Off topic: Deutsche im Ausland: Kann man die Muttersprache verlernen?
Thread poster: xxxMelKilic
xxxMelKilic
United Kingdom
Oct 17, 2016

Hallo,

Ich hoffe, das meine Frage jetzt nicht ein bisschen dumm rüberkommt, aber ich lebe in England seit ein paar Jahren und arbeite hier auch als Übersetzer/Dolmetscher. In den letzten paar Monaten kriegte ich das Gefühl, dass mein Deutsch sich auf einmal extrem verschlechtert hat. Das macht mir jetzt schon ein bisschen Angst und ich habe jetzt das Gefühl, dass ich wahrscheinlich nicht mehr so gut bin in meinem Beruf. Außer in meinen beruflichen Umfeld, spreche ich kaum Deutsch und habe auch nicht wirklich deutsche Freunde hier. Ich wollte daher einmal um ein paar Tips bitten von Leuten, die sich in einer ähnlichen Situation befinden: Wie haltet ihr euer Deutsch auf gutem Stand? Was kann man tun, damit sich der aktive Teil der Sprache nicht noch mehr verschlechtert? Habt ihr vielleicht Buchvorschläge etc? Ich hoffe, dass das richtig für das Forum hier ist.


Direct link Reply with quote
 

Andy Lemminger  Identity Verified
Canada
Local time: 19:14
Member (2002)
English to German
Viel lesen, deutsche Sendungen Oct 17, 2016

Hallo,

klar kannst du deine Muttersprache verlernen. Es reicht schon, dass du neue Trends nicht mehr mitbekommst.
Ich lese unter anderem jeden Tag den Spiegel im Netz, rede mit meinem kleinen Jungen nur Deutsch und schaue über Save.tv fern.

Viele Grüße
Andy


Direct link Reply with quote
 

Thayenga  Identity Verified
Germany
Local time: 03:14
Member (2009)
English to German
+ ...
Es gibt viele Möglichkeiten Oct 17, 2016

Zunächst einmal, es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. -:)

Wenn du das Gefühl hast, dass sich dein Deutsch verschlechtert, ist das Hören von deutschen Nachrichten ein gutes "Gegenmittel". Dies gilt auch für deutschsprachige Filme. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand, da sich, wie du ja weißt, Sprache ständig wandelt. Wenn das über Satelliten- oder Kabelfernsehen nicht möglich ist, wozu gibt es das Internet?

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, wenn du nur im Arbeitsleben mit der deutschen Sprache zu tun hast, Kontakte via Skype zu knüpfen und zu pflegen.

Das jemand seine Muttersprache vollkommen vergisst (Kinder, die in jungen Jahren auswandern, ausgenommen), glaube ich kaum. Das beste Beispiel ist der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger.


Direct link Reply with quote
 
emotiva
Germany
eine interessante Frage Mar 22

Hallo! Die Frage klingt sehr interessant. Meiner Meinung nach ist es unmöglich die Muttersprache im Ausland zu verlernen. Man muss einfach jeden Tag sprechen und auch deutsches Fernsehen schauen.

Direct link Reply with quote
 

Maria S. Loose, LL.M.  Identity Verified
Belgium
Local time: 03:14
German to English
+ ...
Man kann Mar 22

Ich habe lange in den USA gelebt, und zwar in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts, als es noch kein Internet und kein Satellitenfernsehen gab. Damals war Englisch meine A-Sprache und Deutsch war nur noch passiv vorhanden. Inzwischen habe ich jedoch mein Deutsch wieder aktiviert. Meine Erfahrung ist also, dass man seine Muttersprache zwar nicht ganz verlernt, sie jedoch stark verkümmert, wenn man sie nicht pflegt. Das dürfte heutzutage mit all den neuen Medien kein Problem mehr sein.

Direct link Reply with quote
 

Kelly Neudorfer  Identity Verified
Germany
Local time: 03:14
German to English
andere Richtung Mar 22

Bei mir geht es um die andere Richtung (US-Amerikanerin, die seit ca. 13 Jahren in Deutschland lebt), aber die Strategien sind gleich. Ich spreche nur Englisch mit meinen Kindern, lese täglich englischsprachige Artikel online, schaue Fernsehen oder DVDs immer auf Englisch (wenn möglich), bin seit 10 Jahren mal mehr mal weniger aktiv am deutsch-amerikanischen Institut (gibt es in deiner Nähe vielleicht ein Goethe Institut?), etc. Meine Verwandte und Bekannte in den USA sind auch fast alle auf Facebook. Es klingt vielleicht komisch, aber über Facebook bekomme ich sehr viel vom Wandel in der Umgangssprache mit.

Inzwischen gibt es auch vielen Bibliotheken, die e-Bücher ausleihen (du lädst sie dann auf deinem eReader runter und darfst sie 2-3 Wochen auf dem Gerät behalten). Ich zahle ein Gebühr an der Bibliothek in meinem Heimatort in den USA und darf dann unbegrenzt englische eBücher ausleihen. Ich weiß, dass auch manche deutsche Bibliotheken eBücher ausleihen - du könntest dich schlau machen, ob es möglich wäre, dass du diese Bücher auch vom Ausland ausleihen kannst (sprich: ob du einen Bibliotheksausweis bekommen kannst, auch wenn du nicht vor Ort wohnst).

Mit anderen Worten: Um dein Übersetzerdasein zu sichern, musst du dich bewusst etwas von deiner Umgebung trennen und lesen/fernsehen/reden/hören in deiner Muttersprache. Das ist in Deutschland mit englischer Muttersprache ggf. einfacher als anders rum, aber mit den heutigen Technologien müsste es auch für Deutsche im Ausland gut möglich sein.


Direct link Reply with quote
 

Jan Truper
Germany
Local time: 03:14
Member (2016)
English to German
+ ...
Man can the mother tongue verlearnen Mar 22

Meine Erfahrung:

Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Ich ging dann in den USA studieren und blieb insgesamt 14 Jahr dort. Nach ca. 7–10 Jahren träumte ich auf Englisch, und mein Deutsch war insofern verkümmert, als mir englische Ausdrücke und Formulierungen einfach viel schneller einfielen.
Mit einem deutschen Freund, der genauso lange dort wohnte wie ich, unterhielt ich mich in einem schrecklichen Mischmasch -- wir wechselten mehrmals im Satz zwischen den Sprachen hin und her.
Deutsche Freunde, die mich besuchten, stellten belustigt fest, dass ich klänge wie Howard Carpendale (also einen starken englischen Akzent hätte).

Ich wohne nunmehr seit 13 Jahren wieder in Deutschland, und es ist wieder andersrum -- die deutschen Ausdrücke liegen mir viel näher.
Seltsamerweise verfalle ich immer noch leicht ins Englische, wenn ich zu viel Alkohol trinke, was allerdings nur sehr selten vorkommt.

------------------------------------------------

Neben den bereits genannten Gegenmaßnahmen wäre es vielleicht hilfreich, deutsche Bücher/Zeitungen LAUT zu lesen -- ich denke, es ist insbesondere wichtig, das laute Sprechen zu trainieren.
Oder du könntest Deutschunterricht geben.

[Edited at 2017-03-23 06:54 GMT]


Direct link Reply with quote
 
Ionn74
Germany
Local time: 03:14
German to Romanian
+ ...
In einem totalitären Staat ist das Verlernen ja fast garantiert, wenn man keinen Zugriff auf mutter Apr 14

In einem totalitären Staat ist das Verlernen ja fast garantiert, wenn man keinen Zugriff auf muttersprachliche Kontakte hat, keine Zeitschriften, kein Radio- Deutsch, oder TV, (keinen Satelliten), ggf. sogar kein Internet (ggf. alles fremdsprachliche gesperrt- soll es ja geben!)

Ich habe es mal vor Jahren erlebt: nach nur 6-8 Jahren suchte ich die muttersprachlichen Wörter, am Telefon- als ich endlich wieder telefonieren konnte!
Ion


Direct link Reply with quote
 
Annett Roessner  Identity Verified
Australia
Local time: 13:14
Member (Mar 2017)
English to German
Verlernen-Nein/Verkümmern-Ja Jun 16

Ich lebe seit 12 Jahren in Australien und sprach die ersten 4 bis 5 Jahre fast aussschließlich Englisch und hatte kaum deutsche Filme angeschaut oder deutsche Zeitungsartikel gelesen, um so schnell wie möglich die englische Sprache auf (fast) muttersprachlichem Niveau zu erlernen. Meine Muttersprache beschränkte sich auf ein paar Worte mit meinem deutschsprachigen Ehemann und wöchentlichen Telefonaten mit meinen Eltern.

Als ich dann 2010 in Berlin auf dem Flughafen stand, fiel es mir schwer einen Kaffee auf deutsch zu bestellen. Seitdem have ich mich sehr bemüht meine Muttersprache zu hegen und zu pflegen. Ich versuche jeden Tag 50 % deutsch zu sprechen, zu lesen oder zu hören. Ich erziehe meine Kinder zweisprachig und habe deutschsprachige Kontake. Es ist nichts schöner als einen deutschen Film anzusehen und dann dies auch noch offiziel als 'study time' zu zählen oder ein deutsches Buch auf dem Kindle zu lesen.

Fazit: Wenn man als in Ausland lebender Deutscher seine Muttersprache nicht verkümmern lassen will, muss man aktiv daran arbeiten. Ich sehe eher große Vorteile, komplett zweiprachig zu sein und die englische Sprache auf fast muttersprachlichem Niveau zu beherrschen. Es fällt so leichter auch knifflige Satzverbindungen zu entschlüsseln, umgangssprachliche Redewendungen zu erkennen und die Gesamtidee eines Textes zu erkennen und wiederzugeben.


Direct link Reply with quote
 

Rolf Keller
Germany
Local time: 03:14
English to German
Verlernen impliziert etwas ... Jun 16

Etwas "verlernen" impliziert, dass man es vorher konnte.

Und was bedeutet "können"? Bei Übersetzern bedeutet es, ganz erheblich mehr zu beherrschen als nur die mündliche Alltagssprache. Viel mehr lernen aber die meisten in der Schule nicht. Da wird zwar Literatur von Ovid bis Grass gelesen, aber eben nur gelesen. Der Übersetzer aber muss unbedingt gut schreiben können.

Wer in jungen Jahren ins Ausland geht, bevor er wirkliche Kompetenz in der schriftlichen Muttersprache erworben hat, der merkt später womöglich gar nicht, dass ihm etwas fehlt. Viele nehmen ihre Muttersprache einfach auf aktuellem Niveau mit und frieren sie dann in der fremden Umgebung ein. Oder sie werden im Laufe der Zeit schlechter. Um es mal drastisch zu sagen: Die verlernen dort die Kommaregeln, die sie schon vorher nicht beherrscht haben.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Deutsche im Ausland: Kann man die Muttersprache verlernen?

Advanced search






BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search