Mündliche Prüfung Karlsruhe
Thread poster: Jessica Wallace

Jessica Wallace
Germany
Local time: 23:22
German to English
Aug 23, 2015

Ich bin zur mündlichen Prüfung in Karlsruhe zugelassen (DE-EN Sozialwissenschaften) und suche noch Austausch über Erfahrungen. Vor allem beschäftigen mich diese Fragen:
- Wie schwierig sind die Texte zur Stegreifüberetzen? So etwa wie im schriftlichen Teil? Wie lange hat man für jede Übersetzung Zeit? Worauf kommt es hier an - wie flüssig muss man sein? Wie genau soll übersetzt werden (also eher zusammenfassen, oder eher einer schriftlichen Überetzung nahekommen?
- Landeskunde: wie tief können die Fragen gehen? Reicht es wenn ich grob die Geschichte von Deutschland, England und USA kenne, was die Politik angeht am Laufenden bin und viel Zeitung lese?
- Werden überhaupt noch Fragen zu Nachschlagewerken gestellt?

Ich würde mich auch sehr freuen noch jemand zu finden, der Interesse hätte an gemeinsames Üben am Telefon! Ich bin englische Muttersprachlerin, vielleicht ist da noch ein Deutscher, der auch die Prüfung macht?

Danke!


Direct link Reply with quote
 

markusob
Local time: 23:22
English to German
Ich habe die Prüfung dort vor einigen Jahren gemacht. Aug 24, 2015

Wie die Stegreifübersetzungen genau bewertet werden, weiß ich nicht. Damals musste ich einen aktuellen Text aus dem Economist ins Deutsche übersetzen. Der Text, den ich ins Englische übersetzen musste, war aus irgendeiner Zeitung. Die Texte sind einfacher als im schriftlichen Teil, da man ja viel weniger Zeit hat, am Satz herumzubasteln. Ich glaube, dass vor allem darauf geachtet wird, dass man flüssig übersetzt. Wenn man genug übt, klappt das auch. Ein Prüfling ist damals durchgefallen. Die Kommission hat ihm gesagt, dass er zu wenig geübt hat. Bei mir kamen dann auch ungefähr dieselben Noten heraus wie im schriftlichen Teil.

Im zweiten Teil (Landeskunde) wurden bei mir nur aktuelle Themen gefragt z. B. Finanzkrise, Präsidentschaftswahlen in den USA. Das war sehr vorhersehbar. Ich habe mir damals einige Argumente zu den Themen überlegt und diese auswendig gelernt und in dem Teil die volle Punktzahl erhalten ;=)

Viel Glück! (Ich war bei dieser Prüfung so aufgeregt wie bei keiner anderen.)

[Edited at 2015-08-24 07:08 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Jessica Wallace
Germany
Local time: 23:22
German to English
TOPIC STARTER
Stegreifübersetzen Aug 25, 2015

Danke Markus! Sooo schlimm hört sich das ganze gar nicht an! Vor allem das Stegreifübersetzen macht mich etwas nervös, weil ich da noch gar keine Erfahrung habe.Es ist ja doch was anderees als schriftlich Übersetzen und ehrlich gesagt fehlt mir ein bißchen der Sinn dadran - ich mache ja nicht die Dolmetscherprüfung! Aber ich werde wohl einfach gaaanz viel üben und hoffentlich klappt das dann!

Direct link Reply with quote
 

markusob
Local time: 23:22
English to German
Stegreifübersetzung Aug 25, 2015

Naja, ich finde allgemein, dass es für die Schulen und Hochschulen immer schwieriger wird, sinnvolle Prüfungen zu entwickeln. Denn Theorie und Praxis liegen oft weit auseinander. Was man in der Praxis braucht, kann man in einem Lehrgang oder einem Studium nur schwer abbilden.

Meine starke Nervosität bezog sich damals auch hauptsächlich auf die Stegreifübersetzungen. Ich hatte Angst, dass mir die richtigen Begriffe und Wendungen nicht einfallen. Bei anderen Prüfungen kann man sich im mündlichen Teil der richtigen Lösung wenigstens Schritt für Schritt nähern. Und die Prüfer fragen nach, wenn sie nicht gleich verstehen, was man meint. Bei der Stegreifübersetzung ist das nicht so. Entweder fällt einem spontan die richtige Wendung ein oder eben nicht.

Man wird zum zweiten Teil (Landeskunde) auch nur zugelassen, wenn man im ersten Teil eine ausreichende Note erreicht. Der Teil über die Landeskunde ist dann lockerer. Wenn man hier angekommen ist, hat man es sowieso schon geschafft :=)


Direct link Reply with quote
 

Jessica Wallace
Germany
Local time: 23:22
German to English
TOPIC STARTER
Austausch - Üben? Sep 15, 2015

da hast du genau das angesprochen, was ich an der ganzen Sache so schwierig finde. Ob in einer Prüfungssituaiton, unter dem Stress, der natürlich damit einhergeht, einem genau das richtige Wort einfällt oder nicht! Das macht mich auch nervös, zumal das wirklich etwas ganz anderes ist als das Übersetzen, das ich im Alltag mache.

Ja, ich finde auch, dass sie es immer schwieriger haben, sich Prüfungen auszudenken. Allerdings glaube ich, dass da eine ganz andere Struktur in den Schulen erforderlich ist, aber das ist ja ein ganz anderes Thema

Übrigens: ich suche noch immer andere Mitprüflinge, die Interesse an gemeinsames Üben haben!!!


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Mündliche Prüfung Karlsruhe

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search