Zahlungsmoral der Kunden
Thread poster: MMUlr

MMUlr  Identity Verified
Germany
Local time: 23:16
English to German
+ ...
Jan 10, 2006



 

Steffen Pollex (X)  Identity Verified
Local time: 23:16
English to German
+ ...
Ist eben so heute - alle wollen nur noch haben und keiner mehr pünktlich zahlen Jan 10, 2006

MMUlr wrote:

Nach dieser langen Vorrede nun meine Frage: Wenn man am 40sten Tag nach Rechnungsstellung hцflich beim Auslands-Kunden anfragt, ob er die Rechnung denn auch erhalten hat und man zur Antwort bekommt (sinngemдЯ): "Ich wollte heute nach dem Lunch mich an alle aufgelaufenen Auslandsrechnungen begeben" -- Ist das noch normal?


Ja, heute hat schließlich die Nase vorn wer auf Zeit spielt.


Bin ich denn so altmodisch nur weil ich versuche, all meine Rechnungen immer so schnell wie mцglich und so pьnktlich wie mцglich zu bezahlen?


Ja, das entspricht total nicht dem "Zeitgeist". Ich leide auch an zu großer Korrektheit in Gelddingen.


[/quote]
Sollte ich vielleicht auch dazu ьbergehen, alle eingehenden Rechnungen erst mal auf "Wiedervorlage" legen und mir kein Kopfzerbrechen machen?? Vielleicht erst nach einer Mahnung zahlen?? [/quote]

Genau.


 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 23:16
English to German
+ ...
Kunden ggf. aussortieren Jan 10, 2006

Hallo Mark,
auch wenn sich diese Haltung weiter zu verbreiten scheint, sollte man sie nicht akzeptieren - und erst recht nicht selbst übernehmen.

Ich zahle eingehende Rechnungen von Freiberuflern innerhalb von zehn Tagen (meistens deutlich schneller) - insofern bestehe ich auch bei meinen Kunden auf zeitnahen Ausgleich.

Wo dies nicht möglich scheint, stelle ich bei Auftragerteilung eine Rechnung, die vor Lieferung zu begleichen ist.

(Ich arbeite nicht für Agenturen.)

Gruß Ralf


 

Wenjer Leuschel (X)  Identity Verified
Taiwan
Local time: 05:16
English to Chinese
+ ...
Vereinbarungs- und Vertrauenssache Jan 10, 2006

Zahlung ist so eine Vereinbarungs- und Vertrauenssache, die man sich am besten mit einzelnen Kunden verständigt. Es gibt solche und solche Situationen. Wenn man einem spezifischen Kunden vertraut, kann es auch mal ruhig etwas länger dauern. Das ist mir schon oftmals passiert. Zum Glück sind diese Kunden auch vertrauenswürdig.

Aber von Kunden, die länger als 30 Tage Zahlungsfrist haben und bei denen man sich nicht so ganz wohl fühle, muß man eben ohne große Rede höflich Aufträge ablehnen. Der Markt ist groß. Ein Kunde kann mehrere Übersetzer zur Auswahl haben. Ein Übersetzer kann auch mehrere Kunden zur Auswahl haben. Es sind genügende Dörne im Wege des Lebens, aber man braucht sich nicht darauf zu setzen.

Zahlungsmoral? Na ja, was mit der Moral angeht, hat jeder seine Auffassung. Entweder passt einem ein Kunde oder nicht. Ich wünsche jedem Kollegen, Kunden zu finden, deren Moral ihm auch richtig passen!

Zum Schluß bedanke ich mich herzlich bei meinen Kunden. Unter anderen sind diese
Central European Translations,
Target Languages,
SKS & PAEN,
Lingua Translations,
intellitext SprachenService,
ORBIS Sprachdienste,
Pro-Tran Germany,
Sprachenwelt GmbH,
Star AG, ATEC Singapore,
RWS England
und mehrere andere.
Sie haben meine Dienste immer wie vereinbart bezahlt. Ich bin ihnen sehr dankbar und wünsche ihnen allen weiterhin viel Erfolg!

- Wenjer

[Edited at 2006-01-10 09:01]


 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 23:16
English to German
+ ...
Fast alles schon gesagt Jan 10, 2006

Hallo Mark und KollegInnen,

auch von meiner Seite nachträglich alles Gute für 2006!

Mark, bitte behalte *deine* Zahlungsmoral bei, bleib ein Vorbild!

Jeder ärgert sich über nicht oder zu spät bezahlte Rechnungen. Eine "zu spät" beglichene Rechnung kann zu Liquiditätsproblemen führen, eine (hohe) Rechnung, die überhaupt nicht bezahlt wird, kann die Insolvenz bedeuten.

Um sicher zu stellen, dass die Rechnung überhaupt beim Adressaten angekommen ist (einmal als E-Mail, einmal als Brief verschickt), lasse ich mir den Erhalt der Rechnung immer wenigstens per E-Mail bestätigen! Keine seriöse und vertrauenswürdige Firma kann bei dieser Vorgehensweise behaupten, sie habe die Rechnung nicht erhalten.

Wenn die vereinbarte Zahlungsfrist verstrichen und der zu überweisende Betrag noch nicht auf meinem Konto ist, schreibe ich den Kunden freundlich an. Ich nenne es *nicht* Mahnung, auch nicht Zahlungserinnerung - zunächst.

Das Verhalten in Sachen Rechnung sagt sehr viel über den Charakter eines Menschen/einer Firma aus. Dazu möchte ich mich an dieser Stelle nicht konkret äußern, da es den Rahmen eines Forums sprengen würde.
Man bedenke aber, dass es die vielfältigsten Gründe geben kann, weswegen eine Rechnungsbegleichung nicht "fristgerecht" erfolgt. Eine Rechnung ist für mich das "Endprodukt" einer Zusammenarbeit. Bevor es zu einer Zusammenarbeit mit einer Firma kommt, hole ich Informationen über die Firma ein.
Jede Firma ist anders, folglich verhalte ich mich auch nicht bei jeder Firma gleich. Wenn z.B. eine Kollegin einen guten Draht zu einem Unternehmen hat und mich empfiehlt, gehe ich anders vor als bei einem völlig unbekannten Neukunden (in der Regel kein Projektbeginn ohne Anzahlung).

Hart arbeiten und dafür pünktlich bezahlt werden, das ist ein schönes Gefühl und "sollte" die Regel sein. Hart und gut arbeiten und zum Zeichen der Wertschätzung umgehend (!) bezahlt werden, ist ein noch schöneres Gefühl!

Dass seriöse und erfolgreiche Firmen eher zu den pünktlichen Zahlern gehören, ist sicherlich kein Zufall. Es gilt diese Unternehmen als Geschäftspartner zu gewinnen!

Meine Gedanken zu diesem Thema...

Viele Grüße aus Süddeutschland!
Aniello

www.italengger.com


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Zahlungsmoral der Kunden

Advanced search






SDL Trados Studio 2019 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2019 has evolved to bring translators a brand new experience. Designed with user experience at its core, Studio 2019 transforms how new users get up and running, helps experienced users make the most of the powerful features, ensures new

More info »
BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search