Rechnung an UK Limited
Thread poster: rziegler

rziegler  Identity Verified
Germany
Local time: 23:12
Member (2012)
English to German
+ ...
May 17

Hallo zusammen,

ich bin gerade in der Situation, eine Rechnung an einen Kunden (Sitz in UK, "Ltd", daher keine VAT) schreiben zu müssen/dürfen.
Jetzt frage ich mich jedoch, wie das mit der Steuer aussieht. Eine Limited wird ja sozusagen als Kleinunternehmer/Privatperson angesehen, soweit ich das richtig recherchiert habe.

Mein Steuerberater hat gesagt, dass mein Kunde unbedingt eine VAT beantragen muss, sonst darf ich ihm keine Rechnung schreiben.
Für mich hört sich das jedoch nicht so glaubwürdig an, da ein Kleinunternehmen in UK/Privatperson nicht verpflichtet ist, eine VAT zu haben. Auch im Internet steht, dass es ohne VAT problemlos möglich ist.

Da ich aber lieber auf der sicheren Seite sein möchte, würde mich mal interessieren, wie ihr das in diesem Fall macht? Bitte gerne auch mit Quellenangaben, damit ich das dann nochmal mit meinem Steuerberater besprechen kann.
Also ich habe meinen Sitz in DE und bin umsatzsteuerpflichtig.

Was ich jetzt soweit aus dem Internet gefunden habe, ist Folgendes:
Ich behandle die Situation als B2C, den Kunden also als Kleinunternehmer/Privatperson, und führe die 19 % Umsatzsteuer auf meiner Rechnung an, die dann an das Finanzamt in Deutschland gezahlt werden. Die UK bekommt dabei nichts ab. Ist das richtig so?

Vielen Dank!


 

RobinB  Identity Verified
United States
Local time: 16:12
German to English
Ltd = GmbH May 18

Obwohl die gesellschaftsrechtlichen Anforderungen z.T. recht unterschiedlich sind, ist eine limited company das UK-Pendant zur deutschen GmbH. Mit einer VAT-Pflicht hat die Gesellschaftsform nichts zu tun. Rechnungen an limited companies, die nicht VAT-pflichtig sind, müssen wie Rechnungen an Privatpersonen behandelt werden, d.h. mit dem vollen deutschen USt-Satz. Die limited company muss deshalb die gesetzliche deutsche USt zahlen, die anschließend (abzüglich Vorsteuer) Richtung deutsches Finanzamt wandert. Die Auffassung des StB ist insoweit unzutreffend (der denkt ggf. an einer EU-USt-ID-Nr.).

 

Anne Maclennan  Identity Verified
Local time: 23:12
Member (2010)
German to English
+ ...
Der Kunde bezahlt Jun 15

Ich komme etwas spät an , aber wenn der Kunde genug verdient, um verpflichtet, Mehrwertsteuer zu bezahlen, bezahlt er die Steuer. Das kommt dann in deinem Fall nach Deutschland über.

Hier in Frankreich muss man alles erklären, was man im Ausland verdient, damit das Zollamt die Steuer von den anderen Ländern verlangen kann.

Meine Rechnungen lauten:

Le béneficiare des prestations est débiteur fiscal.
Leistungsempfänger ist Steuerschuldner.
Tax liability passes to the beneficiary

Ich rechne keine Mehrwertstuer an Kunden im Ausland; ich rechne nur Mehrwertsteuer mit hinein, wenn ich eine Rechnung an einem Kunden hier in Frankreich sende.


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Rechnung an UK Limited

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search