Begleitdolmetschen Preise in Deutschland
Thread poster: Estefanía González

Estefanía González  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 17:06
Member
English to Spanish
+ ...
Jun 10, 2005

Hallo zusammen,

Ich wollte nur wissen, wie viel Tag Begleitdolmetschen in Deutschland kostet.

Ich habe bei vergangenen Forums angeschaut, und dadurch glaube ich es muss um die EUR 400 liegen, aber ich bin mir nicht so sicher.

Noch dazu, was für einen Preis muss man anbieten, wenn wir einen Preis pro Stunde geben sollen?

Danke in voraus,

Estefanía


Direct link Reply with quote
 
Steffen Pollex  Identity Verified
Local time: 18:06
English to German
+ ...
400 pro Tag ist nach meinen Erfahrungen ok Jun 10, 2005

Beim Stundensatz berechne ich EUR 40,00. Das entspricht wohl in etwa dem Stundensatz für Dolmetschen bei Gericht. Jemanden einen ganzen Tag zu begleiten und zu betreuen, ist wohl kaum weniger anstrengend, da man dabei ja auch meist noch organisatorische Aufgaben übernimmt.

Steffen


Direct link Reply with quote
 

Sonja Schuberth-Kreutzer  Identity Verified
Local time: 18:06
English to German
+ ...
Standpunkt vieler Dolmetscher aus meinem Bekanntenkreis Jun 12, 2005

Hallo Eva,

nahezu alle Dolmetscher meines Ü/D-Stammtisches nehmen für 1 Tag Dolmetschen mindestens 650 Euro, da man sich ja in der Regel auch vorbereiten muss, was auch wieder einen Tag dauert. Dazu die Kosten für die An- und Abfahrt.

Stundensätze sind unter vielen Dolmetschern verpönt, zumindest höre ich das immer wieder. Grund: wenn man mitten am Tag einen Auftrag für 3 Stunden hat, kann man in der Regel davor und danach keine weiteren Aufträge annehmen. Deshalb ist auch mit 3 Stunden Dolmetschen von 12 Uhr bis 15 Uhr (plus An- und Abfahrt) der Tag "verbraucht".

Der Stundensatz für das Dolmetschen bei Gerich beträgt laut JVEG (Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz) 55 Euro netto. Auch hier kommen die Fahrtkosten (0,30 Euro pro km), Fahrtzeit (zählt zum Stundensatz dazu), Parkhausgebühren usw. noch hinzu.

Viel Erfolg beim Verhandeln!
Sonja


Direct link Reply with quote
 

Marinus Vesseur  Identity Verified
Canada
Local time: 09:06
English to Dutch
+ ...
Stammtischgerede? Jun 12, 2005


nahezu alle Dolmetscher meines Ü/D-Stammtisches nehmen für 1 Tag Dolmetschen mindestens 650 Euro, da man sich ja in der Regel auch vorbereiten muss, was auch wieder einen Tag dauert. Dazu die Kosten für die An- und Abfahrt.

Na, ob da mal nicht der Wunsch Vater des Tagessatzes war? Es kann natürlich auch sein, dass sich der Stammtisch in Brüssel befindet, da könnte das dann noch angehen. Ansonsten sollte man Stammtischgerede besser für das nehmen, was es ist und 50% Angeberbonus davon abziehen. Was hilft es einen Anfänger Flausen in den Kopf zu setzen? Es ist schwer genug die 55 Euro pro Stunde zu erlangen, wie im JVEG erwähnt.
Viel Erfolg weiter!


Direct link Reply with quote
 

Juri Istjagin. Ph.D.  Identity Verified
Local time: 18:06
German to Russian
+ ...
wäre nicht schlecht... Jun 12, 2005


nahezu alle Dolmetscher meines Ü/D-Stammtisches nehmen für 1 Tag Dolmetschen mindestens 650 Euro, da man sich ja in der Regel auch vorbereiten muss, was auch wieder einen Tag dauert. Dazu die Kosten für die An- und Abfahrt.


Also für 650,- Euro als Tagessatz für Begleitdolmetschen klingt traumhaft. Das ist nicht mal mein Tagessatz für Simultandolmetschen. Jetzt aus meiner Erfahrung, und ich dolmetsche und übersetze seit ca. 6 Jahren, kann ich nur mit einer 99%-Überzeugung sagen, dass man so einen Kunden nicht finden kann, der einen Dolmetscher für 650,- oder 500,- pro Tag nimmt.
Ich kenne - wiederum aus meinem Bekanntenkreis - auch einige Kollegen, die sagen, ja, wir sind hier ausgebildete Menschen und wollen ja uns auch nicht billig verkaufen, und dann treffe ich Sie bei einer Messe, wo sie 6 Stunden simultan für 250,- Euro machen. Ich selber habe im Winter auch 4 Stunden Begleitdolmetschen für 150,- Euro gemacht. Und dabei war das nicht in Leipzig, ich musste nach Hof fahren (die Fahrtkosten hat man übernommen).
Es ist doch so, dass nur einige von uns mit Aufträgen zugeschüttet sind. Die anderen, und das ist die Mehrheit, möchte ich behaupten, müssen sich um jeden Auftrag hart kämpfen. Und da die Miete auch bezahlt werden will, ist auch viel Flexibilität verlangt.
Verstehen Sie mich nicht falsch, ich übersetze auch nicht für 5 Cent pro Wort und reagiere auch nicht auf Angebote, wo man seinen "besten" Preis nennen muss. Ich nehme auch nicht 10 Euro für eine Korrektur etc. Aber ich werde nie auf den Gedanken kommen, für das Begleitdolmetschen 650,- Euro zu fordern. Ich werde mich dafür wirklich schämen. Ich bleibe lieber realistisch.

[Edited at 2005-06-12 11:13]


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 18:06
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Gut, dass es dieses Forum gibt Jun 12, 2005

denn nur dann, wenn wir alle dasselbe rden, werden wir auch etwas erreichen.
Der Tagessatz für Simultandolmetschen liegt in DE nicht unter 600 Euro. In Brüssel ist das - erstaunlicherweise - wesentlich weniger, soll nämlich bei 350-380 Euro liegen. Wurde mir so von einer ausländischen Agentur berichtet, die dann aber auf dem deutschen Markt für Simultan/Kabine bereit war, 600 pro Tag zu zahlen. Und das war nicht der Endkunde!
Begleitdolmetschen wird sicherlich nicht so hoch gehandelt, aber man möge bitte das weiter oben angeführte und sehr trifftige Argument in Betrach ziehen, dass bei einem Einsatz mitten am Tag irgendwo weg von zu Hause der Tag gegessen ist. Daher eher Tages- bzw. Halbtagessätze, als Stundensätze. Bei Begleitdolmetschen halte ich aber 400 Euro als das mindeste an Tagessatz. Vielleicht ist das uns allen ein Ansporn, sich den Markt nicht gegenseitig kaputt zu machen?
Aus eigenen Erfahrungen kann ich nur bestäigen, dass die Sätze für Simultandolmetschen anstandslos - und das bei zwei Mann pro Sprache/Kabine - bezahlt werden. Als Mut, und nicht sofort verzweifeln. Nimmt man die besagten 55 Euro, die die Gerichte zahlen sollen, kommt man bei einem Arbeitstag von 8 Stunden plus je eine Stunde Hin- und Rückfahrt auch schon auf 550 Euro, netto versteht sich. Darum sehe ich wirklich keinen Grund, sich für weniger "zu verkaufen". Will der Kunde für eine Begleitung während der Messe nicht so viel bezahlen, dann hat er eben Pech gehabt und muss mit einem Studenten oder so ähnlich Vorlieb nehmen. Und jetzt denkt bitte nicht, dass ich auf einem hohen Roß sitzen würde, denn dem ist nicht so. Nur bevor ich für 20 Euro bei der Polizei oder sonstwo dolmetschen gehe (das wird auch in der Tat angeboten, neuerdings habe ich sogar gehört, dass die besagten 20 Euro der von einer Agentur in meiner Nähe angebotene ENDPREIS für die Behörden gewesen ist, Abrechnungsbasis 5 oder 10 Minuten (SIC!) - was bleibt dann bitte für den Dolmetscher übrig?), verbringe ich lieber die Zeit mit meiner Familie.

Gruß
Jerzy


Direct link Reply with quote
 

Jan Vano  Identity Verified
Local time: 18:06
German to Czech
+ ...
Tschechien Jul 12, 2005

Sonja Schuberth-Kreutzer wrote:

Hallo Eva,

nahezu alle Dolmetscher meines Ü/D-Stammtisches nehmen für 1 Tag Dolmetschen mindestens 650 Euro, da man sich ja in der Regel auch vorbereiten muss, was auch wieder einen Tag dauert. Dazu die Kosten für die An- und Abfahrt.

Stundensätze sind unter vielen Dolmetschern verpönt, zumindest höre ich das immer wieder. Grund: wenn man mitten am Tag einen Auftrag für 3 Stunden hat, kann man in der Regel davor und danach keine weiteren Aufträge annehmen. Deshalb ist auch mit 3 Stunden Dolmetschen von 12 Uhr bis 15 Uhr (plus An- und Abfahrt) der Tag "verbraucht".

Der Stundensatz für das Dolmetschen bei Gerich beträgt laut JVEG (Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz) 55 Euro netto. Auch hier kommen die Fahrtkosten (0,30 Euro pro km), Fahrtzeit (zählt zum Stundensatz dazu), Parkhausgebühren usw. noch hinzu.

Viel Erfolg beim Verhandeln!
Sonja



genau, in Tschechien wird grundsätzlich nur den Satz für einen Tag oder einen Halbtag verwendet


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Begleitdolmetschen Preise in Deutschland

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search