Nachpr├╝fen von Korrekturen, ist das ├╝blich?
Thread poster: Heinrich Pesch

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 13:21
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Dec 14, 2005

Gestern schickte mir ein Kunde (Agentur au├čerhalb des deutschsprachigen Raums) eine von mir angefertigte ├ťbersetzung, die von einem zweiten ├ťbersetzer gepr├╝ft und korrigiert worden war. Ich schaute mir den Text kurz an und antwortete dem Kunden, dass ich mit den Korrekturen einverstanden sei.
Der Kunde wollte aber, was ich erst nach und nach bemerkte, dass ich die Änderungen systematisch entweder akzeptiere oder verwerfe und danach die Datei zurückschicke. Erstens kann ich mit dieser Funktion von Word nichts anfangen und zweitens war ich in Zeitnot mit meiner aktuellen Arbeit.
Der Kunde schrieb zuletzt erbost, dass er einen dritten ├ťbersetzer eingesetzt habe, der den von mir abgelehnten Arbeitsgang ├╝bernommen habe.
Soweit so gut. Im Nachhinein wundere ich mich, ob dies tats├Ąchlich allgemein ├╝blich ist, dass ein ├ťbersetzer Nr. 1 die Korrekturen von ├ťbersetzer Nr. 2 systematisch durchgeht und diese akzeptiert oder verwirft. Auf jeden Fall kam mir das jetzt zum ersten Mal entgegen. Unn├Âtig zu sagen, dass bei unseren Verhandlungen vor Auftragserteilung davon nicht die Rede war.
Wie seht ihr das - ├╝blich oder nicht?

Gru├č
Heinrich


Direct link Reply with quote
 

Genevi├Ęve von Levetzow  Identity Verified
Local time: 12:21
Member (2002)
French to German
+ ...
Manchmal... Dec 15, 2005

Hallo Heinrich,

bei mir ist es eher so, dass meine ├ťbersetzungen intern in den jeweiligen Firmen korrigiert werden. Manchmal habe ich die M├Âglichkeit, dazu Stellung zu nehmen. Was mir lieber ist.

Aber das von Dir geschilderte Verfahren ist so un├╝blich nicht.

Genevi├Ęve:)


Direct link Reply with quote
 

Ana Kardum  Identity Verified
Croatia
Local time: 12:21
German to Croatian
+ ...
Eigentlich nicht! Dec 15, 2005

Ich m├Âchte nur sagen, dass diese Prozedur nicht ├╝blich ist. Ich mache viel Korrektur. Aber meine eigene von einer anderen Person korrigierte ├ťbersetzung noch zu ├╝berpr├╝fen...(mit "Track Changes" nehme ich an?) w├Ąre ein bi├čchen zu viel!

Selbst entscheiden zu k├Ânnen, welche Korrektur man akzeptiert and welche nicht, ist grundlegend eine gute Idee, aber kostet uns nur Zeit...

Hoffentlich kannst Du solche Jobs in der Zukunft vermeiden.

Liebe Gr├╝sse,
Ana

[Edited at 2005-12-15 01:40]


Direct link Reply with quote
 

Trudy Peters  Identity Verified
United States
Local time: 06:21
German to English
+ ...
Finde ich prima Dec 15, 2005

Es w├Ąre sch├Ân, wenn einem jeder Kunde die Gelegenheit g├Ąbe, das zu machen! Das kann man mit "track changes" machen, wie schon erw├Ąhnt. Hab' leider im Augenblick keine Zeit, Dir das genau zu erkl├Ąren, schau mal nach unter "Help" (Hilfe?).

Trudy


Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 12:21
English to German
+ ...
Selbstverst├Ąndlich Dec 15, 2005

Hallo Heinrich,
die geschilderte Vorgehensweise kenne ich von Endkunden. Mit der entsprechenden Funktion (├╝brigens eine Standardfunktion in Word - absolut nichts Exotisches) ist das auch absolut kein Problem.

Gru├č Ralf


Direct link Reply with quote
 

Lise Smidth  Identity Verified
Austria
Local time: 12:21
German to Danish
+ ...
bei manchen kunden eine standardprozedur Dec 15, 2005

hallo,

bei einigen meiner kunden ist dieser vorgang standard - und eigentlich eine sache, die ich sch├Ątze. ich bekomme "meine" ├╝bersetzung retour mit den angezeigten korrekturen und kann dann im jeden einzelnen fall entscheiden, welche ich ├╝bernehmen will und welche nicht. so vermeidet man situationen, in denen der/die korrekturleserIn fehler einbaut, weil er/sie sich vielleicht verst├Ąndlicher weise nicht so intensiv mit den inhalten besch├Ąftigt hat wie die ├╝bersetzerin.

meistens gibt't es eh nur ein paar tipppfehler oder kommafehler - oder einen vorschlag f├╝r eine verst├Ąndlichere formulierung, was ich ja alles akzeptieren kann. meistens schaue ich einfach das ganze dokument durch und lehne die paar ausnahmen ab, die es geben mag, dann w├Ąhle ich die funktion "Alle ├änderungen akzeptieren" - und das wars dann.

finde das normalerweise nicht so umst├Ąndlich, aber selbstverst├Ąndlich sollte es vorher vereinbart werden, dass dieser arbeitsschritt auch dazu kommt - jeder unerwarteter arbeitsgang, der ungefragt daherkommt ist einfach l├Ąstig und m├╝hsam, besonders wenn man viel zu tun hat

lg
lise


Direct link Reply with quote
 

Stephanie Wloch  Identity Verified
Germany
Local time: 12:21
Member (2003)
Dutch to German
Korrekturen ablehnen d├╝rfen - welch ein Luxus Dec 15, 2005

Ach, Heinrich, eigentlich hast du da ja ein Luxusproblem. Ich bin froh, wenn ich meine ├ťbersetzungen korrigiert zur├╝ckgeschickt bekomme.
Jedoch: eine Korrektorin sagt mir mal:" Manches sind Stilfragen, ├╝ber Geschmack l├Ąsst sich nicht streiten."
Fand ich weniger fair, bzw. effektiv, wenn ich meinen Stil nicht begr├╝nden darf.
Bekomme ich korrigierte Texte zur├╝ck von Leuten, die mit sich reden lassen, mache ich nat├╝rlich auch auf Verschlimmbesserungen oder fehlerhafte Korrekturen aufmerksam, was auch gesch├Ątzt wird.

An sich eine gute Sache, aber in deinem Fall, Heinrich, war leider der Zeitfaktor nicht mitber├╝cksichtig worden.
Jetzt Text geht sogar noch ein 3. Augenpaar ├╝ber deinen Text, was doch ein Zeichen f├╝r eine gediegene Qualit├Ątskontrolle ist.:-)


[Edited at 2005-12-15 10:52]


Direct link Reply with quote
 

Peter Bouillon  Identity Verified
Germany
Local time: 12:21
French to German
+ ...
Klare Kiste... Dec 15, 2005

Heinrich Pesch wrote:
  • ...die von einem zweiten ├ťbersetzer gepr├╝ft und korrigiert worden war...
  • ...dass er einen dritten ├ťbersetzer eingesetzt habe, der den von mir abgelehnten Arbeitsgang ├╝bernommen habe...


Du hast Dich anscheinend zu g├╝nstig verkauft.

P.

[Edited at 2005-12-15 15:27]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Nachpr├╝fen von Korrekturen, ist das ├╝blich?

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. ItÔÇÖs a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search