Start als Freelancer in ÖSTERREICH
Thread poster: Veronika Schmoll

Veronika Schmoll  Identity Verified
Austria
Local time: 04:10
French to German
+ ...
Aug 30, 2006

Kann mir jemand sagen, ob ich mich beim Finanzamt und bei der Sozialversicherung schon melden muss, bevor ich überhaupt den ersten Übersetzungsauftrag annehme? Wahrscheinlich schon, oder?

Danke im voraus.


Direct link Reply with quote
 

Taranichev  Identity Verified
Local time: 04:10
Russian to German
+ ...
Brauchen Sie nicht... Aug 31, 2006

Sie brauchen hier nicht einmal einen Gewerbeschein.
Wenn ihr Umsatz unter der 20.000 EUR Grenze ist, wird auch die MwSt nicht verrechnet. Sie sind lediglich verpflichtet, HN laut Vorgaben der Finanzbehörden auszustellen und im Jahre 2007/2008 etc. Ihre Steuererklärung fürs Jahr 2006/2007 etc. beim zuständigen FA vorbeizubringen.

Was die SVA angeht, so werden Ihre Daten von der Finanz an die SVA automatisch übermittelt (ab ca. 5.000 EUR/Jahr Umsatz)

Ich würde ihnen raten, einen Steuerberater zu konsultieren /kostet wenig bringt aber viel/

Viel Glück!
LG
Andrey


Direct link Reply with quote
 

David Sch
United Kingdom
Local time: 21:10
Dutch to German
Müssen Sie sehr wohl - theoretisch Sep 18, 2006

Es besteht Anzeigepflicht - auch ohne Gewerbeschein. Sie müssen vor Beginn Ihrer selbstständigen Tätigkeit diese bereits dem FA melden. Das ist das Formular verf24, downloadbar unter https://www.bmf.gv.at/. Zwar passiert Ihnen in der Regel nichts, wenn Sie das nicht tun (so lange Sie Ihre Steuern bezahlen, ist ihnen das wurscht), aber wenn Sie alles korrekt machen wollen, würde ich es schon tun. Sie erhalten dann auch eine Steuernummer, die Sie für die Einkommensteuererklärung benötigen. Die Anzeigepflicht besteht nur dann nicht, wenn Sie angestellt sind, und selbstständig unter 700 € im Jahr Gewinn machen.

Sozialversicherung: Müssen Sie unbedingt melden!!! Sie müssen sonst trotzdem (nachträglich) die Beiträge bezahlen (wenn's schlecht geht, sogar mit Aufschlag), kriegen aber nicht rückwirkend die Leistungen der SV. Hier ist der Link zum Formular:
https://service.sozialversicherung.at/eSV/container.nsf/launchpdfview/6B3FCDD402D85E4FC1256AD10037D8F6/$FILE/0016.pdf

Hoffe, geholfen zu haben.


Direct link Reply with quote
 

Veronika Schmoll  Identity Verified
Austria
Local time: 04:10
French to German
+ ...
TOPIC STARTER
danke Sep 18, 2006

Danke David! Es ist irgendwie verwirrend, wenn einem jeder was anderes sagt, aber anscheinend sind viele Übersetzer ja auch nicht top informiert. Dieselbe Information habe ich auch beim Finanzamt erhalten. Jedenfalls zahle ich nicht mehr, wenn ich das Formular ausfülle, oder? Und falls ich dann doch keine Aufträge bekomme, habe ich ja auch keinen Nachteil daraus, wenn ich das Formular ausgefüllt habe, oder? Andererseits brauche ich eh einen anderen Job zusätzlich und bekomme dann ja eh eine Steuernummer. Also anscheinend ist die Sache mit der Sozialversicherung wichtiger, weil man da wirklich manchmal Strafe zahlen muss.

Vielen Dank für deine Hilfe!

Lg Veronika


Direct link Reply with quote
 

Taranichev  Identity Verified
Local time: 04:10
Russian to German
+ ...
Man kann alles viel einfacher machen. Oder? Sep 20, 2006

Wie ich bereits geschrieben habe: konsultieren Sie doch einen Steuerberater. Dies kostet wenig, bringt anscheinend Ihnen viel. Bei mir läuft alles über Steuerberater ohne dass ich Formulare runterladen, studieren, ausfüllen und an die Finanz/SVG weiterleiten muss. Und nochmals - Dolmetscher/Übersetzer gelten als sog. Freischaffende und brauchen KEINEN Gewerbeschein (zumindenst in Wien), wobei es natürlich jedem auch hier in Wien frei steht, sein Gewerbe anzumelden /die Beamten werden sicherlich nichts dagegen haben/. Kurzum, man kann einen längeren und schwierigen Weg gehen und versuchen, sich überlall durchzufragen oder einfach kurz beim Steuerberater vorbeischauen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Viel Glück und toi-toi-toi

[Edited at 2006-09-20 10:02]


Direct link Reply with quote
 

David Sch
United Kingdom
Local time: 21:10
Dutch to German
Stimmt Sep 20, 2006

Wenn du das Formular vom Finanzamt ausgefüllt hast, bist du steuerrechtlich aus dem Schneider. Es kostet ja auch nichts.

Bei der SV ist alles ein bisschen schwieriger. Denn da ist die Schätzung deines Jahresgewinnes im Voraus ein wichtiger Faktor für die Frage, ob Versicherungspflicht besteht, genauso wie du dann auch schon wissen solltest, ob du in diesem Kalenderjahr sonst noch berufstätig sein wirst. Wenn du nicht versicherungspflichtig bist und trotzdem versichert sein willst, gibt es auch noch die Möglichkeit des Opting-in - da zahlst du einen Fixbetrag.

Ciao,
David


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Start als Freelancer in ÖSTERREICH

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search