 Jahren liefern, und genau da liegt das Risiko: Du weißt ja im ersten Job nicht, ob es im zweiten nicht sehr wichtige Gründe für einen Wechsel geben wird.


 

Maria Popova  Identity Verified
Bulgaria
Local time: 01:20
Member (2011)
German to Bulgarian
+ ...
Erfahrung sammeln Jan 15, 2014

Hallo Agnieszka,

als ich ganz jung war habe ich auch eine Zeit lang als PM gearbeitet. Ich hatte Glück, besonders in meinem Sprachpaar, mit sehr erfahrenen Übersetzern zusammenzuarbeiten. Dabei habe ich von ihnen viel "ansaugen" können, das ich später in meiner Übersetzerarbeit gut anwenden konnte. Meine Antwort wäre also - es lohnt sich! Außerdem lernt man bei dieser Arbeit auch Zeitmanagement, Umgang mit Kunden und CAT Tools - alles Dinge, die man später gut gebrauchen kann.

Gruss

Maria

[Edited at 2014-01-16 13:00 GMT]


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Vom Projektmanager zum Übersetzer - wie gut ist der Umstieg möglich?

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search