Off topic: Arcor-Telefonkunden unter uns?
Thread poster: Jerzy Czopik

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 23:24
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Jan 13, 2006

hat jemand Erfahrung mit dem Anschluss von Arcor?
Im Moment bieten sie DSL 16000 mit ISDN zusammen f¿r pauschal knapp 70 € monatlich. Wäre dann deutlich günstiger und vor allem schneller, als mein aktueller Telekom-Anschluss, wenn... ja wenn da nicht die Einheiten wären. Bei der DT kann ich die freien Anbieter nutzen und so sehr günstig mit Ausland telefonieren (USA 1,5 Ct; Polen 2,2 Ct - das wären meine Prioritäten). Bei Arcor kann man diese AFAIK nicht nutzen.
Dafür sind die Deutschlandgespräche inklusive und man kann sich ja Skype installieren.

Was meint ihr?

Schöne Grüße
Jerzy


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 23:24
Member (2002)
English to German
+ ...
Seit September 2005 Arcor-Pauschalvertrag mit DSL, ISDN und Telefon Jan 13, 2006

Jerzy Czopik wrote:
hat jemand Erfahrung mit dem Anschluss von Arcor?
Im Moment bieten sie DSL 16000 mit ISDN zusammen f¿r pauschal knapp 70 € monatlich. Wäre dann deutlich günstiger und vor allem schneller, als mein aktueller Telekom-Anschluss, wenn... ja wenn da nicht die Einheiten wären. Bei der DT kann ich die freien Anbieter nutzen und so sehr günstig mit Ausland telefonieren (USA 1,5 Ct; Polen 2,2 Ct - das wären meine Prioritäten). Bei Arcor kann man diese AFAIK nicht nutzen.
Dafür sind die Deutschlandgespräche inklusive und man kann sich ja Skype installieren.
Was meint ihr?
Schöne Grüße
Jerzy


Moin Schorsch,

leider beschreibst du nicht alle Konditionen deines aktuellen Telekom-Anschlusses (und die letztendlich für dich monatlich entstehenden Kosten), so dass ich nicht genau einschätzen kann, wie lohnenswert der Umstieg für dich eigentlich wäre. Ich nehme ja an, dass du jetzt schon T-DSL nutzt.

Für mich war der Wechsel zu Arcor ein Segen, da bei mir DSL vorher überhaupt nicht verfügbar war und ich deshalb einen Online-Tarif (T-ISDN) mit einem Teil-Pauschalpreis nehmen musste (ich glaube, 25 oder 30 Std. online waren pro Monat enthalten, jede Minute darüber kostete ein paar Cent extra). Im Ergebnis konnte ich meine Telefon- und Internetkosten drastisch senken - ich zahle jetzt auch zwischen 65 und 70 Euro (für Bandbreite 3000 beim Download und 512 KB beim Upload). Mit der DSL-Verfügbarkeit und Verbindungsstabilität hatte ich bisher keine Probleme.

Andererseits sind in meinem Telefon-Pauschaltarif nur "normale" Deutschland-Gespräche enthalten (keine Mobilverbindungen und Sondernummern wie 01805-...). Aus meiner Sicht würde ich aber trotzdem zum Wechsel raten. Die Kombination mit Skype klingt fürs Ausland vielversprechend. Allerdings weiß ich wie gesagt nicht, wie deine Kosten bei der Telekom gegenwärtig aussehen.

Viele Grüße
Steffen

[Edited at 2006-01-13 08:06]


Direct link Reply with quote
 

Endre Both  Identity Verified
Germany
Local time: 23:24
Member (2002)
English to German
Durch VoIP ist Entfall von Call-by-Call zu verschmerzen Jan 13, 2006

Jerzy Czopik wrote:
(USA 1,5 Ct; Polen 2,2 Ct - das wären meine Prioritäten). Bei Arcor kann man diese AFAIK nicht nutzen.
Dafür sind die Deutschlandgespräche inklusive und man kann sich ja Skype installieren.


Hallo Jerzy,

Mittlerweile gibt es bei jedem anständigen Neuauftrag einen VoIP-fähigen Router* dazu (meist von AVM, deren FritzBoxen zum Telefonieren ich nur empfehlen kann). Die Gesprächspreise sind ähnlich wie bei CbC, und die Qualität ist ab einer Anbindung von ca. 200 kBit/s in beiden Richtungen meist ohne Fehl und Tadel. Bei www.myvoipprovider.com kannst du die Gesprächspreise weltweiter VoIP-Provider vergleichen.

Zur Zeit kann man sowohl nach Polen als auch in die USA entweder umsonst (funktioniert in der gleichen Qualität wie kostenpflichtige Gespräche, die Leitung ist aber -- wie bei billigen Vorwahlen auch -- sehr oft belegt) oder aber für 1 bis 2 Cent telefonieren.

Viele Grüße
Endre

* damit kann man mit einem normalen Analogtelefon über Internet telefonieren

[Edited at 2006-01-13 08:14]


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 23:24
Member (2003)
Polish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Router habe ich schon, allerdings nicht VoIP-fähig Jan 13, 2006

nur schmeiße ich ungerne gute Geräte weg.
Zu den Kostenfragen, die Steffen gestellt hat:
Bei der Delekom zahlen wir im Moment ungefähr dasselbe an Monatsgebühren, was mich der Arcor-Anschluss mit DSL flat 16000 und Telefon-Flat kosten wird. Der Unterschied ist, dass ich bei der Telekom dazu noch ALLE Gesprächskosten draufzahle. Daher die Nutzung der "Billiganbieter". Damit hätte ich bei Arcor das gesamte Geld, was wir bei der Telekom für alle Gespräche ausgeben, bei Arcor nur für Ausland und Mobilfunk sowie Sonderrufnummern zur Vefügung. Nach dem derzeitigen Stand müsste ich dann selbst ohne VoIP noch sparen und nebenbei den schnelleren Anschluss haben. Bei mir verhält es sich nämlich so, dass mir die DT einen schnelleren Upload nicht zur Verfügung stellen konnte - wie es hieß "aus technischen Gründen". So muss ich mich mit 384 kbps begnügen, die aber auch rein theoretischer Wert sind. Beim Uploaden auf meine FTP-Site bei ProZ erreiche ich bestenfalls 70-80% dieser Bandbreite, eher weniger...

Schöne Grüße und schönes Wochenende
Jerzy


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 23:24
Member (2003)
Polish to German
+ ...
TOPIC STARTER
Mein Ausflug zu ARCOR... Jan 21, 2006

endete, bevor er richtig beginnen konnte.
Über die Kundenhotline wurde mir bei Antragsstellung sowie bei einer späteren Nachfrage erneut ausdrücklich bestätigt, dass ich DSL-16000 bekommen kann. So wurde auch der Antrag erstellt. Auch im Internet, nach Eingabe meiner Anschrifsdaten beim Versuch, DSL-16000 zu bestellen, wird so getan, als wäre dieser Anschluss selbstverständlich verfügbar.
Heute kam die Auftragsbestätigung per Post. Und gleich auch die Ernüchterung, denn da las ich "sie bekommen... DSL-1000"!!
Anruf bei der Kundenbetreuung brachte zum Ergebnis, dass die Dämpfung meiner Leitung für jeden anderen Anschluss zu hoch sei. Nun habe ich den Auftrag zurückgenommen und bleibe Telekom-Kunde.
Jetzt habe ich nämlich schon DSL-2000 (oder so ähnlich, ist - wie man mir sagte - ein alter Tarif) mit auf 384 kbps erhöhter Upload-Geschwindigkeit.

Das zur Info - wird mit Sicherheit nicht nur mir so ergehen.

Schönes Wochenende und schöne Grüße
Jerzy

[Edited at 2006-01-21 12:09]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Arcor-Telefonkunden unter uns?

Advanced search






WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search