EU: Neue Richtlinien für ausländische Schuldner
Thread poster: Susanne Schnitzler (X)

Susanne Schnitzler (X)  Identity Verified
Germany
Local time: 11:04
English to German
Jul 8, 2006

Guten Morgenicon_smile.gif

Ich habe eben in einem Newsletter vom Verlag Deutsche Wirtschaft gelesen, dass die EU die Einziehung von Schulden im europäischen Ausland erleichtern will. Dabei geht es nicht allein um den Versuch, "Knöllchen" nicht zu bezahlen, sondern auch um Zechprellerei.


Zitat (Auszug): Künftig soll jedoch ein neues EU-Verfahren für schnelle Klärung bei Forderungen von bis zu 2.000 Euro kosten. (Anm.: soll wohl heißen: sorgen")

Dieses neue Verfahren soll schriftlich ablaufen. Die beteiligten Richter können Zeugen telefonisch anhören und sind an Fristen gebunden. (Zitatende)

Die neue Regelung soll ab 2008 in Kraft treten und es soll billiger werden, weil dazu kein Anwalt mehr benötigt wird.

Ich habe den Text hier stark verkürzt und den Rest zusammengefasst, aber meiner Meinung nach gilt diese Regelung dann auch für rückständige Übersetzerkosten - jedenfalls EU-weit.

Hat schon jemand etwas davon gehört?

Besten Wochenendgruß
Susanne


 

Williamson  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 10:04
Flemish to English
+ ...
Link Jul 8, 2006

Nein, leider nicht. Hasst du eine Ahnung wo man diese Richtlinien findet? Link?

 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Habe davon gehört.. Jul 8, 2006

Zum Glück sind meine Knöllchen in Frankreich schon verjährt und die Schweiz gehört nicht zur EUicon_wink.gif

 

Sonja Tomaskovic (X)  Identity Verified
Germany
Local time: 11:04
English to German
+ ...
Nur von den Knöllchen... Jul 8, 2006

...., dass auch andere "Kosten" eingefordert werden können, ist mir neu.

Da bis zur Einführung 2008 aber wohl noch etwas Zeit vergehen wird, warte ich lieber mal damit ab, mir allzu große Hoffnungen zu machen... obwohl es für solch eine Richtlinie wirklich mal Zeit ist.

Sonja


 

FAGN  Identity Verified
Local time: 11:04
German to Spanish
+ ...
Die liebe EU Jul 10, 2006

Hi,

war mir schon bekannt. Wenn ich mich nicht irre kommen ja eigentlich zwei Verfahren auf uns zu. Ein Mahnverfahren und ein Verfahren für geringfügige Forderungen.

LGicon_wink.gif


 

Anne Gillard-Groddeck  Identity Verified
Local time: 11:04
German to English
EOP Jul 10, 2006

FAGN wrote:

Hi,

war mir schon bekannt. Wenn ich mich nicht irre kommen ja eigentlich zwei Verfahren auf uns zu. Ein Mahnverfahren und ein Verfahren für geringfügige Forderungen.

LGicon_wink.gif




Es handelt sich um Verordnungen und nicht um Richtlinien. Anbei ein Link für die vorbereitende Rechtsakte für das europäische Mahnverfahren (European Order for Payment - EOP):


http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/site/de/com/2006/com2006_0057de01.doc

Die Verordnung 805/2004 ist seit dem 21.10.2005 in Kraft (European Enforcement Orders).

Ich muss hier folgendes vermerken:

Verbindlich ist ausschließlich das in den gedruckten Ausgaben des Amtsblattes der EU veröffentliches Gemeinschaftsrechts.


 

Anne Gillard-Groddeck  Identity Verified
Local time: 11:04
German to English
Geringfügige Forderungen Jul 10, 2006

Hier ist der Link zur vorbereitenden Rechtsakte für geringfügige Forderungen:

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/site/de/com/2005/com2005_0087de01.doc

Hier gilt die €2000-Grenze.

Gruß


 

FAGN  Identity Verified
Local time: 11:04
German to Spanish
+ ...
Die Verordnung (EG) 805/2004 Jul 10, 2006

Die Verordnung (EG) 805/2004 ist noch eine ganz andere Geschichte. Bei der 805 geht es um die gegenseitige Anerkennung gerichtlicher Entscheidungen oder Vollstreckungstitel. Die 805 ist eigentlich die Fortsetzung bzw. Vereinfachung der Verordnung 44/2001. Hat mit den small claims also eher weniger zu tun.

LGicon_wink.gif

Anne Gillard-Groddeck wrote:

FAGN wrote:

Hi,

war mir schon bekannt. Wenn ich mich nicht irre kommen ja eigentlich zwei Verfahren auf uns zu. Ein Mahnverfahren und ein Verfahren für geringfügige Forderungen.

LGicon_wink.gif




Es handelt sich um Verordnungen und nicht um Richtlinien. Anbei ein Link für die vorbereitende Rechtsakte für das europäische Mahnverfahren (European Order for Payment - EOP):


http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/site/de/com/2006/com2006_0057de01.doc

Die Verordnung 805/2004 ist seit dem 21.10.2005 in Kraft (European Enforcement Orders).

Ich muss hier folgendes vermerken:

Verbindlich ist ausschließlich das in den gedruckten Ausgaben des Amtsblattes der EU veröffentliches Gemeinschaftsrechts.



 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


EU: Neue Richtlinien für ausländische Schuldner

Advanced search






WordFinder Unlimited
For clarity and excellence

WordFinder is the leading dictionary service that gives you the words you want anywhere, anytime. Access 260+ dictionaries from the world's leading dictionary publishers in virtually any device. Find the right word anywhere, anytime - online or offline.

More info »
BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search