Bis zu wie vielen Zeichen ist ein Text ein Probetext
Thread poster: Nadine Kahn

Nadine Kahn  Identity Verified
Germany
Local time: 03:05
English to German
+ ...
Aug 8, 2007

Hallo alle miteinander!

Ich soll für eine Firma einen Probetext übersetzen mit ca. 400 Wörtern. Der Text sieht in sich aber abgeschlossen aus und da kam mir der Gedanke, bis wann ein Probetext überhaupt als solcher gilt. Ich habe schon einige Auszüge zur Probe übersetzt, aber noch nie eine solche Auflistung.

Kann vielleicht jemand Aufschluss darüber geben?

Vielen Dank schon mal!


Direct link Reply with quote
 

Michaela Müller
Germany
Local time: 03:05
English to German
+ ...
Kein Standard Aug 8, 2007

Hallo Enkay,
wie bei den Preisen gibt es dafür auch keinen festen Standard. Manche Agenturen sehen 400 Wörter als Probeübersetzung an, viele betrachten ca. 200 Wörter als normal. So ca. 150 Wörter als kostenlose Probeübersetzung sind für mich in Ordnung. Dadurch konnte ich schon zahlreiche Stammkunden gewinnen, so daß die ca. 15 €, die ich nicht berechne, in ein paar Minuten wieder drin sind.

Mir wurden auch schon ca. 400 Wörter als unbezahlter Probetext zugeschickt - beim letzten Mal ging es um 370 Wörter. Hier habe ich der Agentur angeboten, max. die Hälfte zu übersetzen und dafür ergänzend bereits angefertigte Übersetzungen (wie hier auf ProZ.com auch im Profil-Portfolio möglich) mitzuschicken, damit sie sich ein besseres Bild von meiner Arbeit machen können.

Das bezieht sich jetzt natürlich auf unbezahlte Probeübersetzungen. Aber ich gehe mal davon aus, daß Du die gemeint hast. Bei bezahlten Probetexten - und die gibt es auch - setze ich natürlich kein Limit.

Ich würde in Deinem Fall einfach anbieten, ein paar Auszüge zu übersetzen und ergänzend ein Portfolio mit älteren Texten (inkl. Ausgangs- und Zieltext) mitzuschicken, da der Test sonst zu viel Zeit in Anspruch nimmt, die Du nicht hast. Und den Text bekommt der Kunde schließlich gratis, was bei Dir zum Kundenservice gehört (oder so ähnlich).

Viele Grüße,
Michaela


Direct link Reply with quote
 
Jalapeno
Local time: 03:05
English to German
Auflistung? Aug 8, 2007

Enkay wrote:

aber noch nie eine solche Auflistung.



Was meinst du mit "Auflistung"? Besteht der Text etwa aus einer Liste von Wörtern, nicht aus einem zusammenhängenden Text?

Falls ja, würde ich das als Probeübersetzung ablehnen, so etwas kann es ganz schön in sich haben.

Andernfalls schließe ich mich Michaela an.


Direct link Reply with quote
 

Brasiversum  Identity Verified
Local time: 03:05
German to Portuguese
+ ...
Sachen gibt's... Aug 8, 2007

Besser nicht darüber urteilen....
400 Zeichen ist endgültig ZU VIEL!


Direct link Reply with quote
 
Trans-Marie
Local time: 02:05
English to German
+ ...
Es gibt noch andere Sachen... Aug 8, 2007

Ich habe mich neulich bei einem bekannten Softwareunternehmen, das auch gern Jobs bei Proz postet, auf eine Anzeige beworben, die auf der Seite des BDÜ erschien. Es sollten Vertragstexte übersetzt werden.

Ich bekam eine interessierte E-Mail, in der drin stand:
vielen Dank für Ihre Bewerbung auf unsere Ausschreibung.
Ihre Unterlagen finden wir sehr interessant. Daher möchten wir Sie bitten, die beigefügten Probetexte bis spätestens Dienstag, den xy März 2007 zu übersetzen und an xy zrückzuschicken. Wir hoffen, Sie sind damit einverstanden, dass wir Probeübersetzungen nicht vergüten. Anderenfalls lassen Sie es uns bitte wissen.

Mit freundlichen Grüßen

Die „Probeübersetzung“ bestand aus zwei abgeschlossenen Texten von höchstem Niveau. Der erste Text war ein Vertrag, der zweite ein Marketingtext. Die Wortzahl belief sich auf fast 2000 (?!) Wörter.

Meine Antwort lautete wie folgt:

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Ich fertige normalerweise keine kostenfreien Probeübersetzungen an. Wenn dies unbedingt erforderlich ist, so sollte der Text nicht mehr als 300 Wörter umfassen. Es tut mir wirklich leid, trotzdem Danke für Ihre Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Daraufhin erhielt ich folgende Antwort:

danke für Ihre Rückmeldung.

In diesem Falle können wir leider Ihre Bewerbung nicht weiterverfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

Ich finde es unglaublich, dass solche Unternehmen unbezahlte „Probeübersetzungen“ verlangen, die nahezu 2000 Wörter umfassen. 400 Wörter finde ich gerade noch vertretbar, aber nur, wenn du ein gutes „Gefühl“ in der Sache hast.

Ich finde, der BDÜ und andere Verbände sollten Richtlinien dazu erstellen, wie eine Probeübersetzung auszusehen hat. Das könnte man dann wenigstens als Argument vorbringen.


Direct link Reply with quote
 

Steffen Walter  Identity Verified
Germany
Local time: 03:05
Member (2002)
English to German
+ ...
Hoffentlich hat sich kein/e Dumme/r gefunden... Aug 8, 2007

MV LegalTrans wrote:
Ich finde es unglaublich, dass solche Unternehmen unbezahlte „Probeübersetzungen“ verlangen, die nahezu 2000 Wörter umfassen. 400 Wörter finde ich gerade noch vertretbar, aber nur, wenn du ein gutes „Gefühl“ in der Sache hast.


Vielleicht verfalle ich hier in Wunschdenken, aber ich hoffe sehr, dass sich auf diese Anfrage keine Kollegen gemeldet haben, die sich auf solchen wirtschaftlich nicht tragbaren Unsinn eingelassen haben. Man hätte ja auch als maximales Entgegenkommen anbieten können, von jedem Text nur die ersten 200-250 Wörter zu übersetzen - das reicht als aussagekräftige Probe völlig aus. Wenn der Kunde keine unlauteren Absichten verfolgt (sprich bereits die vollständigen tatsächlichen Auftragstexte kostenlos bearbeiten lässt), sollte er sich damit ohne weiteres zufriedengeben.

Steffen

P.S. @ Brasiversum: Du meintest doch sicher 400 Wörter, nicht 400 Zeichen/Anschläge?


Direct link Reply with quote
 

Nadine Kahn  Identity Verified
Germany
Local time: 03:05
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Vielen Dank für die Antworten! Aug 9, 2007

Ich fand dann 400 auch zu viel und hab angeboten 200 zu übersetzen. Natürlich handelte es sich hier um eine nicht vergütete Probeübersetzung, sonst kann man sich das mit den 2000 auch noch durch den Kopf gehen lassen

Auflistung war so gemeint, dass unter einigen Überschriften, zahlreiche Gedankenstriche waren, also eher im Sinne von Aufzählungen.

Wäre auch für eine Regelung bzw. einige Richtlinien was das anbelangt.

Nadine


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Bis zu wie vielen Zeichen ist ein Text ein Probetext

Advanced search






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search