Zeitpunkt für Korrekturlesung
Thread poster: Heinrich Pesch

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 23:49
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Sep 26, 2007

Ich hätte gerne Eure Meinung zu folgendem Punkt:

Ein Direktkunde bittet um ein Pauschalangebot für eine Übersetzung eines Produktkataloges. Ich zähle die Wörter, berücksichtige die Wiederholungen und mache ein Angebot. Darin biete ich die Übersetzung inklusive Korrekturlesung zu einem bestimmten Preis an. Der Kunde schickt eine Bestätigung, Auftrag für Übersetzung inkl. Korrekturlesen.

Ich übersetze und lasse von einem zweiten muttersprachlichen Übersetzer korrigieren. Die fertigen rtf-Dateien schicke ich auf Wunsch des Kunden seinem Vertreter Herrn X. im Zielland zu.
Ich bezahle die Rechnungen des Korrekturlesers.
Der Herr X. druckt die Dateien aus, markiert Fehler und schickt mir die Papierstapel mit der Post. Ich gehe alles durch und schicke die korrigierten rtf-Dateien dem Kunden zu.
Beim Kunden wird der Katalog in Satz gegeben. Nach einigen Wochen nimmt der Herr Y. vom Drucksatz Kontakt auf (telefonisch) und weist auf einige Zeilen hin, wo Übersetzungen fehlen. Ich korrigiere und schicke die rtfs wieder zurück.
Der Auftrag wird bezahlt. Es kommen dann noch einige zusätzliche Seiten, die der Kunde am Anfang übersehen hatte. Ich übersetze, schicke die Dateien und die Rechnung, die auch bezahlt wird.
Dann kommt auf einmal von der Druckerei des Kunden eine Mail mit zwei pdf-Dateien. Die soll ich korrigieren. Ich reagiere nicht. Dann schreibt mir der Kunde, er warte auf meine Korrekturen, es eile schon.
Ich antworte: "Ich habe mir die Dateien stichprobenartig angesehen und keine Fehler festgestellt. Aber zu einer wirklichen genauen Prüfung habe ich keine Zeit und Korrekturaufträge übernehme ich grundsätzlich nicht, schon gar nicht bei eigenen Übersetzungen."

Schließlich einigen wir uns, dass der Herr X. die Dateien durchliest. Ich bekreuzige mich und schwöre mir, in Zukunft bei Angeboten genauer zu sein: "inklusive Korrekturlesung vor Ablieferung der übersetzung an den Kunden".

Gruß
Heinrich


Direct link Reply with quote
 

Claudia Krysztofiak  Identity Verified
Germany
Local time: 22:49
English to German
+ ...
Bei Veröffentlichungen durchaus üblich Sep 26, 2007

Bei übersetzten Büchern zum Beispiel ist es durchaus üblich, dass man noch einmal die "Druckfahne" vor dem endgültigen Druck zur Prüfung bekommt. Es beweist unter anderem, dass der Kunde Deine Arbeit ernst nimmt.

Du hast Recht, es ist wichtig den genauen Prozess zu kennen, damit man den gesamten Aufwand richtig kalkulieren kann. Ich frage in einem solchen Fall genau nach, wie viele Instanzen der Arbeitsprozess hat. Je mehr Parteien mitlesen, desto größer wird der Korrekturaufwand und das muss einkalkuliert sein. In einem solchen Fall schreibe ich auch den gesamten Prozess mit einer fixen Anzahl von Korrekturläufen, die im Preis drin sind, in das Angebot. Alles weitere ist extra und muss zusätzlich vereinbart werden.

In einem Buchprojekt war z.B. der Autor involviert. Da kam ein Korrekturlauf vom Autor, der nächste vom Lektor und der abschließende vom Setzer. Für solche Projekte muss man dann entsprechend kalkulieren. Wenn dieser Ablauf vorher nicht einwandfrei geklärt ist, führen solche Projekte zu Frust und Unmut bei allen Beteiligten.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Zeitpunkt für Korrekturlesung

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search