Ansässigkeitsbescheinigung
Thread poster: mroed

mroed
Local time: 13:40
Italian to German
+ ...
Oct 29, 2018

Eine in Griechenland niedergelassene Agentur verlangt die Vorlage einer Ansässigkeitsbescheinigung. Andernfalls müsse man 20% des Rechnungsbetrags einbehalten.

Ich arbeite nun schon geraume Zeit in diesem Metier, unter anderem auch für EU-Institutionen (die ja steuerlich fit sein sollten) und musste noch nie einen solche Bescheinigung vorlegen.

Auch habe ich im Internet Folgendes gefunden (Schreiben des Bay. Landesamts für Steuern): "Unternehmerbescheinigungen sind
... See more
Eine in Griechenland niedergelassene Agentur verlangt die Vorlage einer Ansässigkeitsbescheinigung. Andernfalls müsse man 20% des Rechnungsbetrags einbehalten.

Ich arbeite nun schon geraume Zeit in diesem Metier, unter anderem auch für EU-Institutionen (die ja steuerlich fit sein sollten) und musste noch nie einen solche Bescheinigung vorlegen.

Auch habe ich im Internet Folgendes gefunden (Schreiben des Bay. Landesamts für Steuern): "Unternehmerbescheinigungen sind grundsätzlich nicht auszustellen. Diese Bescheinigungen werden von Unternehmern als Nachweis darüber angefordert, dass der Vorsteuerabzug aus Rechnungen oder erteilten Gutschriften zulässig ist bzw. Unternehmer in den übrigen Mitgliedstaaten der EU unbedenklich umsatzsteuerfrei liefern können. Die Antragsteller sind auf die Möglichkeit einer qualifizierten Bestätigungsabfrage zur USt-IdNr. im Internet (http://evatr.bff-online.de/eVatR/) zu verweisen."

Was tun? Ich werde morgen mal im FA anrufen, befürchte aber, dass ich so aus dem Stand keine valide Auskunft erhalten werde.
Collapse


 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 13:40
Member (2002)
English to German
+ ...
USt.-ID Oct 30, 2018

Eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist laut Auskunft meines Steuerberaters innerhalb der EU als Nachweis des Unternehmenssitzes und der Umsatzsteuerpflicht im betreffenden Land völlig ausreichend. Die genannte Anforderung einer Ansässigkeitsbescheinigung (und die in diesem Zusammenhang angedrohte Einbehaltung der Umsatzsteuer) scheint nach meinem Eindruck eine griechische, teils wohl auch spanische oder französische "Spezialität" zu sein (und auch nur unter [Übersetzungs]agent... See more
Eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist laut Auskunft meines Steuerberaters innerhalb der EU als Nachweis des Unternehmenssitzes und der Umsatzsteuerpflicht im betreffenden Land völlig ausreichend. Die genannte Anforderung einer Ansässigkeitsbescheinigung (und die in diesem Zusammenhang angedrohte Einbehaltung der Umsatzsteuer) scheint nach meinem Eindruck eine griechische, teils wohl auch spanische oder französische "Spezialität" zu sein (und auch nur unter [Übersetzungs]agenturen). Sollte noch keine Kundenbeziehung bestehen, würde ich von einer Zusammenarbeit wahrscheinlich Abstand nehmen, wenn sich die starre Haltung der Agentur nicht ändert.

Auf EU-Ebene kann die USt.-ID unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/vies/?locale=de abgefragt werden, was auch für die betreffende Agentur problemlos möglich sein dürfte.
Collapse


 

mroed
Local time: 13:40
Italian to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke für die Antwort Oct 30, 2018

Ich habe heute dann mal kurz beim zuständigen Finanzamt angerufen. Die wirkten dort gelinde gesagt überfordert. Ansässigkeitsbescheinigungen kennen sie nur in Zusammenhang mit Kapitalerträgen. In diesen Fällen erhalten sie seitens der ausländischen Bank ein Formular, das nur noch durch das FA unterzeichnet werden muss.

Was es nun mit einer Ansässigkeitsbescheinigung im Zusammenhang mit Dienstleistungen auf sich hat, konnten sie mir auch nicht sagen. Auch nicht, welches Formul
... See more
Ich habe heute dann mal kurz beim zuständigen Finanzamt angerufen. Die wirkten dort gelinde gesagt überfordert. Ansässigkeitsbescheinigungen kennen sie nur in Zusammenhang mit Kapitalerträgen. In diesen Fällen erhalten sie seitens der ausländischen Bank ein Formular, das nur noch durch das FA unterzeichnet werden muss.

Was es nun mit einer Ansässigkeitsbescheinigung im Zusammenhang mit Dienstleistungen auf sich hat, konnten sie mir auch nicht sagen. Auch nicht, welches Formular da einschlägig sein könnte. Die Agentur solle mir halt ein griechisches Formular zukommen lassen.

Ich denke auch, dass mir das allmählich etwas zu kompliziert wird. Wenn anderen namhaften Agenturen mit Sitz in der EU die Ust.-ID reicht, warum nicht auch in diesem Fall. Oder hab ich etwas verschlagen und Griechenland ist bereits nicht mehr EU-Mitglied...?:- )
Collapse


 

Kay-Viktor Stegemann
Germany
Local time: 13:40
Member (2016)
English to German
Nicht nötig, aber auch kein großes Problem Oct 30, 2018

Bei meinem (norddeutschen) Finanzamt wurde mir ebenfalls mitgeteilt, dass jedem Kunden in der EU eigentlich die Umsatzsteuer-ID reichen müsste, trotzdem war es auch kein Problem, eine Ansässigkeitsbescheinigung zu bekommen. Umständlich ist es deshalb, weil man diese speziell für den Kunden ausstellen lassen muss, d. h. man kann sie nicht einmal einholen und dann jedem Kunden, der sie haben möchte, eine Kopie davon geben. Von daher würde ich es nur machen, wenn die Kundenbeziehung auch lohn... See more
Bei meinem (norddeutschen) Finanzamt wurde mir ebenfalls mitgeteilt, dass jedem Kunden in der EU eigentlich die Umsatzsteuer-ID reichen müsste, trotzdem war es auch kein Problem, eine Ansässigkeitsbescheinigung zu bekommen. Umständlich ist es deshalb, weil man diese speziell für den Kunden ausstellen lassen muss, d. h. man kann sie nicht einmal einholen und dann jedem Kunden, der sie haben möchte, eine Kopie davon geben. Von daher würde ich es nur machen, wenn die Kundenbeziehung auch lohnenswert erscheint.
Wenn du beim Finanzamt anfragst, achte darauf, gleich die für Unternehmer zuständige Stelle zu kontaktieren und nicht die für Arbeitnehmer.
Collapse


Ricki Farn
 

Carola BAYLE  Identity Verified
France
Local time: 13:40
Member (2005)
German to French
+ ...
In Frankreich kein Problem Oct 30, 2018

Ich musste auch diese Bescheinung - für Griechenland und Spanien - vorlegen. In Frankreich bekomme ich sie ganz einfach online, ich muss nur angeben für welches Land ich sie brauche.

 

Ricki Farn
Germany
Local time: 13:40
Member (2005)
English to German
Ich hatte diese Frage auch schon mal Oct 30, 2018

... der Kunde hatte ein Formular dafür mitgeschickt (kann man aber auch irgendwo runterladen). Ich bin zum Finanzamt geschlappt und habe denen das in die Hand gedrückt. Sie haben es kommentarlos abgestempelt. Wirklich nötig ist das nicht, aber es ist bekannt, dass Kunden in einigen Ländern (Spanien gehört auch dazu) es trotzdem haben wollen.

 

Rolf Keller
Germany
Local time: 13:40
English to German
Online-Abfrage der USt-IdNr. Oct 31, 2018

mroed wrote:

Die Antragsteller sind auf die Möglichkeit einer qualifizierten Bestätigungsabfrage zur USt-IdNr. im Internet (http://evatr.bff-online.de/eVatR/) zu verweisen."

Diese Abfrage können nur Unternehmen durchführen, die selbst eine deutsche UStId-Nr. haben, denn deren Eingabe wird in dem Webformular verlangt. Ein griechischer Kunde kann das also nicht.

Der Grieche kann sich natürlich im Web irgendeine deutsche Nummer fischen und mit der die Abfrage machen. Vermutlich gibt es aber in seinem Land eine ähnliche Website.

Die einfache Abfrage ist problemlos, nützt aber eigentlich nichts: Sie schützt nur gegen frei erfundene Nummern. Bei der qualifizierten Abfrage (mit Firmenname, Adresse etc.) kann es Probleme geben, wenn die Angaben nicht buchstabengenau mit den bei der Finanzbehörde gespeicherten übereinstimmen. Kleine einzelkämpferische Freiberufler nehmen das nicht immer ernst, da stimmt dann manchmal deren Angabe der Vornamen oder des Titels nicht oder der Straßenname ist kreativ verkürzt (gern bei südeuropäischen Adressen) und lässt sich nur mit Kenntnis der jeweiligen Landessprache durch Probieren herausfinden.


 

Dr. Matthias Schauen  Identity Verified
Germany
Local time: 13:40
Member (2007)
English to German
Links Nov 2, 2018

Link zur Formularliste des Finanzministeriums inkl. Antrag auf Ansässigkeitsbescheinigung: https://www.formulare-bfinv.de/ffw/content.do
Habe ich schon mehrmals ausgefüllt, per Post ans Finanzamt geschickt und anstandslos abgestempelt zurückgeschickt bekommen. Nötig ist das offenbar wie schon geschrieben nicht, aber die Steuerberater einige griechischer und spanischer (Agentur-)Ku
... See more
Link zur Formularliste des Finanzministeriums inkl. Antrag auf Ansässigkeitsbescheinigung: https://www.formulare-bfinv.de/ffw/content.do
Habe ich schon mehrmals ausgefüllt, per Post ans Finanzamt geschickt und anstandslos abgestempelt zurückgeschickt bekommen. Nötig ist das offenbar wie schon geschrieben nicht, aber die Steuerberater einige griechischer und spanischer (Agentur-)Kunden von mir sehen das anders.

Link für die USt-ID-Prüfung bei der Europäischen Kommission aus jedem EU-Land in jeder EU-Sprache (oben rechts wählbar): http://ec.europa.eu/taxation_customs/vies/?locale=en

[Edited at 2018-11-02 09:36 GMT]
Collapse


Kay-Viktor Stegemann
Anne Schulz
 

Michael Wetzel  Identity Verified
Germany
Local time: 13:40
German to English
Verständnisfrage Nov 2, 2018

Ich denke, dass es eigentlich nicht um die Mehrwertsteuer (scheinbar 24% in Griechenland), sondern um die Einbehaltung einer Einkommenssteuerpauschale geht. In Deutschland (und in vielen anderen Ländern) existiert eine solche Einbehaltung bei Selbständigen nicht - hier wird nur bei Arbeitnehmern die Einkommensteuer vom Arbeitgeber einbehalten. Der griechische Auftraggeber muss aber belegen, dass Sie der griechischen Einkommenssteuer nicht unterliegen.

Das alles erklärt vielleicht
... See more
Ich denke, dass es eigentlich nicht um die Mehrwertsteuer (scheinbar 24% in Griechenland), sondern um die Einbehaltung einer Einkommenssteuerpauschale geht. In Deutschland (und in vielen anderen Ländern) existiert eine solche Einbehaltung bei Selbständigen nicht - hier wird nur bei Arbeitnehmern die Einkommensteuer vom Arbeitgeber einbehalten. Der griechische Auftraggeber muss aber belegen, dass Sie der griechischen Einkommenssteuer nicht unterliegen.

Das alles erklärt vielleicht, warum diese Konstruktion für (u. a.) Deutsche völlig abwegig wirkt und warum eine Frage der Einkommenssteuer wird mit einer Frage der Mehrwertsteuer verwechselt ...

Ich halte die Ansässigkeitsbescheinigung trotzdem für überflüssig, da bei Selbständigen ohne besondere Unternehmensform die USt.-Id.Nr. eigentlich schon als Beleg für den Steuersitz gelten müsste. Wir können gar nicht den Firmensitz an einem Ort und den (einkommenssteuerlichen) Steuersitz an einem anderen Ort haben.

Aber sobald eine Unternehmensform (wie eine AG) ins Spiel kommt, könnte man sehr wohl die Einkommenssteuer in einem Land schulden und die Mehrwertsteuer in einem anderen.

Falls ich Recht habe, hilft diese Präzisierung vielleicht dem Finanzamt oder dem Kunden zu verstehen, was man braucht und was nicht.

[Edited at 2018-11-02 13:32 GMT]
Collapse


 

Christian Schneider  Identity Verified
Germany
Local time: 13:40
Member (2008)
English to German
+ ...
Quellensteuer Nov 6, 2018

Es geht um die griechische Quellensteuer (20 Prozent).

 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Ansässigkeitsbescheinigung

Advanced search






SDL Trados Studio 2019 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2019 has evolved to bring translators a brand new experience. Designed with user experience at its core, Studio 2019 transforms how new users get up and running, helps experienced users make the most of the powerful features.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search