Kunde will Bankgebühren nicht übernehmen
Thread poster: Nadine Kahn

Nadine Kahn  Identity Verified
Germany
Local time: 22:09
English to German
+ ...
Feb 3, 2015

Hallo zusammen,

einige meiner amerikanischen Kunden brummen mir ihre gesamten Überweisungskosten auf. Ist das rechtens? Ich habe auch nie explizit zugestimmt, alle Kosten übernehmen zu wollen. Man könnte sich darauf einigen, die Kosten ggf. zu teilen, aber so habe ich über 55 Euro weniger bekommen. Dabei habe ich extra die Bank gewechselt. Diese hat mir bestätigt, dass ihre Konditionen gleichgeblieben sind. Meine Bank würde also nichts für einen Eingang aus dem Ausland berechnen.

Ich finde das nicht mehr zeitgemäß, muss ich sagen. Gibt es nicht auch einen Paragraphen, der besagt, dass die Gebühren eine bestimmte Höhe nicht überschreiten dürfen? Oder kann sich die Bank of America alles erlauben? Nächstes Mal lasse ich mir mein Geld zuschicken ...

Habt einen schönen Dienstag!

Nadine


Direct link Reply with quote
 

Sprachfuchs  Identity Verified
Germany
Local time: 22:09
Member (2010)
English to German
+ ...
Angaben in der Rechnung machen Feb 3, 2015

Ein kleiner Satz in der Rechnung und die vorherige Absprache mit dem verantwortlichen PM könnten das Problem auf Dauer beseitigen.

Direct link Reply with quote
 

Marinus Vesseur  Identity Verified
Canada
Local time: 13:09
English to Dutch
+ ...
America steckt noch in den Seventies fest... Feb 3, 2015

.. in mancherlei Hinsicht. Beim Banking zum Beispiel: immer noch wird mit überwiegend mit Schecks gearbeitet - erinnerst du dich and diese Zettelchen, die man zur Bank geben musste, damit sie irgendwann gutgebucht wurden? In Deutschland vor wieviel Jahrzehnten quasi abgeschafft?

Teilweise wird der Grund dafür bei den abstrusen Gebühren für Überweisungen liegen. Da kann man mal sehen, dass eure Europa-Regierung doch auch Gutes gebraucht hat: manche Bankgebühren, die hier normal sind, wären in Europa Wucher. Scheck geplatzt? Kostet 45 Dollar - wenn's langt.

Es ist also allerhöchste Vorsicht bei der Umgang mit Banken geboten - umso weniger man hat, umso mehr wird zugelangt. Paypal kann eine Alternative sein, allerdings: 3% für eine Überweisung und 3% Umtauschgebühr ist auch bei Paypal normal.

Viel Erfolg!


Direct link Reply with quote
 

Nadine Kahn  Identity Verified
Germany
Local time: 22:09
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Schickschulden Feb 3, 2015

Danke für die Antwort, die leider meine Frage nicht vollständig beantwortet.

Kann ein Auftraggeber von vorneherein alle Bankgebühren abwälzen? Bei uns gibt es bei Geldschulden die sog. Schickschuld.


Direct link Reply with quote
 

Andrea Bernard  Identity Verified
Local time: 22:09
Member (2010)
English to German
+ ...
Immer vorher abklären Feb 3, 2015

Hallo,

gerade wenn ich eine Bezahlung aus dem Ausland erhalte, stelle ich immer sicher, dass der Auftraggeber von vornherein weiss, dass ich die Bankgebühren nicht bezahle, sondern dass er die Verantwortung trägt.

Ich denke, wenn man es nicht spezifiziert, kann der Auftraggeber dem Auftragnehmer die Kosten aufbrummen, es gibt keine eindeutige gesetzliche Regelung.

Ist ein Kunde nicht einverstanden, die Gebühren zu übernehmen, dann kann der Auftragnehmer sich ggf bereit erklären, sich die Kosten zu teilen, es kommt dann auf den Auftrag an, ob man ggf bereit wäre, ihn zu verlieren.

Hoffe das hilft,
Andrea BERNARD


Direct link Reply with quote
 

Nadine Kahn  Identity Verified
Germany
Local time: 22:09
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
internationale Regelung? Feb 3, 2015

Danke für Ihre Antwort! Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass so etwas international nicht geregelt ist.

Direct link Reply with quote
 

apk12  Identity Verified
Germany
Local time: 22:09
English to German
+ ...
ooooooh ein altes Thema.... Feb 3, 2015

aktuell ist es so, dass man über bestimmte (nicht unbedingt empfehlenswerte) Plattformen von US-Kunden gezahlte US-Beträge auf das normale Bankkonto im EU-Inland überweisen lassen kann ohne zusätzliche nennenswerte Gebühren. Es muss also bereits Ausnahmeregelungen geben. Warum welche US-Banken sich mit Überweisungen (auch im dortigen Inland) so schwer tun und unbedingt damit auch noch Zusatzeinkünfte machen wollen (einschließlich der Tatsache, dass sie damit ja das Scheckbetrugsgeschäft mit ankurbeln), muss man die dortigen Banken fragen. Ausnahmen gibt es bereits, und bei Banken, bei denen es noch nicht geht, müssen Umwege gefunden werden, daher bieten viele Übersetzer ja seit Jahren Online-Zahlungsdienste als alternative Zahlungsoption für US-Kunden an.

Direct link Reply with quote
 

JanaB  Identity Verified
Germany
Local time: 22:09
English to German
Andere Zahlweise? Feb 3, 2015

55 Euro erscheint mir doch recht viel. Das höchste, was ich bis jetzt für eine Überweisung aus den USA bezahlen musste, waren so 15-16 Euro. Bietet der Kunde eventuell noch andere Zahlweisen an?

Direct link Reply with quote
 

Usch Pilz
Local time: 22:09
English to German
+ ...
OUR - SHARE - BEN Feb 3, 2015

Hi!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Kostenübernahme. Sie werden mit folgenden Kürzeln bezeichnet.

OUR - Sender trägt alle Kosten

SHARE - Empfänger trägt Gebühren der eigenen Bank - alles andere bezahlt der Sender (üblichste Vorgehensweise)

BEN - Empfänger trägt alle Kosten


Was möglich ist, richtet sich auch danach, ob es sich um eine SWIFT-Überweisung handelt oder aber nicht. Das klärst du am besten mit deiner Bank - und anschließend mit dem Kunden.

Hoffe, das hilft ein bisschen.
Usch


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Kunde will Bankgebühren nicht übernehmen

Advanced search






SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search