Deutsches Deutsch und Schweizer Deutsch?
Thread poster: Capesha

Capesha  Identity Verified
Local time: 00:21
Member (2006)
English to German
+ ...
Aug 23, 2007

Ich habe jetzt eine Agenturanfrage bekommen. Es geht um eine Englisch-Deutsch Übersetzung, der Kunde verlangt Schweizer Deutsch und die Agentur fragt dennoch, ob ich als Deutsche dies machen kann.

Hier stellt sich mir jetzt die grundsätzliche Frage: worin liegen die Unterschiede?
Worauf möchte der Kunde hinaus?

Wer kann mich aufklären über die Eigenheiten der deutschsprachigen Schweizer?


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 01:21
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Deine Frage enthält schon die Antwort Aug 23, 2007

Wenn man die Unterschiede nicht kennt, kann man dem Kunden auch nicht zusagen, Schweizer Deutsch liefern zu können.
Ich kenne mich auch nicht gut aus, weiß nur, dass Schweizer viele Dinge anders formulieren und viele Fremdwörter aus dem Französischen benutzen.
Wenn ein Text also wirklich schweizerisch klingen soll, sollte man das Einheimischen überlassen.
Ob die Word Rechtschreibprüfung unschweizerische Wörter erkennt, habe ich noch nicht ausprobiert.
Auf jeden Fall sollte man alle eszets ß durch ss ersetzen, das wäre die Mindestanforderung.

Gruß
Heinrich


Direct link Reply with quote
 

Capesha  Identity Verified
Local time: 00:21
Member (2006)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
danke Heinrich Aug 23, 2007

Ich werde mich hüten und diese Übersetzung zusagen. Ich habe der Agentur klar gesagt, dass ich keine Schweizerdeutsche Übersetzung zusagen kann, da ich nun einmal Deutsche bin. Der Kunde ist König und er wird sich etwas dabei denken, wenn er eine solche Forderung stellt.

Ich habe mich aufgrund dieser Anfrage nur mal ernsthaft gefragt, worin die Unterschiede liegen und wie groß diese sind.


Direct link Reply with quote
 
Mirjam Garber  Identity Verified
Local time: 00:21
French to German
+ ...
Kein ß Aug 23, 2007

Bin auch "deutsche Deutsche", aber bin trotzdem seit 6 Jahren festes Mitglied im Übersetzerstamm einer schweizerischen Finanzzeitschrift, die komplett vom Französischen ins Deutsche übersetzt wird und dann zweisprachig erscheint... Wie ich angefangen habe zu übersetzen, hat man mir gesagt, der eigentliche Unterschied, zumindest in so fachbezogenen Dingen, liegt darin, dass es in der Schweiz überhaupt kein ß gibt. Daran halte ich mich und habe noch nie Klagen gehört, dass meine Übersetzung nicht "schweizerisch" genug sei. Ich achte aber auch darauf, dass ich mir unbekannte Wörter oder gerade Behörden- und Gesetzes- oder Amts-begriffe auf schweizerischen Seiten nachforsche, um sicher zu gehen, die "schweizerisch korrekte" Variante zu finden.

Ich würde allerdings sehr vorsichtig sein, wenn es sich um Texte handelt, die nicht so fachbezogen sind...

Gruß
Mirjam


Direct link Reply with quote
 

Capesha  Identity Verified
Local time: 00:21
Member (2006)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
herzlichen Dank Aug 23, 2007

danke für diesen Beitrag, Mirjam.
Die Übersetzung handelt von Diamanten - ist also schon fachspezifisch, allerdings nicht mein Hauptfach
Da die lesende Kundschaft wohl vergleichbar hochkarätig ist, ist Ärger vorprogrammiert, wenn der Auftragsgeber nicht das bekommt, was er bestellt hat.


Direct link Reply with quote
 
ibz  Identity Verified
Local time: 00:21
Member (2007)
English to German
+ ...
Unterschiede ... Aug 23, 2007

... gibt es tatsächlich einige. Einerseits gebrauchen wir hier in der Schweiz deutlich mehr französische Wörter (wie Heinrich bereits sagte), andererseits aber auch gewisse Wörter, die zwar hochdeutsch sind, aber praktisch nur hier oder im süddeutschen Raum gebraucht werden. Mir fällt ausserdem auch immer wieder auf, dass der Stil zum Teil anders ist. Bei technischen Übersetzungen wird dies kaum eine Rolle spielen, aber bei PR-Texten u.ä. schon.
Wer sich speziell dafür interessiert, findet über den folgenden Link weitere Infos und Artikel:
http://www.sal.ch/frmPages.aspx?ID=1ffb87e6-1276-41f3-8720-98f2be244de3&Level=2&List=True&All=False

Gruss (und nicht Gruß) aus Zürich
Irene


Direct link Reply with quote
 

Oliver Walter  Identity Verified
United Kingdom
Local time: 23:21
Member (2005)
German to English
+ ...
Variantenwörterbuch des Deutschen Aug 23, 2007

Zu diesem Thema: Es gibt ein interessantes Wörterbuch (1,7 kg, 950 Seiten!) beim Verlag "De Gruyter" (2004). Aus der 4. Umschlagseite: "Das Variantenwörterbuch des Deutschen enthält ca. 12.000 Wörter und Wendungen der Standardsprache mit national oder regional eingeschränkten Verbreitung oder mit Differenzen im Gebrauch sowie deren gemeindeutsche Entsprechungen."
Die Nationen/Regionen sind Österreich, Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien, Südtirol.
Einige "schweizerische" Wörter aus diesem Buch:
Bauprofil, Buchzeichen, Telefonkabine, teilamtlich.
Oliver


Direct link Reply with quote
 
Auch von Duden-Taschenbücher Aug 23, 2007

Meyer, Kurt
Wie sagt man in der Schweiz? : Wörterbuch der schweizerischen Besonderheiten / von Kurt Meyer
Impressum Mannheim : Dudenverlag, 1989
Umfang 380 S.
Reihe (Duden-Taschenbücher ; Bd. 22)



Linda

[Edited at 2007-08-23 10:37]


Direct link Reply with quote
 

Kathi Stock  Identity Verified
United States
Local time: 17:21
Member (2002)
English to German
+ ...
Beispiel: Gestell Aug 23, 2007

Ich hatte vor einiger Zeit für eine Delegation aus der Schweiz bei einer Präsentation gedolmetscht. Auf der ersten Folie stand: Von der Produktion zum Gestell.
Ich habe sofort nachgefragt und herausgefunden, dass ein Gestell ein Regal (im Laden) ist. Alles andere war aber kein Problem...

Wir scheinen übrigens für den gleichen Kunden zu arbeiten, auch mir wurde der Text über Diamanten gestern angeboten

Kathi


Direct link Reply with quote
 

Capesha  Identity Verified
Local time: 00:21
Member (2006)
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
So viel Literatur? Aug 23, 2007

herzlichen Dank für all die Hinweise auf Literatur etc. Jetzt kann ich mich schlau machen. Bin dann zwar trotzdem noch kein Schweizer, aber ich werde eine offene Frage weniger in meinem Leben haben.

@Kathi: so, dann arbeiten wir beide für die gleiche Dame (RW)? Ich freue mich, auf diesem Wege eine Kollegin kennenzulernen und reiche dir hiermit virtuell die Hand


Direct link Reply with quote
 
xxxwonita
China
Local time: 19:21
zu der deutschen Sprache Aug 24, 2007

Capesha wrote:
Deutsches Deutsch und Schweizer Deutsch?


Liebe Kollegen mit Deutsch als Muttersprache:

Warum ist deutsches Deutsch aber Schweizer Deutsch? Sind die folgenden Begriffe richtig:

Deutscher Deutsch
schweizisches Deutsch

Danke!


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Deutsches Deutsch und Schweizer Deutsch?

Advanced search






BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »
Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search