off topic: Thrombosegefahr am Computer
Thread poster: danilingua

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 02:31
English to German
+ ...
May 12, 2006

Hallo Ihr Lieben, kam gerade übers Netz hinein geflattert... dann war es bei mir vielleicht gar nicht der Flug ...? hhmm

Editorial: PC-Arbeit riskanter als Langstreckflug — ununterbrochene Arbeit bis zur „E-Thrombose“

Liebe PC-Anwenderin, lieber PC-Anwender,

ein herzliches Willkommen zu Ihren neuesten Anwender-Secrets.

Dieser Tage haben mir englische Mediziner wahrlich aus dem Herzen gesprochen, denn sie haben eindringlich vor ununterbrochener PC-Arbeit gewarnt. Hintergrund: Nachdem vor drei Jahren ein Büroangestellter aus Neuseeland nach pausenloser PC-Arbeit starb, gibt es nun aktuell den Fall eines britischen Programmierers, der an den Folgen einer tiefen Venenthrombose beinahe verstorben wäre.

Nach zwölfstündiger, praktisch ununterbrochener Arbeit am PC hatte sich bei ihm ein Blutgerinnsel gebildet, das wenige Tage später eine Lungenembolie auslöste. Mediziner sprechen in diesem Zusammenhang inzwischen von dem neuen Krankheitsbild der „E-Thrombose" und vermuten sogar, dass heute Embolien aufgrund statischer Arbeit am PC häufiger als durch Langstreckenflüge verursacht werden.

Für alle „PC-Arbeiter“ hat diese Meldung nicht nur als reine Warnung ihr Gutes: Endlich hat der Gang zum Kopierer, zur Kaffeemaschine, zu der netten Kollegin oder in den Feierabend einen echten, ernsten, medizinischen Hintergrund. Für so kompetente Argumentationshilfe sage ich nur aufrichtig „Danke“!

Viel Spaß beim Lesen der weiteren Beiträge und viel Erfolg mit Ihrem PC wünscht Ihnen

Herzlichst Ihr

Rudolf Ring, Chefredakteur


Direct link Reply with quote
 

Annette Heinrich  Identity Verified
Local time: 02:31
English to German
+ ...
Wieso off-topic? May 12, 2006

Hallo Daniela,

ich finde das Thema eigentlich sehr berufsstandspezifisch - denn wer von uns sitzt nicht stundenlang am Blechbruder und vergisst vor lauter Liefertermin, dass er/sie sich viiiiel mehr zwischendurch bewegen sollte?

Mein Tipp: Kompressionsstrümpfe. Wurden mir ärztlich empfohlen, da das ewige Sitzen nicht nur kurzfristig gefährlich sein kann (Stichwort Thrombose), sondern auch langfristig im Alter zu Problemen führt.

Die Dinger sehen heutzutage nicht mehr aus wie "für Großmütter", sondern wie normale Nylonstrümpfe. Und ich kann nur sagen - super angenehm. Auch nach vielen übersetzten Wörtern abends keine schweren Beine

Ob sich die Herren der Schöpfung damit anfreunden können, wage ich zu bezweifeln - ihr müsst wohl weiterhin zwischendurch Treppenlaufen

In diesem Sinne weiterhin gesundes Schaffen!


Direct link Reply with quote
 
Charlotte Blank  Identity Verified
Local time: 02:31
Czech to German
+ ...
Vorsicht! May 12, 2006

Hallo Daniela,

das ist leider gar nicht so off-topic, wie es auf den ersten Blick aussieht. Es ist mir zwar noch nichts Derartiges passiert, aber wenn ich so ein paar Stunden ununterbrochen am Rechner sitze, habe ich schon gewisse Schwierigkeiten beim Aufstehen und werfe schon mal einen prüfenden Blick auf meine Beine. Die Computerarbeit unterscheidet sich schließlich in nichts von einem Langstreckenflug, was das unbewegliche Sitzen angeht und wenn man dann auch noch allein zu Hause vor dem Bildschirm hockt, wo man nicht abgelenkt wird und es keine netten Kollegen (ja, warum eigentlich immer nur Kolleginnen?!) gibt, zu denen man mal schnell rübergehen könnte, hat man noch weniger Bewegung - und den Kühlschrank soll man ja auch nicht dauernd inspizieren

Also mehr Bewegung! In diesem Sinn, auf ein gesundes Wochenende!

Charlotte


Direct link Reply with quote
 

danilingua  Identity Verified
Germany
Local time: 02:31
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Strümpfe May 13, 2006

Hallo Ihr, stimmt eigentlich..(mit dem "Off-topic).... ich habe das geschrieben, weil mir das im letzten Jahr passiert ist . Thrombose mit anschließender Embolie in beiden Lungen... seit dieser Zeit habe ich die Bekanntschaft mit den Strümpfen gemacht - sehr angenehm... und man beginnt zu denken, denn es kann JEDEN treffen, außerdem höchst heimtückisch, weil nicht immer durch Schmerzen angekündigt...

Gesundheit nicht vergessen Kein Wort ist das wert

Bis dann, gehe jetzt auf den Stepper


Mein Tipp: Kompressionsstrümpfe. Wurden mir ärztlich empfohlen, da das ewige Sitzen nicht nur kurzfristig gefährlich sein kann (Stichwort Thrombose), sondern auch langfristig im Alter zu Problemen führt.
[/quote]


Direct link Reply with quote
 

Radica Schenck  Identity Verified
Germany
Local time: 02:31
English to Macedonian
+ ...
Fit im Büro May 15, 2006

Ich habe mir diesen Bildschirmschoner runtergeladen, wenn auch nur zur Erinnerung...

http://www.aok.de/?logurl=/bund/tools/fitimbuero/


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


off topic: Thrombosegefahr am Computer

Advanced search






PDF Translation - the Easy Way
TransPDF converts your PDFs to XLIFF ready for professional translation.

TransPDF converts your PDFs to XLIFF ready for professional translation. It also puts your translations back into the PDF to make new PDFs. Quicker and more accurate than hand-editing PDF. Includes free use of Infix PDF Editor with your translated PDFs.

More info »
SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search