Hilfe zum Start - Umzug nach Deutschland: Worauf muss ich achten?
Thread poster: christina nullseksein
Jul 21, 2017

Guten Tag, liebe Mitglieder.

Ich bin neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich bin freiberuflicher Übersetzter und arbeite zur Zeit in Norwegen.

Hier sind die Steuern fest (35% des Einkommens).
Krankenversicherung ist in den Steuern mit einbegriffen.
Altersvorsorge muss man selbst regeln und ist nur privat.

Ich würde gerne nach Deutschland ziehen und habe deshalb ein wenig recherchiert, brauche aber immer noch Hilfe um alles genau zu verstehen.

In Deutschland zahlt man als Freiberufler Steuern, Krankenversicherung, Rentenversicherung und Haftpflicht. Hab ich da noch was vergessen?

Bei einem Bruttoeinkommen von ca 1600 Euro monatlich:
* Steuern (aber wieviel? Wie hoch wäre der Steuersatz monatlich?)
* Krankenversicherung (wie hoch ist der Beitrag bei der gesetzlichen Krankenversicherung?)
* Rentenversicherung (welche ist zu empfehlen, und wieviel kostet das pro Monat?)
* Haftpflichtversicherung (welche ist zu empfehlen, und wieviel kostet das pro Monat?)

Gibt es noch andre Dinge an die man denken muss?

Und zuletzt, wenn ich in Deutschland wohne und arbeite, und in Deutschland Steuern zahle, aber meine Kunden aus dem Ausland sind, muss ich da auf irgendetwas spezielles achten?

Habt ihr Tipps? Ich wäre sehr dankbar.

Mfg.
Christina aus Norwegen


 

Thayenga  Identity Verified
Germany
Local time: 18:17
Member (2009)
English to German
+ ...
Vorsicht Jul 23, 2017

Hallo Christina,

bei den geltenden Sätzen für KV und RV würde ich mir das gut überlegen.

Die Steuern liegen bei 19% (ca. 304,- €), die Krankenversicherung (ermässigt) liegt bei 14 % + 1,9% Pflegeversicherung (ca. 255,- €). Derzeit ist eine Rentenversicherung für Freiberuflicher noch nicht Pflicht, es werden aber wenigstens 300 € im Monat anfallen. Da bleibt von deinem Einkommen nicht viel übrig.

Thayenga


 

A. & S. Witte
Germany
Local time: 18:17
Member (2007)
German to English
+ ...
https://www.bmf-steuerrechner.de/ekst/? Jul 23, 2017

Thayenga wrote:

Hallo Christina,

bei den geltenden Sätzen für KV und RV würde ich mir das gut überlegen.

Die Steuern liegen bei 19% (ca. 304,- €)

Thayenga


Laut https://www.bmf-steuerrechner.de/ekst/? beträgt die Einkommenssteuer bezogen auf 19.200 €/Jahr für Alleinstehende inkl. Solizuschlag für das Steuerjahr 2017:

12,68% = 202,82 € monatlich.

Bei gemeinsam veranlagten Ehepartnern wird es komplizierter, sodass ich die dort angezeigten 1,2 % lieber nicht interpretiere.

Grüße

Sebastian Witte

[Edited at 2017-07-24 06:35 GMT]


 

Thayenga  Identity Verified
Germany
Local time: 18:17
Member (2009)
English to German
+ ...
Natürlich Jul 23, 2017

A. & S. Witte wrote:

Thayenga wrote:

Hallo Christina,

bei den geltenden Sätzen für KV und RV würde ich mir das gut überlegen.

Die Steuern liegen bei 19% (ca. 304,- €)

Thayenga


Laut https://www.bmf-steuerrechner.de/ekst/? beträgt die Einkommenssteuer für Alleinstehende inkl. Solizuschlag für das Steuerjahr 2017:

12,68% = 202,82 € monatlich.

Bei gemeinsam veranlagten Ehepartnern wird es komplizierter, sodass ich die dort angezeigten 1,2 % lieber nicht interpretiere.

Grüße

Sebastian Witte

[Edited at 2017-07-23 12:57 GMT]


Danke Sebastian. Aus unerfindlichem Grund muss ich wohl an die MwSt. gedacht haben.:oops:


 

christina nullseksein
Germany
TOPIC STARTER
Danke Jul 25, 2017

Vielen Dank, Thayenga und Sebastian.

Da bleibt einem monatlich eigentlich so viel wie hier, nur das man in Norwegen schon mal 800-1000 Euro monatlich für eine 40m2 Wohnung zahlen kann, wenn man in der Nähe einer kleineren Stadt wohnt, und der Preis wächst je näher man an/in der Stadt ist.

Aber dann ist da ja noch die Haftpflichversicherung in Deutschland, oder? Habt ihr da Erfahrungen?

Grüsse,
Christina


 

Rolf Keller
Germany
Local time: 18:17
English to German
Staatsangehörigkeit? Jul 27, 2017

christina nullseksein wrote:

Ich bin freiberuflicher Übersetzter und arbeite zur Zeit in Norwegen.
(...)
Ich würde gerne nach Deutschland ziehen


Da ist die allererste Frage die nach der Staatsangehörigkeit. Sich als Nicht-Deutscher für längere Zeit in D niederzulassen, das geht nur unter bestimmten Bedingungen.


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Hilfe zum Start - Umzug nach Deutschland: Worauf muss ich achten?

Advanced search






Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search