Grammatikfrage Konjunktiv
Thread poster: Isabel Severing

Isabel Severing
Local time: 06:08
German to English
+ ...
Feb 22, 2015

Hallo, ich komme mir gerade etwas dumm vor, aber vielleicht habe ich gerade auch nur ein Brett vor'm Kopf. Folgender Satz erschien in einem Text:

"Dass [das Management] insgesamt „den Finger immer am Puls der Belegschaft“ haben sollte, ja, das wäre der Idealzustand."

Da das 'haben sollen' wohl kaum der Idealzustand ist (dieser wäre, wenn das Management den Finger auch tatsächlich immer am Puls der Belegschaft hätte), hatte ich dies ändern wollen in

"Dass [das Management] insgesamt „den Finger immer am Puls der Belegschaft“ hat, ja, das wäre der Idealzustand."

Jetzt scheint mir, ich hätte einen Fehler gemacht, und es müsste heißen

"Dass [das Management] insgesamt „den Finger immer am Puls der Belegschaft“ hätte, ja, das wäre der Idealzustand."

Mittlerweile bin ich aber so durcheinander, dass ich lieber erst einmal hier um Rat frage.

Danke im Voraus!

(PS: Hätte ich dies auch irgendwie als 'Frage' stellen können, statt hier im Forum? Es ist ja kein Übersetzungsproblem.)


 

Uta Schulz  Identity Verified
Portugal
Local time: 05:08
Member (2013)
English to German
+ ...
Indikativ oder Kon1 Feb 23, 2015

Hahaha, ich brauch die Frage nur einmal zu lesen und werd schon ganz wirr...

Meiner Meinung nach liegst du mit dem Indikativ nicht falsch, es sei denn, der Text entstammt einem Sprachmagazin, dann würde ich mit Kon1 auf Nummer sicher gehen.

Also:
Dass [das Management] insgesamt „den Finger immer am Puls der Belegschaft“ hat, ja, das wäre der Idealzustand."

Oder:
Dass [das Management] insgesamt „den Finger immer am Puls der Belegschaft“ habe, ja, das wäre der Idealzustand."

Eine untermauerte Argumentation kann ich dir dazu grad aber nicht anbieten.


 

Isabel Severing
Local time: 06:08
German to English
+ ...
TOPIC STARTER
Danke Feb 23, 2015

Das '...habe' mag die grammatikalisch korrekteste Version sein (?), hört sich aber bescheiden an. Wenn ich '...hat' nehme, merkt's eh' keiner, und richtig könnte es evtl. auch noch seinicon_smile.gif

Ich tendiere also dazu, dabei zu bleiben - womit sich das Fragen schon gelohnt hätte.

Danke dir!


 

Jan Truper
Germany
Local time: 06:08
Member (2016)
English to German
+ ...
Satzentwirrung Feb 23, 2015

Es wäre der Idealzustand, wenn [das Management] insgesamt „den Finger immer am Puls der Belegschaft“ hätte.

 

Andrea Halbritter  Identity Verified
France
Local time: 06:08
Member (2014)
French to German
+ ...
Lösung von Jan Feb 23, 2015

Sorry, aber der Satz ist insgesamt total verdreht und geht so gar nicht. Es muss so heißen, wie es Jan bereits vorgeschlagen hat.

 

Haluk Erkan  Identity Verified
Turkey
Local time: 07:08
Member (2011)
German to Turkish
+ ...
Idealzustand Feb 23, 2015

Ich finde auch, dass Jan den Finger am Puls der richtigen Lösung hatte, denn das ist der Idealzustand icon_wink.gif

 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 07:08
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Sowieso blöder Satz Feb 23, 2015

Ich sehe nicht, dass es die Aufgabe des Managements ist, Doktor zu spielen und den Arbeitnehmern den Puls zu fühlen, und das auch noch im Dauerzustand.icon_smile.gif

Das könnte wohl treffender formuliert werden, ohne schiefe Vergleiche.


 

Isabel Severing
Local time: 06:08
German to English
+ ...
TOPIC STARTER
Ver-und Entwirrung Feb 23, 2015

Jan Truper wrote:

Es wäre der Idealzustand, wenn [das Management] insgesamt „den Finger immer am Puls der Belegschaft“ hätte.


Also, herzlichen Dank erstmal an alle Beteiligten. Ja, so hätte ich das entwirren sollen - dann hätte ich auch selbst gemerkt, dass 'hätte' tatsächlich richtig wäre.

Diesen Satz auch im Text zu entwirren, das erspare ich mir. Er ist so in den Text eingebettet, dass er sich im Zusammenhang gar nicht so schlecht liest. Und ich habe in diesem selben Text schon viel wirrere Sätze entwirrt...

Und natürlich hat sicher auch Heinrich recht, wenn er sagt, dass der Satz allgemein treffender formuliert werden könnte... aber auch das ist hier halt (leider oder zum Glück, je nachdem) nicht meine Aufgabe.

Danke nochmal allerseits!


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Grammatikfrage Konjunktiv

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
SDL Trados Studio 2017 only €435 / $519
Get the cheapest prices for SDL Trados Studio 2017 on ProZ.com

Join this translator’s group buy brought to you by ProZ.com and buy SDL Trados Studio 2017 Freelance for only €435 / $519 / £345 / ¥63000 You will also receive FREE access to Studio 2019 when released.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search