Trados: automatische Anpassung von Anführungszeichen
Thread poster: Leena vom Hofe

Leena vom Hofe  Identity Verified
Germany
Local time: 22:50
Member (2005)
English to German
+ ...
May 8, 2007

Guten Morgen,

ich arbeite derzeit viel mit TagEditor (Trados 7). Ich habe französische Ausgangstexte, die ich ins Deutsche übersetze.

Nun ist mir aufgefallen, dass die französischen Anführungszeichen « ... » nicht durch deutsche („...“) sondern englische Anführungszeichen ("...") ersetzt werden.

Das geschieht im "Workflow" der Übersetzung und ist nicht durch das Einfügen von Tags bestimmt. Ich habe diverse "Tags" im Text, aber Anführungszeichen werden automatisch im Zielsegment angepasst.

Wie kann ich nun einstellen, dass anstatt englischer Anführungszeichen deutsche eingesetzt werden? Kann mir da jemand weiterhelfen?

Außerdem habe ich noch eine Frage zur Rechtschreibprüfung in TagEd. Ich habe eingestellt "Rechtschreibung bei Speichern/Schließen prüfen" (mir wurden aber noch nie Fehler angezeigt). Wie werden denn in TagEd Fehler angezeigt?
Denn das ich alles richtig schreibe, kann ich (leider!) nicht behaupten..!icon_wink.gif

Danke für Eure Hilfe!

Gruß


 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 23:50
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Die Rechtschreibprüfung muss eingestellt werden May 8, 2007

Man muss wählen, welche Rechtschreibprüfung angewendet werden soll. Falls die von Word eingesetzt werden soll, muss man in Word auch Einstellungen vornehmen.
Leider weiß ich nicht mehr, was man machen musste. Ich verzichte lieber auf die Prüfung im TE und kontrolliere nachher in Word oder übersetze von vornhinein in Word und lasse nur die fertige TM im TE laufen. Man will ja nicht, dass TE jedesmal Foul schreit, wenn es ein Wort nicht erkennt.
Zu den Anführungszeichen kann hoffentlich jemand etwas beitragen.
Gruß
Heinrich


 

Carsten Behrend  Identity Verified
Germany
Local time: 22:50
English to German
+ ...
Plug-ins müssen aktiviert werden / Strg+7 May 8, 2007

Damit im TagEditor die Rechtschreibprüfung funktioniert, müssen die gewünschten Plug-ins aktiviert werden.

Im TE-Menü ist links neben dem Symbol für den Tag-Schutz ein Symbol für Plug-ins. Bitte anklicken. Es öffnet sich ein Fenster, dort muss vor Spelling Checkers ein Häkchen stehen und das Optionsfeld Word Spelling Checker aktiviert sein. Danach sollte die Rechtschreibprüfung wie unter Word gewohnt funktionieren (siehe Grafik).

te1.gif

Es gibt einen kleinen Helfer für die Anführungszeichen, mit dem allerdings das grundsätzliche Problem der Fragerin nicht gelöst wird. Drücken Sie Strg + 7, dann erscheinen im geöffneten Segment die deutschen Anführungszeichen. Versteckt ist diese Funktion in der dritten Menüreihe hinter der Zahl 7, wo die Tagfunktionen hinterlegt sind (ganz weit rechts). In der täglichen Arbeit hat sich bei mir bewährt, dass ich zunächst das betreffende Wort schreibe, mit einem Doppelklick auf das Wort / mit normalem Markierungsvorgang die Wortkette markiere und dann auf den Tag 7 klicke. Dann stehen das An- und Abführungszeichen gleich an der richtigen Stelle (siehe Grafik).

te2.gif

Liebe Grüße!

[Edited at 2007-05-08 14:03]


 

Leena vom Hofe  Identity Verified
Germany
Local time: 22:50
Member (2005)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke schön! May 9, 2007

Danke schön,
das ist ja super! So kann man es also auch machen... habe erst jetzt gesehen, dass Du geantwortet hattest...
Ich hatte in der Zwischenzeit die Frage noch mal im Tradosforum gestellt und folgende Antwort bekommen:

Use ALT +
Hello Leena,

I don't know about any setting, which would help in this case (and I don't think there's one).

I use ALT sequences (hold ALT and press the sequence of numbers on the numeric pad):

Opening quotation mark („): ALT + 0132
Closing quotation mark (“): ALT + 0147

HTH

Marek


So gibt es also schon zwei Möglichkeiten! Vielleicht hilfts ja auch denen, die sich die gleiche Frage gestellt haben!

Viele Grüße
Leena


 

John M Voss  Identity Verified
Germany
Local time: 22:50
Member (2013)
French to English
+ ...
Workaround Mar 30, 2015

Sehr viel Neues wird Euch das auch nicht geben.

Diese Methode ist arbeitsaufwendig und eignet sich nur für lange Dokumente.

Ein WORD Dokument aufmachen und dort ein franz. öffnendes und schließendes Anf.zeichen schreiben.

Die beiden nacheinander auskopieren und damit die entsprechenden Such/Ersetzfunktionen in TRADOS durchführen.

Nach Wahl kann man mit dem öffnenden oder mit dem schließenden beginnen.

Dabei werden 50% Fehler gemacht, weil das eng. Anf.zeichen ja gleich ist.

Die Fehler korrigieren, indem man LEERZEICHEN + FALSCHES durch LEERZEICHEN + RICHTIGES Anf.zeichen ersetzt.

Bei Bedarf die Operation wiederholen für KOMMA + FALSCHES und PUNKT + FALSCHES Anf.zeichen, oder auch ÖFFNENDE KLAMMER + FALSCHES etc.

Die Erklärung klingt kompliziert, die Sache ist recht einfach.

Ich bin nun nicht etwa besonders stolz auf diese Methode, und es ist hanebüchen, dass man in TRADOS keine frz. Anf.zeichen setzen kann


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Trados: automatische Anpassung von Anführungszeichen

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
SDL MultiTerm 2019
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2019 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2019 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search